PROFIL

Regenbogenschaf

  • 2
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 4
  • Bewertungen
  • Halbblut

  • Autor: Karl May
  • Sprecher: Heiko Grauel
  • Spieldauer: 14 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 67
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 66
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 63

Die Titelerzählung "Halbblut" und "Der Pfahlmann" führen in den Wilden Westen. Es folgt die Geschichte des "Kaperkapitäns" Robert Surcouf. Erlebnisse in der afrikanischen Wüste ("Von Mursuk bis Kairwan") beschließen das Hörbuch.

  • 5 out of 5 stars
  • Wann liest Heiko Graul auch die Orient-Bücher?

  • Von ErnstRH Am hilfreichsten 17.04.2015

Auch nach 100 Jahren immer noch spannd.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.03.2019

Immer wieder gefesselt von den Geschichten von Karl May. Seine Beobachtungsgabe bei Menschen ist immer zutreffend.

  • Der Heckenritter von Westeros

  • Das Urteil der Sieben
  • Autor: George R.R. Martin
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Spieldauer: 12 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.733
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.625
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.615

Die Vorgeschichte zu "Das Lied von Eis und Feuer": Ein Jahrhundert vor den Ereignissen in der Bestsellersaga "Das Lied von Eis und Feuer" nimmt ein Knappe namens Dunk das Schwert seines verstorbenen Herren an sich. Er will an einem Turnier teilnehmen, um selbst ein Ritter zu werden. Doch "Ser Duncan" hat noch viel zu lernen über die Welt der Edlen und Mächtigen. Beim Versuch, einen Platz im Turnier zu ergattern, macht er sich bald ebenso viele Feinde wie Freunde.

  • 4 out of 5 stars
  • Die Geschichte ist toll, der Sprecher auch, aber..

  • Von Alex Am hilfreichsten 12.10.2013

Hat mir sehr gut gefallen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.07.2017

Tolle Geschichte aber nicht so brutal wie GOT. Schön so mal wieder im Westeros unterwegs sein zu dürfen.