PROFIL

Andreas Meckelburg

  • 4
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen
  • Nächsten Sommer

  • Autor: Edgar Rai
  • Sprecher: Andreas Petri
  • Spieldauer: 4 Std. und 35 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 204
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 62
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 64

Eigentlich wollten Felix, Marc und Bernhard nur zusammen fernsehen, doch am nächsten Morgen sitzen sie in Marcs orangefarbenem VW-Bus...

  • 5 out of 5 stars
  • Absolut empfehlenswert! Roadmovie und Kopfkino

  • Von Paul Am hilfreichsten 06.07.2010

Interessantes, zeitweise bewegendes Roadmovie.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.05.2019

Die Story ist interessant, aber ein wenig zu tiefenpsychologisch. Die Hauptprotagonisten sind zu exzentrisch beschrieben.

Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (Hörprobe)
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Jonas Jonasson
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Peter Weis
    
    


    
    Spieldauer: 36 Min.
    6 Bewertungen
    Gesamt 4,7
  • Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand (Hörprobe)

  • Autor: Jonas Jonasson
  • Sprecher: Peter Weis
  • Spieldauer: 36 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 6
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 6
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6

Allan Karlsson hat keine Lust auf seine Geburtstagsfeier im Altenheim und bald schon sucht ganz Schweden nach dem kauzigen Alten...

  • 4 out of 5 stars
  • Altersheim ist nichts für Abenteurer.

  • Von Andreas Meckelburg Am hilfreichsten 23.05.2016

Altersheim ist nichts für Abenteurer.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.05.2016

Eine tolle mitreißende Geschichte, nicht nur für Greise geschrieben. Spannungsgeladener Roman zum Schmunzeln und Altwerden.

  • Kühn hat zu tun

  • Martin Kühn 1
  • Autor: Jan Weiler
  • Sprecher: Jan Weiler
  • Spieldauer: 8 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.197
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.130
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.129

Martin Kühn ist 44, verheiratet, hat zwei Kinder und wohnt in einer Neubausiedlung nahe München. Er hat sich damit abgefunden, dass er, obwohl ihn alle für brillant halten, bei der Polizei wohl keinen weiteren Karriereschritt mehr machen wird. Dass sein pubertierender Sohn ihm langsam entgleitet. Dass seine rothaarige Nachbarin seine sexuelle Fantasie entfacht, er sich aber niemals trauen würde, fremdzugehen.

  • 5 out of 5 stars
  • Großartig!

  • Von Eva Am hilfreichsten 02.05.2015

Sind wir nicht alle ein bißchen "kühn"

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.05.2015

Auf welchen Platz würden Sie Kühn hat zu tun auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Das ist eine absolut spannende Geschichte, die uns die Tristesse der deutschen Mittelschicht deutlich macht. Kühn und seine Frau, die für einen bescheidenen Wohlstand sich auf Jahre verschuldet haben. Kühn, als leitender Kommissar einer Mordkommission verstrickt sich in immer mehr "Nebengeschichten" und merkt dann wie sein berufliches und privates Leben sind Wanken gerät. Interessant sind hierbei auch die biografischen Rückblicke.

Wie hat Ihnen Jan Weiler als Sprecher gefallen? Warum?

Jan Weiler als Sprecher ist eine Ohrgranate. Vielseitig und imposant geht er mit seiner Stimme um. Ungeheuer flexibel, lebendig manchmal auch melancholisch.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Emotional hat mich dieses Buch sehr bewegt. Fazit: Einfach leben und sich nicht von den steigenden Anforderungen, beruflich wie privat fertig machen lassen. Immer radikal sein, aber niemals konsequent.

  • Zwetschgendatschikomplott

  • Franz Eberhofer 6
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 7 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.322
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.905
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.877

Der Rudi zieht um - und zwar ins Münchner Schlachthofviertel. Vom Balkon aus beobachtet er die Krähen, die über den Fabrikdächern kreisen. Dahinter schönstes Alpenpanorama. Doch mit der Ruhe ist's schon wieder vorbei, als ihm eine der Krähen einen abgetrennten Frauenfinger zu Füßen legt. Wie sich herausstellt, gehörte der Finger einer Prostituierten, die mit einer mysteriösen Waffe erstochen wurde. Und so ermitteln Rudi und Franz im Münchner Rotlichtviertel - aber erst Franzls Liebschaft mit einer Ex-Prostituierten bringt sie auf die richtige Spur.

  • 5 out of 5 stars
  • Hörgenuss pur

  • Von Stefanie Am hilfreichsten 11.03.2015

Herrlich, einfach herrlich die Welt des Eberhofer.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.04.2015

Da möchte man als Preuße gleich nach Bayern aus wandern. Sehr zu empfehlen auch wegen des Sprechers.

6 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich