PROFIL

D. Da

  • 11
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 14
  • Bewertungen

Spannend, aber ....

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.03.2020

Nora Roberts höre ich ganz gerne, da ist es auch nicht schlimm, wenn man mal 15 Minuten verpasst, weil es recht einfach zu verfolgen ist, trotzdem Spannend.
Was mich gestört hat, ist das Klischeehafte hin und her des Liebespaares, ziemlich plump gemacht.
Aber egal, trotzdem 4 Sterne, ich fühlte mich gut unterhalten;-))

Großartig!<br />

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.12.2018

Oft fällt es mir nicht leicht, bei langen Hörbüchern bei der Sache zu bleiben und in di3 Geschichte einzutauchen.
Doch dieses Hörbuch ist grandios gelesen, so spannend und farbenreich von der Schreibe her!
Wir hören über das Leben von Sala u. Otto, die sich ca. Mitte der 20er Jahre mit 13 +17 ineinander verlieben und schnell ist klar, das wird eine lebenslange Verbindung.
Doch der Krieg richtet bei allen Beteiligten mehr oder weniger große Schäden an, die sich bis weit in die Nachkriegsjahre ziehen. umrahmt ist alles vom Sohn Salas und Ottos, der in den 2000ern seine inzwischen 90jährige inzwischen demente Mutter zur Vergangenheit erzählen lässt.
Teilweise ist es schwere Kost, da es ja zum großen Teil in Kriegszeiten spielt. Die Not, der seelische und körperliche Verfall der Protagonisten (z. b. Otto im Arbeitslager) wird jedoch so beschrieben das es als Zuhörer möglich ist, sich gut ein Stück das Außenstehende zu bewahren. immer wieder viel Witz, eine immense Vitalität, Klugheit und es wird berlinert, was da Zeugs hält!!! Das ganze macht wahnsinnig Freude. Dieses Buch werde ich sicher häufiger verschenken.

Wie immer, einfach gut! Und darauf ist Verlass!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.11.2018

mir gefiel bisher alles von Charlotte Link. Sie schafft es, dass ich immer in einer gewissen Spannung gehalten werde, ohne dass es mich total stresst. ich möchte einfach immer wissen, wie es weitergeht.
die Sprecher sind jedesmal sensationell gut. Claudia Michelsen? Toll!

Eine sehr tief gehende Meditation bzw. Übung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.01.2018

Mit der genialen Stimme des Sprechers, gelingt es, in relativ unbewusste Gefilde zu gelangen - bei jedem Hören neue Erkenntnisse und tatsächlich, mein Gewahrsein verändert sich.

1 Person fand das hilfreich

Immer spannend und noch verdaubar

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.07.2017

in letzter Zeit ist es mir immer schwerer gefallen, mir bei "eigentlich" Guten Krimis die brutalen Einzelheiten anzuhören (z.B detaillierte Beschreibung, wie Psychos ihre Opfer aufschlitzen (Robert Galbraith) oder ihnen Gliedmaßen abtrennen.
diese Geschichte ist zwar auch heftig, doch geht für mich nicht über Grenzen und es werden die Brutalitäten dem Hörer nicht verbal injiziert.
Ch. Link kann es einfach!

nur noch hören

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.07.2017

eigentlich lerne ich grade für eine Prüfung... doch ich wollte immer nur das Hörbuch Weiterhören, habe es nur zum schlafen und duschen abgestellt. ich kenne einiges von Fitzek und fand bisher alles spannend. An wenigen Stellen zu brutal, da stelle ich dann leise.

Einfach gut !

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.05.2017

Ich habe mich immer aufs Weiterhören gefreut, die Protagonisten sind interessant, die Geschichte auch. und es ist nicht zu eklig oder zuuuuu spannend, was ich bevorzuge. An der einzig ekligen Stelle habe ich einfach leise gestellt. Werde mir jetzt gleich den 3. Band kaufen.

Teil 2 kann mithalten, ....aber so was von.....!!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.02.2017

Es hat einfach nur Spaß gemacht. Für meinen stressigen Alltag genau der richtige Ausgleich. gibt es noch mehr so witzige Hörbücher? aber bitte nicht Tommy Jaud, den fand ich dämlich

Ist es denn nun wahr oder nicht?

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2017

Insgesamt eine gute Geschichte. der Einstieg fiel mir etwas schwer, doch dann wurde es immer interessanter. Die Stimme von Martina Gedeck hat mich teilweise gestört.

Spannend und vielschichtig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.10.2016

Toll gelesen! So konnte ich mich gut in die Protagonistin einfühlen. Sie beschreibt ihre Resignation über das Leben und erzählt die Geschichte ihres geplanten Selbstmordes. Diesen möchte sie nicht allein begehen. im Internet begegnet sie in einem Suizid-Forum Roman. Man trifft sich, ist sich sympathisch und beschließt zusammen in den Tod zu gehen.
nach und nach erschließt sich dem Hörer ihre Problematik, gleichzeitig verändert sich ihr Leben. Roman ist seit langem der erste Mensch, dem sie vertraut und der sich für sie als Menschen interessiert und sie mag. sie beginnt zu zweifeln, fühlt sich immer lebendiger und will LEBEN...... doch Roman baut auf sie und will die Sache durchziehen......