PROFIL

marvin.wehren

  • 2
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 35
  • Bewertungen

Good as a book... not so much here...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.02.2019

First of all and above all: Congratulations on completing the Thru-Hike!!!!

For one not having set foot on the AT it seems somewhat presumptuous to criticise something I admire but still:

Two major issues I personally have with this audiobook:

1) the journal style of the Book seems legit and interesting for reading but makes things extremely repetitive and ultimately boring. Especially when it comes to a list of items to pack, the amount of breakfasts, lunches and dinners, which water bottle to use when etc. Secondly it feels annoying to hear „life is good“ for the 637393rd time within 10 minutes. Again - in a book - fine and good to do research and read in different steps - as an audiobook - not my cuppa.

2) the narrator!!!!! Pathetic!!!!! When performing on a topic that involves hiking, one would assume that the person speaking would be able to pronounce the most decent and basics words properly!!!! Nope.

Hostel, Kathadin, etc are pronounced randomly and pronunciation is changed from chapter to chapter. It makes it hard and somewhat painful to follow.

Again - my deepest respect to the author on having achieved something that will most likely remain a dream for many (including me) but the audiobook realisation falls short of what this book offers.

Naja

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.08.2018

Zunächst zur Autorin: meinen ALLERHÖCHSTEN Respekt für alles, was Sie erreicht haben.

Natürlich kann in einem Buch über drei Trails die Geschichte nicht so tief gehen wie über eine Wanderung eines der Triple Crown Trails (wie es wirklich geniale Bücher gibt - gerade auf Englisch). Es ist einerseits inspirierend, wie die Sehnsucht nach der Natur und Freiheit einen wirklich dazu bringen kann, alles stehen und liegen zu lassen, andererseits ist nicht jeder höchstverdienend und kann sich so ein Polster ansparen, um sich dieses Leben zu ermöglichen.

Zur Sprecherin: Tut mir leid, aber KATASTROPHE!!!!! Wenn ich ein Buch präsentiere, wo einige englische Worte vorkommen, dann sollte ich ENGLISCH KÖNNEN!!!! Das ist bei der Sprecherin NICHT der Fall. Bear wird als Beer ausgesprochen und das ist nur das Highlight. Wenn man halbwegs der englischen Sprache mächtig ist, stört dieses Unvermögen im Bereich der Aussprache bei einem Hörbuch ENORM. Schade, der Rest ist souverän und gut. Aber das trübt das Hörerlebnis enorm.

7 Leute fanden das hilfreich