PROFIL

Nachkriegskind

S-H
  • 4
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 4
  • Bewertungen
  • 24/7 für Pilsum

  • Jan de Fries 2
  • Autor: Dirk Trost
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 13 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 587
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 548
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 548

Als der ehemalige Strafverteidiger Jan de Fries mitten in der Nacht von seinem Kumpel Uz zu Hilfe gerufen wird, ahnt er schon, dass etwas ganz und gar nicht stimmt in der Krummhörn. In Pilsum angekommen, stürzt er im düsteren Gewölbekeller eines exklusiven Clubs in eine bizarre Szenerie: Ein halbnackter Mann hängt gefesselt kopfüber von der Decke, in seiner Stirn klafft ein hässliches Loch. Der Besitzerin des Clubs springt Jan spontan zu Hilfe, als die Kriminalbeamten Hahn und Mackensen die junge Frau unter Mordverdacht festnehmen wollen. Seine Ermittlungen treiben Jan in eine Reihe brutaler und zutiefst beunruhigender Ereignisse und er wird auf dramatische Weise mit seinen ureigenen Ängsten konfrontiert. In einer fahlen Vollmondnacht schließlich muss er zu den Greetsieler Zwillingsmühlen.

  • 4 out of 5 stars
  • In Erwartung auf Teil 3!

  • Von Tanja Dawidziuk Am hilfreichsten 07.03.2016

Spannend bis zum Schluss...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.08.2018

und trotz mancher überflüssiger Wiederholungen und teilweise schlechten Kapitelübergängen immer wieder zum schmunzeln der ostfriesische Humor.

  • Granat für Greetsiel

  • Jan de Fries 1
  • Autor: Dirk Trost
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 13 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 761
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 705
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 703

Als der ehemalige Anwalt Jan de Fries mit seinen Freunden Uz und Onno zum Krabbenfischen auf die Nordsee hinausfährt, ahnt er nicht, dass er nur wenige Stunden später in die leeren Augenhöhlen einer toten Frau starren wird. Für die zuständigen Kriminalbeamten Hahn und Mackensen steht von Anfang an fest, dass die Tote bei einem Segelunfall ums Leben gekommen ist. Jan und die Schwester der Toten, Eva Ehrlich, hingegen sind überzeugt davon, dass es sich um Mord handelt.

  • 3 out of 5 stars
  • Ostfriesischer 007

  • Von annelein Am hilfreichsten 08.03.2018

Spannung....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.08.2018

bis zur letzten Minute! Die verschiedenen Mundarten kommen gut rüber, hab fast noch Plattdeutsch erwartet....

  • Erbarmen - Carl Mørck

  • Sonderdezernat Q, Fall 1
  • Autor: Jussi Adler-Olsen, Oliver Versch
  • Sprecher: Justus von Dohnányi, Denis Moschitto, Carolin Kebekus, und andere
  • Spieldauer: 11 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.879
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.722
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.710

Carl Mørck (Justus von Dohnányi), Kommissar der Kopenhagener Mordkommission, wird in das Sonderdezernat Q beordert, das sich mit der Klärung alter ungelöster Fälle beschäftigen soll. Damit ist er aus dem Weg und funkt nicht in laufende Ermittlungen - so die Idee seiner Vorgesetzten. Auch Mørck ist das durchaus recht, er hofft auf einen ruhigen Posten. Doch alles kommt ganz anders. Mørcks neuer Mitarbeiter Hafez el-Assad (Denis Moschitto), der eigentlich als Putzhilfe eingestellt worden ist, macht ihn auf einen Fall aufmerksam - vor fünf Jahren ist eine junge Politkerin, Merete Lynggaards (Carolin Kebekus), spurlos verschwunden.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gut. Empfehlenswert. Wann gehts weiter?

  • Von Stefan Am hilfreichsten 09.08.2018

Schlechte Aufnahme

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.08.2018

würde dafür keinen Stern geben und am liebsten Geld zurück. Habe es erst über Alexa versucht, war nur am Lautstärketaste rauf und runter drücken. Nur der Sprecher war gut zu verstehen, im Hintergrund oft nur Gemurmel oder plötzlich laute Geräusche. Habe es dann auf dem Tablet versucht, dafür reichte die Lautstärkeregung gerade so aus um den Sprecher zu verstehen, für alles andere musste ich den Kopf aufs Tablet legen um wenigstens die Hälfte zu verstehen. Wahrlich kein Genuss!

6 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Im Schatten das Licht

  • Autor: Jojo Moyes
  • Sprecher: Luise Helm
  • Spieldauer: 15 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.920
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.745
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.737

Sarah und ihren Großvater Henri verbindet die Liebe zu Pferden. Einst war Henri Dressurreiter, bis das Schicksal seine Karriere beendete. Täglich trainiert er Sarah und ihr Pferd, doch als Henri einen Schlaganfall erleidet, bleibt seine Enkelin allein zurück. Natasha und ihren Mann Mac verbindet nur noch wenig. Die Ehe des einstigen Traumpaars ist gescheitert, doch bis das gemeinsame Haus verkauft ist, müssen sie sich arrangieren.

  • 2 out of 5 stars
  • der Anfang...

  • Von Veronika Am hilfreichsten 25.04.2017

wie aus dem wahren Leben....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.07.2018

eine sehr emotionale mitreißende Geschichte die zu Tränen rührt. Ich habe sie mir schon zweimal angehört.