PROFIL

Stefanie

  • 3
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen
  • Janosch - Oh, wie schön ist Panama (Das Original-Hörspiel zum Kinofilm)

  • Autor: Janosch
  • Sprecher: Til Schweiger, Dietmar Bär, Anke Engelke
  • Spieldauer: 1 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 346
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 250
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 256

Der kleine Bär und der kleine Tiger sind die besten Freunde. Sie leben in einem gemütlichen Häuschen am Fluss und verbringen ihre Zeit damit, Pilze zu finden und Fische zu angeln...

  • 5 out of 5 stars
  • Entzückendes Hörspiel mit Til Schweiger und Dietmar Bär

  • Von U. Hanna Am hilfreichsten 11.05.2010

Zauberhafte Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.12.2017

Ich kann es gar nicht fassen, dass ich diesen zauberhaft schönen Kinderklassiker erst jetzt im Erwachsenenalter entdeckt habe. Die Geschichte von den beiden besten Freunden kleiner Tiger und kleiner Bär, die sich auf die Suche nach Panama, dem Land ihrer Träume machen, wurde hier wirklich super schön eingesprochen, vor allem Til Schweiger als Tiger fand ich super.
Ich habe zwar nur den Trailer zum dazugehörigen Film gesehen, muss aber sagen, dass ich diese Geschichte ohne Bilder, nur zum Anhören schöner finde, sodass der Fantasie noch etwas überlassen wird :-)

Und die Moral von der Geschicht‘: Zuhause ist es am schönsten :-)

  • Glück ist, wenn man trotzdem liebt

  • Autor: Petra Hülsmann
  • Sprecher: Nana Spier
  • Spieldauer: 4 Std. und 57 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 77
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 71
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 71

Es gibt Dinge, die Isabelle heilig sind: Ihre Arbeit in einem schönen Blumenladen. Ihre Daily Soap. Und ihr tägliches Mittagessen in der alten Klitsche gegenüber. Als die eines Tages von dem ambitionierten Koch Jens übernommen wird, der nicht nur mit seiner aufmüpfigen Teenieschwester für Wirbel sorgt, bricht das Chaos über Isabelles wohlgeordnete kleine Welt herein.

  • 5 out of 5 stars
  • Entspannende Geschichte

  • Von Ira S. Am hilfreichsten 18.06.2016

Toll gelesene und witzige Lovestory

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.12.2017

„Glück ist, wenn man trotzdem liebt“ war mein erstes Zusammentreffen mit Petra Hülsmann, wovon es aber bestimmt eine Wiederholung geben wird. Die Story hält was sie verspricht, eine humorvolle und romantische Geschichte, die perfekt für den Sommer ist.

Isabelles leicht überspannte Art und das Geplänkel zwischen ihr und Jens hat mich des Öfteren laut auflachen lassen. Auch Nana Spiers Leseweise hat hierzu beigetragen, denn sie liest wirklich super und total passend zu diesem Genre. Sie hat für jeden Charakter eine eigene Stimme, welche sie auch stringent einsetzt.
Dass es sich bei dem Hörbuch um eine gekürzte Version der Geschichte handelt fällt meiner Meinung nach nicht auf, ich finde die Handlung entwickelt sich trotzdem im richtigen Tempo. Es wurde also anscheinend nichts Gravierendes weggelassen.
Die genretypische Vorhersehbarkeit lässt sich auch hier nicht abstreiten, was mich aber nicht gestört hat, da die Geschichte sowohl von Petra Hülsmann als auch von Nana Spier super unterhaltsam erzählt wurde.

Isabelle ist ein kleiner Kontrollfreak und hat ihr Leben komplett durchorganisiert, ich empfand sie deshalb aber nicht als nervig sondern mochte sie wirklich gerne. Genauso Jens, der einem erstmal als ziemlicher Brummbär erscheinen kann, im Grunde aber ein gutes Herz hat. Insbesondere Nebencharaktere wie Jens‘ Teenie-Schwester Merle und Taxifahrer Knut, den Nana Spier wie von Petra Hülsmann vorgesehen mit norddeutschem Dialekt sprechen lässt, tragen enorm zum Vergnügen des Lesers bei.

  • Otto ist krank

  • Benjamin Blümchen 61
  • Autor: Elfie Donnelly
  • Sprecher: Edgar Ott, Katja Primel, Joachim Nottke
  • Spieldauer: 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 92
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 82
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 81

Benjamin wartet schon eine ganze Weile auf Otto. Warum er wohl noch nicht da ist...

  • 5 out of 5 stars
  • Aufheiternd und tröstlich

  • Von Stefanie Am hilfreichsten 18.12.2017

Aufheiternd und tröstlich

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.12.2017

Benjamin macht sich Sorgen um Otto, der ist nämlich schon viel zu spät für ihre Verabredung zum Schwimmen dran. Deshalb ruft er von Herrn Tierliebs Büro aus bei Otto zu Hause an und erfährt von seiner Mutter, dass sein kleiner Freund krank im Bett liegt. Sofort macht er sich auf den Weg, um Otto zu pflegen und aufzuheitern.

Dieses Abenteuer von unserem liebsten, sprechenden Elefanten ist super für Kinder, die selber krank im Bett liegen. Benjamin erklärt was in einem Körper vorgeht, wenn man krank ist und was man tun kann, um wieder gesund bzw. gar nicht erst krank zu werden. Otto ist, obwohl er nur eine Mandelentzündung hat, der Meinung sterben zu müssen. Benjamin überzeugt ihn davon, dass das nicht der Fall ist, jedoch unterhalten sich die beiden dennoch über das Thema Sterben nachdem Otto Benjamin fragt, warum Menschen sterben müssen.
Ansonsten heitert Benjamin durch Geschichten und Lieder Otto auf und kümmert sich als Krankenelefant rührend um ihn.
Wirklich eine sehr liebevolle Geschichte.