PROFIL

Markus

  • 3
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen
  • Der Anschlag

  • Autor: Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 32 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7.305
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.827
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.812

Am 22. November 1963 fielen in Dallas, Texas, drei Schüsse. John F. Kennedy starb, und die Welt veränderte sich für immer. Wenn man das Geschehene ungeschehen machen könnte - wären die Folgen es wert? Jake Epping kann in die Vergangenheit zurückkehren und will den Anschlag verhindern. Jake Epping lebt ein normales Leben, bis sein Freund Al ihm ein großes Geheimnis enthüllt: Er kennt ein Portal, das ins Jahr 1958 führt. Und Al gewinnt ihn für eine wahnsinnige Mission.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Beste vom Besten!!!!

  • Von GeheimerGarten Am hilfreichsten 14.02.2012

Ein sehr gelungenste Buch, sehr gut erzählt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.06.2014

Kein klassischer Stephen King Gruselschocker, obwohl die Anspielungen aus "Es" einem die Gänsehaut von damals zurückbringt.
Die Geschichte ist gut aufgebaut, hat einen guten Rhythmus und ist niemals langatmig.
Stephen King versteht es den Zuhörer in die Gefühlswelt seiner Figuren eintauchen zu lassen. Dadurch kann man auch den Wehmut fühlen wenn es am Ende darum geht die richtige Entscheidung zu treffen - die jeder kennt und dennoch nicht einfach ist.

David Nathan erzählt die Geschichte in einer sehr passenden Form, er versteht es den amerikanischen Spielort in seine Sprache mit einzubinden, was mir sehr gut gefallen hat.


Sehr spannend, mit gutem Hintergrund.

  • Im Sturm

  • Autor: Tom Clancy
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 27 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.639
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.525
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.525

Nach einem Attentat arabischer Fundamentalisten auf eines der wichtigsten Ölfelder Sibiriens steht die Welt am Abgrund. Die einzige Rettung aus der wirtschaftlichen Katastrophe liegt für Moskau am Persischen Golf. Die Hardliner im Kreml schrecken auch vor einem Schlag gegen die NATO nicht zurück. Das Unternehmen "Roter Sturm" läuft an.

  • 5 out of 5 stars
  • Suchtpotential

  • Von Amazon-Kunde Am hilfreichsten 24.01.2014

Endlos - ohne Faszination

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.04.2014

Die Geschichte ist ein Überbleibsel des Kalten Krieges und leider nicht besonders gut.
Die endlosen Darstellung der Kriegsabläufe erzeugen Langeweile. Es entspricht den 80erJahren als wir Filme wie Rambo 3 toll fanden. Nur, dass dies hier Rambo Folge 94 entspricht. Zu Platt, zu simpel. Absolut nicht zu empfehlen. Das erste Hörbuch, dass ich nicht zu Ende gehört habe. Zum Vergleich, es gibt auch Geschichten aus alten Tagen die ihre Spannung nicht verloren haben z.B. Die Nadel oder der Schakal.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Halloween

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Jürgen Prochnow
  • Spieldauer: 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 519
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 485
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 485

Um die Eine zu erobern gibt es viele Möglichkeiten. Weil alle anderen Versuche nicht glücken, will der Student Norbert einen Pakt mit dem Teufel eingehen, um die Frau seiner Träume zu erobern. Dass er das Ritual an Halloween durchführt, soll ihn schützen, denn nur an diesem Tag steht dem Teufel als Gegenleistung nicht seine Seele zu. Zusammen mit seinem besten Kumpel setzt er seinen Plan in die Tat um und tatsächlich scheint es zu funktionieren.

  • 5 out of 5 stars
  • Alles was eine gute Story braucht +Spannung&Grusel

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 25.03.2017

Kurz, spannend und schaurig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.04.2014

Sehr gute Kurzgeschichte mit einem Ende bei dem man Gänsehaut bekommt.

Prima Gemacht. Gut erzählt und nicht mit Unmengen von unnötigen Füllwörtern überfrachtet.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich