PROFIL

Betty

  • 3
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 10
  • Bewertungen
  • Nicholas - Gerechtigkeit

  • Der Dunkle Thron 3
  • Autor: Rebecca Gablé, Florian Bald
  • Sprecher: Detlef Bierstedt, Constantin Lücke, Eva Meckbach, und andere
  • Spieldauer: 8 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 533
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 503
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 501

Der dreizehnte Teil der Waringham Hörspiele beschließt die ereignisreiche Geschichte um Nicholas of Waringham. Er wartet, wie Teil 1 und Teil 2 des Bestsellers "Der dunkle Thron", ebenfalls mit einer buchgetreuen Inszenierung auf. Das liebevoll vertonte Hörspiel ist mit kontemporärer Musik untermalt und wird neben dem Erzähler Detlef Bierstedt von den Stimmen großartiger Sprecher getragen: Constantin Lücke, Eva Meckbach, Valerie Niehaus, Gerrit Schmidt-Foß, Patrick Heppt und viele andere hauchen der Geschichte Leben ein.

  • 5 out of 5 stars
  • Die beste Rezension

  • Von mgschwindgrieder@bluewin.ch Am hilfreichsten 15.05.2019

Sehr gut, aber....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.04.2019

Ich beziehe mich auf alle drei Teile der Nicholas Geschichte.
Von der Aufbereitung, Effekte, Sprecher (bis auf eine Ausnahme) das beste Hörspiel.
Die Geschichte ist wie immer sehr spannend und man kann kaum aufhören weiterzuhören.
Die Qualität der Sprecher ist auch sehr gut, bis auf die Hauptrolle von Nicholas.
In den ersten beiden Teilen klingt die Stimme so gehetzt, auch wenn keine Eile
geboten ist. Im letzten Teil ist es etwas besser, aber zwischendurch z. B. im Tower
wieder diese gehetzte Stimme. Die Besetzung der anderen Sprecher ist 1A und so hat es mich
auch weitergetragen und die Geschichte ja sowieso.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die juten Sitten

  • Goldene Zwanziger. Dreckige Wahrheiten.
  • Autor: Anna Basener
  • Sprecher: Jeanette Hain, Saskia Rosendahl, Natalia Belitski, und andere
  • Spieldauer: 8 Std. und 30 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.538
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.399
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.392

Das neue Audible Original Hörspiel entführt in die Halbwelt der 1920er Jahre in Berlin: Die berühmte deutschstämmige Hollywoodschauspielerin Hedi (Jeanette Hain) sitzt in einem Frauengefängnis in Hollywood. Sie hat einen Mann erschossen. Dem Journalisten der New York Times, der sie dazu befragen will, erzählt sie allerdings nichts von dieser Tat, sondern berichtet in Rückblenden von ihrer ungewöhnlichen Kindheit in einem Berliner Bordell namens "Ritze". Immer an der Grenze zwischen Legalität und Illegalität wächst sie bei ihrer furchtlosen Oma Minna (Ursula Werner) auf, die das Bordell betreibt.

  • 5 out of 5 stars
  • Super hörbuch

  • Von patrycja Am hilfreichsten 30.03.2019

Wunderbar

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.04.2019

....ich wünschte es gebe eine Fortsetzung. Die Geschichte einmalig, die Sprecher wunderbar.
Man taucht ein in die zwanziger Jahre...alles ist so atmosphärisch erzählt dass man das
Gefühl hat, ein Teil davon zu sein.

  • Witwe für ein Jahr

  • Autor: John Irving
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Spieldauer: 24 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 876
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 719
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 721

Ruth Cole, geboren 1954, ist weder nett noch hübsch, und man vergisst sie trotzdem nicht. Wir begegnen Ruth an drei Wendepunkten ihres Lebens...

  • 5 out of 5 stars
  • unglaublich fesselnd und überraschend schön

  • Von Frauke Am hilfreichsten 28.09.2013

Wenn man Irving mag

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.10.2018

ein wundervolles Buch. Wieder jede Menge Geschichten die erzählt werden. Mich hat es gefreut, dass die Hauptperson diesmal eine Frau war. Sehr erfrischend und immer wieder mit ein paar versteckten Pointen aus vergangenen Büchern. Rufus Beck liest es hervorragend und es macht einfach Spaß ihm zuzuhören.