PROFIL

traumsaat

Landshut, Deutschland
  • 25
  • Rezensionen
  • 155
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 384
  • Bewertungen

Ganz gute Idee

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.05.2019

Aber eine lesbische Satanistin zusammen mit ihrer orientalischen Hexe, die beiden sind natürlich ein Liebespaar... Im Deutschland des 30jährigen Krieges. Da es irgendwo Fantasy sein soll habe ich mich drauf eingelassen. Aber ich frage mich wirklich wo die guten alten Zeiten geblieben sind und die Protagonisten einfach normale Menschen waren, die bei besonderen Umständen einfach über sich hinaus gewachsen sind. Warum müssen heute alle Protagonisten schon von der Grundvoraussetzung so aus der Rolle fallen? Für die Story selber war es völlig ohne Belang und hat dem Schriftsteller sogar behindert. Deshalb auch der Abzug bei den Sternen.

wie immer genial

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.03.2019

wer bis zum letzten teil gekommen ist, wird wissen was er zu erwarten hat... er wir nicht entäuscht werden.

joar....

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.02.2019

Fangen wir mit dem allseits bekannten Warhammer Universum an. Solide sci fantasy. Mir gefällt vor allem, das es kein technisches blabla wie bei anderem scifi gibt. technik ist da und wird genutzt. die soldaten sind soldaten. warhammer ist ein militärisches, kriegerisches setting. man sollte also nichts anderes erwarten. die charaktere sind gut dargestellt und der leser schafft es eine stimmung wie in einem möbius comic in meinem kopf zu erwecken. alles gut. mir gefällt nur warhammer nicht. aber das sollte in der rezension nicht den ausschlag für die bewertung geben.

fazit: wer warhammer will bekommt hier warhammer. wer mehr erwartet muss sich nicht wundern. viel mehr kann man aus diesem universum nicht raus holen

Genial

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.11.2018

Wenn Du auf der Suche nach einer Kriminalgeschichte aus dem Noir Genre bist, bist Du hier fast richtig. Aber das was es nicht zu einem Noir Roman macht, macht die Geachichte ganz besonders! Ich werde nicht von dem Buch abraten und wenn Du es hören willst.... meinen Segen hast Du

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

nett.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.07.2017

Wer John Sinclair kennt und gut findet kann sich darauf gerne einlassen. Ich nehme an, die Persönlichkeiten entwickeln sich noch. Einen Versuch ist es immer wert.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

wie immer genial

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.07.2017

Der die Vorgänger kennt braucht nicht wirklich eine Rezension zu lesen... Zeitverschwendung. Gleich runter laden und hören.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Fabelhaft

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.05.2017

Blutig und brutal. Für ein Erstlingswerk sehr gut.
von diesem Autor hoffe ich noch öfter zu hören!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Naja. ..

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.10.2016

Am Ende einer Geschichte angekommen fragt man sich vielleicht, was einem der Geschichtenerzähler da aufgetischt hat. Eine Liebesgeschichte? Oder ein spannendes Abenteuer?

Oder verborgen unter einer Geschichte eine Gesellschaftskritik?

Das Ende einer Geschichte und der Weg dahin ist das was wir konsumieren. Wenn im Abgang aber nichts bleibt als die unbeantwortete Frage , warum man sich das Hörbuch bis zum Ende angetan hat, dann war es wohl Zeitverschwendung.

1 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

wieder genial!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.05.2016

Wer die Rezension von Teil 3 ließt, hat die anderen Teile wohl schon gehört. Nur soviel Harbinger ist genau so ein Badass wie er schon in den ersten beiden Teilen war. Sprüche, Kampfgemetzel und Stimmung genauso super wie in den anderen Teilen. Der Sprecher ist ein echter Geheimtipp! Mehr von ihm kann nicht schaden 😉. Mir haben Charaktere wie G-Nome oder die Elfenkönigin gefehlt. Alles in allem war dieser Teil etwas ernster aber immernoch super. Kann Teil 4 nicht erwarten....

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Logikfehler ohne Ende

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.03.2016

Ich will nicht spoilern aber die zwar grundsätzlich interessante Geschichte weißt einige Logiklücken auf über die man evtl. hinwegsehen kann. Der Sprecher hat zwar eine interessante Stimme, es gelingt ihm aber nicht den Charakteren Leben einzuhauchen, sie hören sich so ähnlich an, dass man sie schnell verwechseln kann. Die grauen des 100jährigen Krieges werden zwar beschrieben und auch erlebt aber kaum wirklich auf den hörer übertragen. Sprecher und Schreiberling haben noch Potential nach oben. Ich würde es mir nicht nochmal kaufen.