PROFIL

Anna

  • 2
  • Rezensionen
  • 10
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 5
  • Bewertungen
  • Mädchen aus dem Moor

  • Autor: S. K. Tremayne
  • Sprecher: Vera Teltz
  • Spieldauer: 11 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 519
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 491
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 488

Kath und Mark Redway leben bescheiden, aber zufrieden mit ihrer neunjährigen Tochter Lyla auf dem Dartmoor. Für Kath bricht daher eine Welt zusammen, als sie eines Tages nach einem Autounfall aus der Ohnmacht erwacht und man ihr sagt, sie habe einen Selbstmordversuch begangen. Der Unfall und auch schon die vorangegangene Woche sind aus ihrer Erinnerung verschwunden - bis mysteriöse Flashbacks sie zu quälen beginnen. Da ist das Gesicht ihres Mannes, der sie bedroht...oder ist es das ihres Bruders? Da ist das legendäre Grab der Selbstmörderin Kitty Jay auf dem Dartmoor - was hat es mit ihr und ihrer Mutter zu tun?

  • 4 out of 5 stars
  • Gänsehaut...

  • Von Julie Am hilfreichsten 06.09.2018

Richtig gutes Buch!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.11.2018

Sehr stimmungsvoll und hochinteressante Charaktere. Ich habe mich immer wieder auf das weiter Hören gefreut, was nicht oft vorkommt.

  • Jedes Kind kann schlafen lernen

  • Autor: Annette Kast-Zahn, Hartmut Morgenroth
  • Sprecher: Gerd Alzen, Annette Kast-Zahn
  • Spieldauer: 58 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 48
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 35
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 36

Wenn Babys und kleine Kinder die Nacht zum Tag machen, sorgen schlaflose Nächte für eine gehörige Portion Stress...

  • 1 out of 5 stars
  • Nicht mehr zeitgemäße Methoden

  • Von Thomas Schmidtd Am hilfreichsten 21.12.2017

Traumatisierende Methode

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.10.2017

Diese Methode ,,funktioniert", weil die Kinder irgendwann lernen, dass sich nachts keiner um sie kümmert. Kinder, die ganz und gar vernachlässigt werden, geben auch irgendwann auf, um Hilfe zu schreien - das macht sie aber nicht selbstständiger sondern psychisch krank.
Ein Kind, dass aufgibt, nach Zuwendung zu verlangen, ist nicht selbstständig sondern traumatisiert und zutiefst geschädigt. Dass es manchen Kindern trotz dieser Methode halbwegs gut geht, spricht für die mentale Stärke mancher Kinder, aber nicht für die Methode.
Nicht alles, was für den Moment scheinbar ,,funktioniert", ist gut für das Kind - Prügelstrafe funktioniert ebenfalls, hinterlässt jedoch tiefe, unheilbare Wunden.
Der Erfinder dieser Methode, Ferber, nimmt mittlerweile selber Abstand davon.
Liebe Eltern, hört auf Euer Bauchgefühl, dass Euch sagt ,,Kümmere Dich um Dein Kind!" .
Praktiziert (sicheres) Familienbett und schlaft tagsüber, wenn das Kind schläft, beides hilft ungemein.

10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich