PROFIL

tuvix

  • 4
  • Rezensionen
  • 25
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 92
  • Bewertungen

Bekannte Berliner Geschichten von Horst Evers

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.03.2018

Ein Live-Mitschnitt aus dem Mehringhof-Theater.
Aus all seinen bisherigen Programmen ein Querschnitt mit einem Fokus auf die Berlin-Geschichten. Somit auch nichts Neues auf dem Hörbuch zu finden.
Wenn man die HORST BOX hat, braucht man dieses Hörbuch nicht.
Ansonsten nettes Buch. Ich war nur etwas enttäuscht, daß nicht EINE neue Nummer dabei war - da war ich vielleicht ein wenig blauäugig.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Also.... Überzeugt hat's mich nicht...... *seufz*

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.11.2011

vieles von dem, was ich schreiben wollte, wurde schon erwähnt. Bisher hat sich allerdings noch niemand über die Geschichte selbst aufgeregt; also: my turn!
*********************************************************
1. die Idee, jemand anderen ein Tagebuch führen zu lassen, welches er - je nachdem wie's grad passt - mal nachpflegt und so seinen Erlebnissen vorgreift, oder scheinbar grad in der Sekunde in der er etwas erlebt "befüllt", um so die Betsy Geschichte ohne Betsy erzählen zu können, dass sah vielleicht als Idee auf dem Reissbrett gut aus, aber da hätte es auch bleiben können.
*********************************************************
2. wenn ich jemanden dringend etwas sehr, sehr, sehr wichtiges schreiben will, DANN SCHREIB ICH NIEMALSNIMMERNICHT IN AKRONYMEN !!!!
*********************************************************
3. wenn ich innerhalb kürzester Zeit sehr viele emails mit gleichem inhalt von immer dem selben Freund bekomme, es keine spam-mail ist und ich sie mit Akronymen nicht entziffern kann, werd ich erstens stutzig und zweitens, besorg ich mir jemanden, der die mail entschlüsslen kann (erst recht, wenn der Name einer Person auftaucht, die ich plötzlich nicht mehr erreichen kann).
*********************************************************
4. der Handlungsbogen war in diesem Hörbuch seltsam. Riesige Rahmenhandlung; alle Ängste, Hoffnungen, Meinungen werden ausführlichst behandelt; alles sieht nach einem gewaltigen Höhepunkt entgegen (ich meinte den Höhepunkt der Geschichte, der andere ist -wie üblich bei Betsy- sehr ausschweifend erzählt) und dann? Fast nix ! Ein laues Lüftchen - der Höhepunkt der einen Handlung passt (wahrscheinlich) auf eine halbe Seite...
*********************************************************
5. die ständigen Wiederholungen:
JA - Betsy ist ++++++
JA - Ihre Halb-Schwester ist die +++ des +++
JA - Diese rebelliert gegen ihre Mutter, indem sie gütig und in der Kirche aktiv ist.
JA - der +++ ist eine Frau
JA - Betsy kann ++++++++ überleben
ich muss dass nicht immer und immer wieder hören - als Krönung dann NOCHMAL in den Tagebucheinträgen (s.o.)
*********************************************************
6. Wenn schon MeerjungfrauenKurzgeschichte, dann doch bitte auch eine, die nicht das Wissen einer anderen Davidson-Reihe voraus setzt!
*********************************************************
*********************************************************
Wenn man diese ganzen Punkte überliest und Nana Spiers Stimme mag, ist es ein echt gutes Hörbuch. (Gut, das war ein wenig sarkastisch - aber im Grunde genommen, bringt es die Handlung schon ein wenig weiter - auf zu Buch 9)
Ich schätze dieses Buch wird für die Anhänger dieser Reihe in etwa so gut sein, wie für Trekkies Star Trek 5.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Wer zuletzt beisst

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.04.2010

Lange haben wir auf dieses Hörbuch gewartet und endlich ist es da !

Das bisher düsterste Buch der Betsy Taylor Reihe hat - wie auch die beiden Hörbücher zuvor - eine Kurzgeschichte mit im Gepäck :

Speeddating auf Werwolfart ca.: 5:10 h

Diese Handlung der Geschichte spielt zwar vor "Wer zuletzt beisst", aber da es einen völlig anderen Handlungsstrang hat, der für die Hauptstory nicht von Bedeutung ist, kann man sie getrost danach hören...

Betsy lernt endlich, aber auf nicht grad' einfache Weise, was es heißt Königin der Vampire zu sein und das Buch der Toten verheißt auch nichts Gutes für die Zukunft....

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Wie lange haben wir drauf gewartet...

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.11.2009

...jetzt ist die endlich die Fortsetzung der Betsy Taylor Romane da, gesprochen von der bezaubernden Nana Spier.

Von der Geschichte selbst möchte ich nichts verraten, ausser dass die Story - auch wenn manch aussenstehender es glauben könnte - immer noch spannend, witzig und auf keinen Fall langatmig ist.

Da die zusätzliche Bonus-Geschichte "Untot in Not", welche im Anschluß an das eigentliche Hörbuch gestellt wurde, VOR "Nur über meine Leiche" spielt, ist meine Empfehlung erst mit dieser Geschichte zu beginnen. Counter: 05:01:57

Ich freue mich auf jeden Fall schon auf :

Biss der Tod euch scheidet (Betsy Taylor 6) - Ende Dezember 2009

15 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich