PROFIL

C.

Willich, Deutschland
  • 48
  • Rezensionen
  • 126
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 70
  • Bewertungen
  • NSA - Nationales Sicherheits-Amt

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Laura Maire
  • Spieldauer: 22 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.070
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.977
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.970

 Weimar 1942: Die Programmiererin Helene arbeitet im Nationalen Sicherheits-Amt und entwickelt dort Programme, mit deren Hilfe alle Bürger des Reichs überwacht werden. Erst als die Liebe ihres Lebens Fahnenflucht begeht und untertauchen muss, regen sich Zweifel in ihr. Mit ihren Versuchen, ihm zu helfen, gerät sie nicht nur in Konflikt mit dem Regime, sondern wird auch in die Machtspiele ihres Vorgesetzten Lettke verwickelt, der die perfekte Überwachungstechnik des Staates für ganz eigene Zwecke benutzt und dabei zunehmend jede Grenze überschreitet.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr interessant

  • Von Stephanie Am hilfreichsten 10.11.2018

Wahnsinn!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.10.2018

Es ist schwer, dieses Buch zu rezensieren, ohne dabei zu spoilern, aber ich werde es trotzdem versuchen:

Von den 21 Stunden erzält Herr Eschbach ca. 19 Sunden eine richtig gute Geschichte. Sie hat sicherlich ihre Längen, die jedoch zurückblickend genau das bewirken, was sie wahrscheinlich sollen: Normalität, Alltag und das Leben, das wir alle leben zu banalisieren. Ich dachte sogar zeitweilg „Komisch, ich hätte wirklich erwartet, dass er viel mehr aus so einem heiklen Thema macht...“

Dann haut er in den letzten beiden Stunden aber richtig raus! Danach sitze ich nun hier und frage mich ernsthaft, ob man das Ende hätte verhindern können. Ob man so ein „Ende“ überhaupt noch irgendwie verhindern kann! Wir alle, die wir in unserem banalen Leben mit all den langweiligen Längen festgewachsen sind und unsere Daten zuhauf in das www kippen, sind ja sicher. Datenschutzgesetz, NetzDG und die heiligen Versprechen der Datenschlucker haben ja alles im Griff. Haha.

Ich bleibe nicht mit einem guten Gefühl zurück. Und das sollte niemand, der sich auf dieses Buch wirklich einlässt...

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Blutrausch - Er muss töten

  • Hunter und Garcia Thriller 9
  • Autor: Chris Carter
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 12 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.013
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.907
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.898

"Seit 37 Jahren bei der Truppe, und das einzige, was ich vergessen möchte, ist das, was in diesem Zimmer ist." Ein Polizist vom LAPD warnt die Sonderermittler Robert Hunter und Carlos Garcia vor dem schockierenden Anblick. Die beiden Detectives sind auf Morde spezialisiert, bei denen der Täter mit extremer Brutalität vorgegangen ist. Selbst für Hunter und Garcia, ausgebildete Kriminologen und Psychologen, sprengt der neue Fall alle Grenzen des Verbrechens. Sie jagen einen Serienkiller, der die Welt einlädt, seine Galerie der Toten zu besichtigen.

  • 5 out of 5 stars
  • Das Beste Buch dieser Serie

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 01.09.2018

Mal wieder Hunter-Garcia vom feinsten

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.08.2018

Es ist schon erstaunlich, was Chris Carter immer wieder einfällt! Der Plot ist außergewöhnlich, der Rote Faden um die Haupt-Figuren spinnt sich weiter, und man kann nur hoffen, dass bald der nächste Teil kommt.

Zweimal hab ich mit weit aufgerissenen Augen einen fetten Schock erlitten war wirklich voll mitgenommen.

Uve Teschner hat mal wieder viel dazu beigetragen, dass ich das Buch am liebsten in einem Rutsch durchgehört hätte.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Breaking News

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Oliver Stritzel, Hansi Jochmann
  • Spieldauer: 35 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.733
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.606
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.610

Breaking News - Frank Schätzings spannende Hetzjagd auf Leben und Tod: Starreporter Tom Hagen ist immer ganz vorne mit dabei, wenn in der Welt gerade etwas passiert. Doch dann verliert er in Afghanistan alles: Seine Zukunft, beruflich wie privat, ist dahin. Drei Jahre später entdeckt er in Israel eine brisante Story, von der er sich sein Comeback erhofft. Doch plötzlich wird er verfolgt und muss um sein Leben kämpfen.

  • 2 out of 5 stars
  • Was ist das?

  • Von Bertikoks Am hilfreichsten 24.03.2014

Aktuell wie eh und je

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.08.2018

Nachdem ich mich durch den unsäglichen Schmetterling gequält habe, musste ich mir dieses Buch noch einmal als Hörbuch vornehmen, um mich daran zu erinnern, warum ich ein Fan von Herrn Schätzing war (und wieder bin).

Israel ist wohl eines der brisantischsten Themen der Weltgeschichte. Immer wieder hört man vom Terror, den Verlusten auf allen Seiten und erlebt, wie das Thema mal so und mal so als Grund für alles herhalten muss.

Dieses Buch gibt keine Lösung für das Nahostproblem, zeigt aber brillant recherchiert und in eine überzeugende Story verpackt, wie das Problem entstanden ist. Wer also nicht qua Beruf/Interesse umfassend informiert ist, sollte dieses Buch unbedingt hören/lesen.

Und an Aktualität hat es seit dem Erscheinen kein bisschen verloren!! Ganz besonders in Bezug auf den Verfall der Presse.

Da es zudem hervorragend gelesen ist, gibt es von mir volle Sternchenzahl und eine ganz fette Weiterempfehlung!

  • Unter blutrotem Himmel

  • Autor: Mark Sullivan
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 17 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 2.168
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.031
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 2.022

Der Weltbestseller aus den USA, basierend auf einer wahren Geschichte. "Unter blutrotem Himmel" ist die wahre Geschichte eines vergessenen Helden und zugleich die unfassbare Erzählung über einen jungen Mann und seine Tapferkeit in einem der dunkelsten Kapitel der Geschichte. Pino Lella will eigentlich nichts mit dem Krieg oder den Nazis zu tun haben - er ist ein normaler italienischer Jugendlicher, der sich für Musik, Essen und Mädchen interessiert. Dann schafft ein Bombenangriff in seiner Heimatstadt Mailand eine Wirklichkeit, die den jungen Mann über Nacht erwachsen werden lässt.

  • 5 out of 5 stars
  • Con Smania - mit Leidenschaft!

  • Von Hannes Glanz Am hilfreichsten 15.07.2018

Grossartig!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.07.2018

Ich glaube, dass dieses Buch noch sehr lange in mir nachwirken wird. Insbesondere, weil es auf einer wahren Geschichte basiert.

Zwar wird der Krieg in all seinen Grauen erzählt, aber das ist nicht der Schwerpunkt! Es geht um Menschen, den Glauben und wozu sie in der Lage sind (im Guten und im Schlechten!). Und um all das , was mit diesen Menschen nach dem furchtbaren Krieg passiert!

Gäbe es nur mehr Menschen wie Pino Lella ...

  • Foreign Fruit

  • Autor: Jojo Moyes
  • Sprecher: Judith Boyd
  • Spieldauer: 15 Std. und 45 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 14
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 14
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 14

Merham is a well-ordered 50s seaside town - the kind of town where everyone knows their place (and those who don't are promptly put in it). Lottie Swift is an evacuee who has grown up with the respectable Holden family and loves Merham. The Holden's daughter Celia, however, chafes against the constraints on the town and longs to escape....

  • 4 out of 5 stars
  • Irgendwie hatte ich mehr erwartet

  • Von C. Am hilfreichsten 07.07.2018

Irgendwie hatte ich mehr erwartet

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.07.2018

Erstmals ist es mir bei einem Buch von Jojo Moyes extrem schwer gefallen, rein zu kommen. Ich habe schon viele andere von der Sprecherin gehört - an ihr hat es definitiv nicht gelegen!

Der erste Teil ist so unglaublich langatmig, so viele Namen, so viel unnützer Kram... erst ab dem 2. Teil begann dann die Geschichte Fahrt aufzunehmen und interessant zu werden. Auch wenn das Ende vorhersehbar, war es schön und - wie es sich gehört - ist alles fein. Für die letzten 2 Teile gäbe es von mir gern 5 Sterne aber der erste Teil war einfach doof.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • The President is Missing

  • Autor: Bill Clinton, James Patterson
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 13 Std. und 17 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 719
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 686
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 678

Es gibt Dinge, die nur ein Präsident wissen kann. Es gibt Dinge, die nur ein Präsident tun kann. Doch was geschieht, wenn der Präsident verschwindet?

  • 1 out of 5 stars
  • kaum auszuhalten

  • Von Max_vrstdt Am hilfreichsten 18.06.2018

Gute Fiktion

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.06.2018

Wer hier ein verstecktes Enthüllungsbuch über Clinton erwartet, wird definitiv nicht bedient. Dies ist eine erfundene Geschichte mit - wie am Ende nochmals betont - frei erfundenen Figuren.

Und warum darf der Held nicht mal der Präsident der USA sein! Ich finde, wir sollten diese Rolle wenigstens mal einer Romanfigur zukommen lassen. Die Geschichte ist spannend und mit unerwarteten Wendungen erzählt, vom Kern her absolut realistisch und nett umstrickt mit den Ränkespielen der (nicht nur amerikanischen) Politik. Politisches Kalkül kommt vor den Interessen der Bevölkerung - zum Gllück nicht für diesen POTUS! Nur schade, dass er nicht real ist.

Die Rede zum Abschluss ist sicherlich der Ausdruck eines Traumes von dem, was alles möglich wäre. Und da hat Herr Clinton wohl einiges aus seiner eigenen Wunschliste zu beigetragen.

Spannende Unterhaltung also, die ich guten Gewissens weiter empfehlen kann. Und natürlich wie immer von Uve Teschner brillant vorgetragen! Allein sein Deutsch mit russischem Akzent ist es Wert, sich das Buch anzuhören!

10 von 14 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Tuchvilla

  • Die Tuchvilla-Saga 1
  • Autor: Anne Jacobs
  • Sprecher: Anna Thalbach
  • Spieldauer: 17 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.213
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 2.046
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.044

Augsburg, 1913. Die junge Marie tritt eine Anstellung als Küchenmagd in der imposanten Tuchvilla an, dem Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer. Während das Mädchen aus dem Waisenhaus seinen Platz unter den Dienstboten sucht, sehnt die Herrschaft die winterliche Ballsaison herbei, in der Katharina, die hübsche, jüngste Tochter der Melzers, in die Gesellschaft eingeführt wird. Nur Paul, der Erbe der Familie, hält sich dem Trubel fern und zieht sein Münchner Studentenleben vor - bis er Marie begegnet...

  • 4 out of 5 stars
  • Spannende Geschichte

  • Von Amazon-Kunde Am hilfreichsten 25.08.2017

Wenn nur diese Stimme nicht wäre!!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.06.2018

Dies ist wirklich eine - wenn auch vorhersehbare - schöne Geschichte. Seichte Unterhaltung mit gut ausgearbeiteten Charakteren.

Aber die Vorleserin hat es mir arg schwer gemacht, ihr zu folgen. Sie hat in meinen Augen (Ohren) alles falsch gemacht, was geht: unnatürliche Stimmen (vor allem die Männer), nicht durchgehende Intonation, falsche Pausen und Betonungen. Vielleicht mag sie ja Männer nicht und gibt ihenen deshalb so fürchterliche Stimmen 🤔

Jetzt kämpfe ich mit mir, ob ich mir Teil 2 und 3 kaufe, weil ich wirklich neugierig auf die Fortsetzung bin, oder mir das nicht nochmal antue.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Meisterin

  • Autor: Markus Heitz, Carsten Steenbergen
  • Sprecher: Bettina Zimmermann, Stephan Luca, Uve Teschner, und andere
  • Spieldauer: 10 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.369
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.137
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 4.128

Seit Jahrhunderten bewahrt sich die Heilerin Geneve Cornelius ihre Neutralität. Doch dann wird ihr Bruder im Hinterhof eines Londoner Pubs von einem Unbekannten enthauptet. Ein Racheakt, der eine uralte Fehde zwischen den Scharfrichter-Dynastien Bugatti und Cornelius wieder aufleben lassen soll, so scheint es. Auch in ihrer Heimatstadt Leipzig geschehen seltsame Dinge und Unheil bahnt sich an. Geneve muss sich entscheiden: Behält sie ihre Neutralität bei oder nimmt sie den Kampf gegen die Bedrohung auf?

  • 5 out of 5 stars
  • Unbedingt empfehlenswert, bitte mehr davon

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 25.05.2018

Solide Heitz-Ware

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.05.2018

Ein neuer Heitz? Gar nicht erst groß die Beschreibung lesen, sondern gleich kaufen! Das war eine wirklich schöne Überraschung, als ich dann merkte, dass es ein richtiges Hörspiel war!

Die Story ist typisch, alle Wesen der Heitz-Welten (Vampire, Wechselbälger, Werwölfe, Hexen etc) finden sich hier ein und wie immer leben sie mehr oder weniger unbemerkt unter uns. Ich fand das Buch allerdings absolut nicht gruselig, wie es zu Beginn angekündigt wird. Rundum gute Unterhaltung für ein Sommer-Wichende auf der Terrassen 👍

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Kain und Abel (Kain und Abel 1)

  • Autor: Jeffrey Archer
  • Sprecher: Richard Barenberg
  • Spieldauer: 19 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.106
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.974
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.964

Zwei Leben - ein Schicksal Die vielleicht beliebteste Trilogie von Jeffrey Archer: vom Autor so überarbeitet, wie sie in seiner Vision schon immer hätte sein sollen. Nach russischer Kriegsgefangenschaft gelangt Abel Rosnovski, unehelicher Sohn eines polnischen Adligen, mit einem Auswandererschiff nach Amerika. Dort arbeitet er sich zum Hotelmanager hoch. Sein Schicksal kreuzt sich dramatisch mit dem von William Lowell Kane, Erbe eines gigantischen Vermögens, der zum Bankpräsidenten werden soll.

  • 5 out of 5 stars
  • Auch zwischendurch ein Genuss

  • Von Graf-Zoufal Am hilfreichsten 15.01.2018

Eine großartige Geschichte!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.05.2018

Schon in den ersten Minuten hatte mich diese Geschicht voll im ihrem Bann. Sie bietet alles, was dazugehört: einen tollen Sprecher, Kriege, Schicksale, Glück, Leid, Liebe und den Hass zweier Männer, der sich im Laufe der Jahrzehnte so verfestigt, dass keiner mehr zurück kann.

Beste Unterhaltung - bis zum Schluss!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Größer als das Amt

  • Auf der Suche nach der Wahrheit - Der Ex-FBI-Direktor klagt an
  • Autor: James Comey
  • Sprecher: Frank Arnold
  • Spieldauer: 11 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 457
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 428
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 428

Gefeuert von Donald Trump wegen angeblicher Illoyalität, von Barack Obama zum FBI-Direktor ernannt, stellvertretender Justizminister unter George W. Bush: Der Weg des parteilosen New Yorker Vorzeigejuristen gleicht einer politischen Achterbahnfart. James Comeys brisante Erinnerungen an die vergangenen 20 Jahre im Zentrum der Macht klingen wie ein Kriminalstück der Extraklasse. Sie zeigen ihn als unbeugsamen Ermittler, der gegen die Mafia, gegen CIA-Folter und NSA-Überwachung, und zuletzt im Wahlkampf 2016 gegen Hillary Clintons Umgang mit dienstlichen Emails und Donald Trumps Russland-Verbindungen vorgegangen ist.

  • 5 out of 5 stars
  • Eine Bereicherung

  • Von C. Am hilfreichsten 05.05.2018

Eine Bereicherung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.05.2018

Ich habe selten so ein interessantes Sachbuch gehört. Zum einen war es exzellent vorgelesen und zum anderen haben sich mir viele Lücken gefüllt und zahlreich Puzzlesteinchen passen jetzt.

Ich finde, dass Herr Comey wirklich ein Amerikaner ist, wie er im Buche steht. Kein geld- oder publicitygeiler Opportunist. Das zeigt allein schon, dass er Trump nicht einfach Seite für Seite schlecht macht, sondern den Bogen ganz geschickt über das Thema Führungsqualifikation rund werden lässt. Und das Thema Trump nimmt dabei nichtmal ein Viertel des Buches ein. Brillant gemacht!

7 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich