PROFIL

Alfons Zwieback

  • 11
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 29
  • Bewertungen
  • Die Stadt des Affengottes

  • Ein mysteriöser Fluch, eine unbekannte Zivilsation, eine wahre Geschichte
  • Autor: Douglas Preston
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 10 Std. und 27 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 245
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 234
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 232

Eine echte Indiana-Jones-Geschichte - eine archäologische Sensation. Schon seit dem 16. Jahrhundert gab es Gerüchte über eine Provinz im Regenwald von Honduras, deren Städte reich und prachtvoll seien, ganz besonders die Weiße Stadt, auch Stadt des Affengottes genannt. Immer wieder machten sich Abenteurer und Archäologen auf die Suche nach den Zeugnissen dieser Zivilisation, die offenbar nicht zu den Mayas gehörte.

  • 4 out of 5 stars
  • Alles in allem sehr interessant

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 03.09.2017

Das war nichts

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.03.2018

Sorry, Freunde. Das war nichts. Schade für den hervorragenden Sprecher. Selbst für mich als bekennender Fan von Preston und Child nicht zu empfehlen. Nach gutem Start schleppt es sich dahin und beschäftigt sich zum Ende hin nur noch mit einer Krankheit.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Codex

  • Autor: Douglas Preston
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 14 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 542
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 376
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 376

Die Söhne der Familie Broadbent sind seit Jahren zerstritten. Doch dann verschwindet ihr Vater - mitsamt seinem Vermögen...

  • 5 out of 5 stars
  • Unernstes Abenteuerspektakel

  • Von Matthias Am hilfreichsten 18.03.2013

Spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2017

Spannende Unterhaltung, die auch noch gut vorgelesen wird. Die Spannung steigt langsam an und hält bei der Stange weiter zu hören. Dazu kommt eine Romanze und eine Familie die trotz aller Unterschiedlichkeiten zueinander finden muss. Weiter erfährt man einiges über Kunst und fremde Kulturen. Also für wirklich jedermann etwas dabei.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Zersetzt

  • True-Crime-Thriller 2
  • Autor: Michael Tsokos, Andreas Gößling
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 12 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.411
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.274
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.268

BKA-Rechtsmediziner Dr. Fred Abel arbeitet unter Hochdruck an einem großen Fall: Ein winziger Einstich in der Kniekehle eines Toten verrät ihm, dass einer der gefährlichsten Killer der letzten Zeit weiterhin sein Unwesen treibt. Doch bevor Abel ihn stoppen kann, wird er in heikler Mission in den osteuropäischen Pseudostaat Transnistrien geschickt. Dort soll er zwei Mordopfer identifizieren, die in Kalkfässern gelagert wurden und fast vollständig zersetzt sind.

  • 5 out of 5 stars
  • Unglaublich!

  • Von Silvia Dolski Am hilfreichsten 05.04.2016

Zersetzt - Entsetzt

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.06.2017

Einige Hörer beanstanden die explizite Beschreibung von Gewalt und Folter. Auch ich konnte manchmal nicht mehr zuhören und war entsetzt. Allerdings.... nicht eine einzige dieser Art von Verhör ist aus den Fingern gesogen. Das findet täglich, vielleicht gerade in diesem Moment irgendwo auf dieser Welt statt. Ob man das so hören oder lesen kann, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich persönlich finde die Geschichte und den Sprecher klasse. Habe in jeder freien Minute gehört bis ich leider durch war. Ich warte auf den nächsten Tsokos, der hoffentlich bald erscheint. Alle bisherigen habe ich gehört gelesen. 5 Sterne auf allen Ebenen!!!

  • Zerschunden

  • True-Crime-Thriller 1
  • Autor: Michael Tsokos, Andreas Gößling
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 11 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.936
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.790
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.776

Der erste Thriller von Michael Tsokos basiert - wie könnte es anders sein - auf einem authentischen Fall und echten Ermittlungen. Sein Protagonist, Rechtsmediziner Dr. Fred Abel vom BKA, bekommt es mit einem europaweit agierenden Serienmörder zu tun: Im Umkreis europäischer Flughäfen geschehen Schlag auf Schlag Morde an Frauen, die der Täter mit einer mysteriösen Parole beschriftet. Durch eine spezielle DNA-Analyse gerät der Ex-Soldat Lars Moewig in Verdacht - ausgerechnet ein alter Kumpel des Rechtsmediziners aus gemeinsamen Bundeswehrzeiten, dem Abel so brutale Verbrechen niemals zugetraut hätte.

  • 5 out of 5 stars
  • Eins der besten Hörbücher überhaupt

  • Von raphaela Am hilfreichsten 10.04.2016

Vorsicht Hochspannung!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.06.2017

Ich konnte nicht mehr schlafen ohne zu wissen wie das ganze ausgeht. Spannende Geschichte von Anfang bis Ende. Manchmal etwas zu drastisch in der Schilderung der Exzesse, die der Täter auslebt.

Faszination Universum
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Dirk H. Lorenzen
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Markus Scheuman,
    
        
            
            
                
            
        
        Caroline Schreiber
    
    


    
    Spieldauer: 3 Std. und 12 Min.
    153 Bewertungen
    Gesamt 4,0
  • Faszination Universum

  • Autor: Dirk H. Lorenzen
  • Sprecher: Markus Scheuman, Caroline Schreiber
  • Spieldauer: 3 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 153
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 116
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 114

Seit Urzeiten zieht das Universum die Menschheit in seinen Bann: Ein ganzes Weltbild hob es schon aus den Angeln...

  • 4 out of 5 stars
  • Schön

  • Von Bernd Am hilfreichsten 16.11.2013

Interessant

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.02.2017

Interessante Dokumentation über die Entwicklung und Geschichte der Astronomie. Kurzweilig aufbereitet. Von den Anfängen bis in die Zukunft wird der Bogen gespannt. Erstaunlich mit welch einfachen Mitteln schon in Vor- und Frühzeit Erkenntnisse vorhanden waren und ziemlich genaue Berechnungen möglich waren. Natürlich spielt auch die Ignoranz der Kirche eine Rolle. Leider sind die Sprecher ziemlich uninspiriert. Aber trotzdem empfehlenswert.

  • Misterioso

  • Die A-Gruppe 1
  • Autor: Arne Dahl
  • Sprecher: Till Hagen
  • Spieldauer: 7 Std. und 40 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.233
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.007
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 1.007

Was hatten die drei - kaltblütig, nach einem präzisen Ritual - hingerichten schwedischen Geschäftsmänner gemein? Paul Hjelm, Ermittler der Stockholmer Sonderkommission für "besondere Fälle" steckt in der Sackgasse. Erste Ermittlungen über eine Geheimloge führen nicht weiter...

  • 4 out of 5 stars
  • Wirklich gut, aber leider gekürzt!

  • Von Martina Am hilfreichsten 09.12.2012

Schweden-Krimi

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.02.2017

Arne Dahl schreibt über Polizisten mit ganz normalen (zwischen)menschlichen Problemen. Und erinnert mich damit stark an Henning Mankell. Die Story ist solide und erzählt von grenzüberschreitender Kriminalität und einem Rachefeldzug. Zur Lösung des Falles führt kein genialer Geistesblitz sondern echte Polizeiarbeit und Teamwork. Es ist angenehm zu hören. Nicht übermäßig fesselnd aber spannend aufgebaut. Sicher nicht das letzte Hörbuch von A. Dahl für mich.

  • Demon: Sumpf der Toten

  • Pendergast 15
  • Autor: Douglas Preston, Lincoln Child
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 11 Std. und 41 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.488
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.422
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.420

Special Agent Aloysius Pendergast reist zusammen mit seiner Vertrauten Constance Greene nach Exmouth, Massachusetts, um den Diebstahl einer wertvollen Weinsammlung aufzuklären. Im Weinkeller stößt er auf ein Verlies, in dem offenbar ein Mensch lebendig eingemauert wurde. Doch von dem Skelett fehlt - mit Ausnahme eines Fingerknochens - jede Spur. Bald schon erfährt Pendergast von der düsteren Vergangenheit der Stadt.

  • 5 out of 5 stars
  • Hexen-Wein, das war fein! ;-)

  • Von Wolfram Am hilfreichsten 02.02.2017

Pendergast!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.02.2017

Ein Muss für jeden Fan von Agent Pendergast. Aloysius und Constance ermitteln gemeinsam. Und wie bei Lincoln/Child üblich ist wieder eine gute Portion Mysterie dabei. Hätte es am liebsten in einem Zug durchgehört. Spannend vom Anfang bis Ende. Obwohl...... ein richtiges Ende hat die Geschichte nicht. SPOILER!!: Pendergast angeblich tot weil alles von seinem schlimmsten Feind geplant war? Sollte vielleicht sein Bruder Diogenes doch noch leben? Oder wer auch immer? Sollte es tatsächlich Diogenes sein, wäre es für mich eine Enttäuschung. Seine Wiederauferstehung wäre meiner Meinung nach absolut unnötig.
Die Geschichten um Agent Pendergast haben genug Charaktere die noch weiterentwickelt werden können. Dafür muss kein Totgeglaubter wiederkehren. Deshalb und für die nicht zu Ende erzählte Geschichte nicht die vollen Sterne in allen Bereichen.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Paket

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 7 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 13.216
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 12.310
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 12.286

Seit die junge Psychiaterin Emma Stein in einem Hotelzimmer vergewaltigt wurde, verlässt sie das Haus nicht mehr. Sie war das dritte Opfer eines Psychopathen, den die Presse den "Friseur" nennt - weil er den misshandelten Frauen die Haare vom Kopf schert, bevor er sie ermordet. Emma, die als Einzige mit dem Leben davonkam, fürchtet, der "Friseur" könnte sie erneut heimsuchen, um seine grauenhafte Tat zu vollenden. In ihrer Paranoia glaubt sie in jedem Mann ihren Peiniger wiederzuerkennen, dabei hat sie den Täter nie zu Gesicht bekommen.

  • 5 out of 5 stars
  • Back to the roots

  • Von Jens Conradi Am hilfreichsten 29.10.2016

Spannung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.01.2017

Ich konnte nicht mehr aufhören und hätte am liebsten in einem Rutsch durchgehört.
Bis zuletzt überlegt man immer wieder wer denn nun die Morde begangen hat. Die schwer psychisch gestörte Frau, ihr Mann oder doch eher eine unbekannte Person? Empfehlung für Hörer die sich gerne mit der Psyche und Menschen und menschlichen Abgründen auseinander setzen. Toll gelesen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Wenn ihr schlaft

  • Autor: Luke Delaney
  • Sprecher: Martin Keßler
  • Spieldauer: 7 Std. und 12 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 222
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 207
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 207

Celia Bridgeman erlebt den Albtraum jeder Mutter: Eines Morgens liegt ihr kleiner Sohn George nicht mehr in seinem Bett. Sean Corrigan und sein Team werden auf den Fall angesetzt. Noch bevor erste Ermittlungsergebnisse vorliegen, verschwindet ein weiteres Kind. Auf den ersten Blick gibt es keine Verbindung zwischen den Familien der entführten Kinder, keine Spur, die zum Täter führen könnte. Doch Corrigan weiß: Er muss ihn stellen - bevor ein weiteres Kind in seine Fänge gerät.

  • 4 out of 5 stars
  • Guter englischer Krimi

  • Von Rico Claus Am hilfreichsten 15.07.2017

Solider Krimi

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.01.2017

Solider Krimi. Nicht mehr aber auch nicht weniger.
Zuerst vermutet man, dass den entführten Kindern ein schreckliches Schicksal bevorsteht.
Allerdings steht schon früh fest, wer der Täter ist und was seine Beweggründe sind. Die Psyche des Täters ist gestört. Aber das wird zu wenig erklärt und es fehlt die Tiefe. Ich habe auch immer auf eine überraschende Wendung gewartet. Aber sie kam nicht. Martin Keßler hat sicher eine coole Stimme aber er gibt den Charakteren zu
wenig Leben. Deshalb und wegen der Vorhersehbarkeit nicht alle Sterne.

  • Formula: Tunnel des Grauens

  • Pendergast 3
  • Autor: Douglas Preston, Lincoln Child
  • Sprecher: Thomas Piper
  • Spieldauer: 19 Std. und 33 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.132
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 901
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 895

Bei Ausgrabungsarbeiten in New York werden 30 Leichen eines Serienmörders entdeckt, der um das Jahr 1870 sein Unwesen getrieben hat. Allen Toten ist gemeinsam, dass Teile der unteren Wirbelsäule entfernt wurden. Nachforschungen des Agenten Pendergast führen zu einem Professor Enoch Leng, der im neunzehnten Jahrhundert eine Raritätenschau betrieb, ein sogenanntes Kuriositätenkabinett.

  • 4 out of 5 stars
  • Easy listening

  • Von Stephan Am hilfreichsten 16.05.2007

Pendergast!!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.03.2016

Entweder man mag die Geschichten um Agent Pendergast oder man mag sie nicht. Ich liebe sie. Mittlerweile sind mir viele Protagonisten regelrecht ans Herz gewachsen. Einige sind leider nicht mehr dabei. In manchen Rezessionen liest man von abstrusen oder an den Haaren herbeigezogenen Handlungen. Aber gerade das macht den Reiz der Geschichten aus.
Charaktere und Geschehnisse werden detailreich beschrieben. Mancher mag das als Längen bezeichnen, wovon man hier oft liest.
Angeblich soll man sich bei Stephen King mehr gruseln. Allerdings kann ich seinen Geschichten überhaupt nichts abgewinnen und finde ihn total überschätzt. Preston/Child sind auch nicht mit dem Anspruch angetreten einen Horrorschocker zu schreiben. Sie bieten gute und solide Unterhaltung mit interessanten Ideen abseits üblicher Krimis. Kann ich nur empfehlen. Tommy Piper macht überdies seine Sache richtig gut. Also, geben Sie Pendergast eine Chance. Sie werden es nicht bereuen!