PROFIL

Stefan Meichsner

  • 4
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen
  • Teufelsgold

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 15 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.403
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.184
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 4.187

Nach dem Ende der Kreuzzüge taucht er das erste Mal auf: der Stein der Weisen, mit dem man Gold machen kann - gefährliches Gold, radioaktives Gold nämlich. Der Stein erscheint, als ein Alchimist Gott verflucht, und er zieht eine Spur der Verwüstung durch Europa. Die Deutschordensritter erklären es zu ihrer geheimen neuen Aufgabe, ihn zu finden und sicher zu verwahren. Für alle Ewigkeit. Doch in unserer Zeit kommen zwei Brüder, die unterschiedlicher kaum sein könnten, dem wahren Geheimnis des Steins auf die Spur: Er ist ein Schlüssel - ein Schlüssel, der unser aller Leben zum Guten hin verändern könnte. Oder öffnet er die Pforten der Hölle?

  • 5 out of 5 stars
  • Von der Vergeblichkeit des Strebens

  • Von Udolix Am hilfreichsten 03.11.2016

Nicht Eschbachs bestes Werk

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.09.2017

Teufelsgold hat einige wirklich starke Ideen und Momente, bleibt aber nur Durchschnitt. Sprecherleistung jedoch top!

  • BlackRock

  • Eine heimliche Weltmacht greift nach unserem Geld
  • Autor: Heike Buchter
  • Sprecher: Sabine Arnhold
  • Spieldauer: 10 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 841
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 799
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 793

Mächtig wie kein anderes Unternehmen, doch viel zu vielen unbekannt. Noch nie hat es ein Imperium wie BlackRock gegeben. Mehr als vier Billionen Dollar verwaltet der amerikanische Vermögensverwalter. Keine Bank, kein Fonds hat annähernd so viel Einfluss. BlackRock investiert, analysiert und berät Großinvestoren, Finanzministerien, Notenbanken.

  • 1 out of 5 stars
  • Ziemlich dünner Inhalt

  • Von JohnGaltGermany Am hilfreichsten 10.02.2017

So what? Einfach schwach.

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.09.2017

Man fragt sich beim Hören durchgehend: So what? Nichts davon lässt aufhorchen, weil bekannt und in diesem Fall nicht mal annähernd mit einer vernünftigen und nachvollziehbaren Schlussfolgerung versehen. Bei Sandra Navidi abgeschrieben? Sprecherin versagt bei jedem englischen Begriff, lehnt ihre Stimme aber zumindest am (verfehlten) Schock, den der Leser beim Inhalt wohl erfahren soll, an. Verfehlt. Wie kann so etwas publiziert werden? Die Autorin fasst andere Bücher und oberflächliche Zeitungsausschnitte zusammen, mehr nicht. Ein grandios schlechtes Buch - ein solches Urteil musste ich noch nie fällen.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Daemon - Die Welt ist nur ein Spiel

  • Daemon 1
  • Autor: Daniel Suarez
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • Spieldauer: 16 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.496
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.977
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.984

Es beobachtet. Es lernt. Und es tötet. Matthew Sobol ist einer der reichsten Männer des Silicon Valley und ein Computergenie. Doch seit langem leidet er an einer unheilbaren Krankheit. Exakt in der Sekunde seines Todes nehmen rund um den Erdball Computerprogramme ihre Arbeit auf - zunächst unbemerkt, aber sehr bald schon wird deutlich, dass ein DAEMON den gesamten ­digitalisierten Planeten infiziert hat. Ein DAEMON, der herrscht, ein DAEMON, der tötet. Und in einer Welt, in der alle vernetzt sind, kann ihm keiner entkommen.

  • 4 out of 5 stars
  • Zum Einschlafen zuuuuuuu aufregend

  • Von kaffeetante11 Am hilfreichsten 03.06.2013

Story top, Sprecher...na ja

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.05.2017

Keine Frage: Eine klasse Geschichte. Kannte das Buch bereits. Leider ist die Sprecherauswahl nicht gelungen. Vieles wird ordentlich gemacht, auch die Interpretation der ein oder anderen Figur - aber jedes zweite englische Wort wird falsch ausgesprochen. Die Regie war wohl häufiger Kaffee holen in diesen Momenten. Grauenvoll.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mirror

  • Autor: Karl Olsberg
  • Sprecher: Wolfgang Wagner
  • Spieldauer: 10 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.500
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.330
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.326

Wie digitale Spiegelbilder wissen Mirrors stets, was ihre Besitzer wollen, fühlen, brauchen. Sie steuern subtil das Verhalten der Menschen und sorgen dafür, dass jeder sich wohlfühlt. Als die Journalistin Freya bemerkt, dass sich ihr Mirror merkwürdig verhält, beginnt sie sich zu fragen, welche Macht diese Geräte haben. Dann lernt sie den autistischen Andy kennen und entdeckt, dass sich die Mirrors immer mehr in das Leben ihrer Besitzer einmischen - auch gegen deren Willen. Als sie mit ihrem Wissen an die Öffentlichkeit geht, hat das unabsehbare Folgen...

  • 5 out of 5 stars
  • Erschreckend "aktuelle" Dystopie - toll!

  • Von Ute Am hilfreichsten 21.02.2017

Nur eine Kopie?

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.03.2017

Das Hörbüch ist gut umgesetzt, Wolfgang Wagner macht seine Rolle als Sprecher richtig gut. Die Story ist leider stark derivativ, borgt sich Ideen und Gedanken von "Fear Index", "Daemon" und sogar "Eagle Eye". Hätte mir eine intellektuellere Auseinandersetzung mit der Materie gewünscht.