PROFIL

Nicole & Sascha

  • 37
  • Rezensionen
  • 270
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 81
  • Bewertungen
  • Magus

  • Die Bestien Chroniken 2
  • Autor: Greg Walters
  • Sprecher: Marco Sven Reinbold
  • Spieldauer: 10 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 7
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 7

Die Rückkehr nach Kol war ein großer Fehler: Tarl, Ceres und Magnus wurden verraten. Als Gefangene müssen sie erneut in der Arena antreten. Und diesmal kann es nur einen Sieger geben: die Bestien. Dazu tobt in der Stadt ein mörderischer Krieg zwischen den Einwohnern, und niemand weiß, warum. Die letzten Tage der Menschheit scheinen endgültig angebrochen, doch dann findet Balger im weitläufigen Land einen geheimnisvollen Plan, der alles verändern könnte. Wird er damit nach Kol zurückkehren und seine Freunde retten, oder entscheidet er sich für die Freiheit?

  • 5 out of 5 stars
  • Super Fortsetzung!

  • Von Kindle-Kunde Am hilfreichsten 14.07.2019

Buch und Sprecher Top!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.07.2019

Wow! Das Warten auf das Magus Hörbuch, dem 2. Teil von Greg Walters Bestien Chroniken hat sich definitiv gelohnt und in Rekordgeschwindigkeit durchgehört. Wir sind mehr als nur begeistert!

Nach dem bereits sehr guten Bestias, dem ersten Band der Trilogie, hat Greg Walters noch mal ordentlich eine Schippe drauf gelegt - oder besser gleich einen ganzen "LKW Ladung". Extrem spannend, viel Action, nicht zuviel Magie um es kitschig werden zu lassen und vor allem die "Rebelles" kommen jetzt mehr zum tragen. Kein Buch für zarte Gemüter, sollte man an dieser Stelle sagen.
Die häufigen Wechsel der einzelnen Figuren und das Erzählen aus ihren Sichtweisen passen sehr gut zu der absolut kurzweiligen Geschichte, in der ständig etwas neues passiert. Langweilig wird Magus nie, ganz im Gegenteil. Manchmal muss man sich zwingen, kurz eine Pause zu machen um das Gehörte zu verarbeiten. Und gleich darauf zieht einen das Buch wieder in den Bann. So sieht Unterhaltung aus!

Für einige Hörer mögen die "Rebelles" vielleicht nicht in die Geschichte passen, zuviel Terminator-Style. Unserer Meinung nach passt das ganz hervorragend, und ist eine willkommene Neuerung zu den üblichen Figuren in Fantasy Büchern. Mal was gänzlich Neues und Unerwartetes - und hey, dass ist Fantasy! Tolle Idee von Greg Walters und dazu gut umgesetzt!

Zu Marco Sven Reinbold als Sprecher: Super! Mit Magus hat er sich mal ganz, ganz weit nach oben katapultiert als Top Sprecher.! Super Eingelesen, tolle Stimmwahl für alle Figuren. Power in der Stimme und eine Top Besetzung für das Buch. Echt eine Freude ihm zuzuhören und die Ereignisse im Buch werden durch ihn aus dem Buch noch besser zum Hörer transportiert. Insbesondere wenn es richtig rund geht! Sprechgeschwindigkeit auch immer sehr genau an die Ereignisse angepasst.
Hier übrigens auch wieder hervorzuheben. Hervorragende Produktion durch den Ronin Hörverlag. Könnten sich einige Studios und Verlage eine ordentliche Scheibe abschneiden. Super Klang - glasklare Höhen und dennoch ordentlich Dynamik und Bass. Fast keine Schwankungen in der Lautstärke, ausser wenn das vom Sprecher wirklich gewollt ist UND echte Kapitelpausen! Hervorragend!

Absolute Hörempfehlung und jetzt beginnt das Warten auf Rebelles - Die Bestien-Chroniken 3!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Netten schlafen allein

  • Autor: Steffen Weinert
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 5 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 23
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 21
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 21

Christoph und die Frauen - das hat in den letzten 33 Jahren nicht so richtig funktioniert. Dabei ist er eigentlich ein guter Typ: Er kann zuhören, ist Nichtraucher, treu und zudem kinderlieb, was er täglich als Erzieher in der Kita Kunterbunt unter Beweis stellt. Aber es hilft nichts, in Sachen Liebeskummer ist Christoph trotzdem ein ausgewiesener Experte. Als selbst sein wortkarger Freund Zwenn plötzlich eine feste Freundin hat, wird Christoph klar: Es ist allerhöchste Zeit, sein Leben zu ändern und die Richtige zu finden!

  • 5 out of 5 stars
  • Empfehlung an alle Junggesellen und an die Damen

  • Von Rolf-Dieter Terfort Am hilfreichsten 24.06.2019

Herrlich überspitzt und schräg

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.06.2019

Titel gelesen - naja, mal sehen was das ist? Gelesen von Robert Frank - Robert liest alles alles rund, von daher eh ein Pluspunkt. Cover angesehen - schräg! Titel gekauft ... UND absolut nicht bereut! Herrlich überzogen, nicht wirklich neu von der Idee aber einfach nur zum schreien komisch. Vollkommen überspitzt stellenweise, aber tut dem Humor absolut keinen Abbruch. 6 Stunden Feuer frei auf die Lachmuskeln, aber auch mit vielen Situationen, die man aus dem Leben kennt und sich da selbst wieder findet.

Top gelesen von Robert Frank, er kann einfach nicht anders :-D . Der Lesestil und die Interpretation von Robert auf die einzelnen Figuren sind quasi das i-Tüpfelchen.

Eine echter Geheimtipp für alle, die es schräg mögen oder in geselliger Runde zum gemeinsam Lachen. Bitte mehr davon!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Dieb und der Söldner

  • Die Gaukler-Chroniken 1
  • Autor: Sam Feuerbach
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 10 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 500
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 474
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 472

Der alte Söldner Brocken gilt als lebende Legende, seitdem er als einziger Streiter die große Schlacht im Nebelmoor überlebt hat. Er verdingt sich bei einem machtgierigen Landherrn und führt dessen Armee auf einen Eroberungszug tief ins Feindesland. Welcher Fluch verleiht dem alten Söldner übermenschliche Kräfte und lässt ihn voller Hass und Rachgier über das Schlachtfeld stürmen?

  • 5 out of 5 stars
  • Hervorragende Unterhaltung

  • Von Nicole & Sascha Am hilfreichsten 20.06.2019

Hervorragende Unterhaltung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.06.2019

Nach den extrem unterhaltsamen Hörbuch-Vorgängern "Die Krosann Saga" und "Der Totengräbersohn" sowie dem Sci-Fi-Thriller in Zusammenarbeit mit Autor Thariot "Instabil" (Okay, bislang nur Band 1 als Hörbuch - aber geht ja bald weiter!), jetzt der nächste Hörbuchknaller! Einmal mehr haben es Autor Sam Feuerbach und Robert Frank als Hörbuchsprecher geschafft, mehr als nur zu beeindrucken. Der Dieb und der Söldner, was für ein Titel!

Noch besser ausgearbeitete Figuren, noch unterhaltsamere Dialoge, sehr moderater "Einsatz" von Magie, dafür mit umso mehr Wortwitz. Eine tolle Hintergrundgeschichte parallel zur eigentlichen Story der Haupt-Protagonisten und Figuren die wirklich unter sie Haut gehen, runden das Bild ab. Ganz besonders ist aber aus unserer Sicht Söldner Brocken hervorzuheben. Eine Mischung aus "Ekel" und "Krall". In Brocken vereint sich das "Beste" aus beiden Figuren, denn Brocken ist echt ein Arsc* :-)! Aber einer mit Verstand und sicher irgendwo einem Herz - auch wenn man ab und an als Hörer etwas länger braucht um dies zu erkennen. Herrliche Dialoge zwischen Raffael und Brocken bestimmen einen nicht unerheblichen Teil des ersten Bandes, auch wenn sich die Beiden erst nach mehr als der Hälfte des Buches richtig kennen lernen.

Der Dieb und der Söldner ist ein Buch das man lieben und hassen wird. Es baut unheimlich toll die Figuren auf, der Spannungsbogen wird kontinuierlich gespannt und dann ... Genau dann ist das Buch zu Ende und man verwünscht Sam Feuerbach! :-) Nein, dass natürlich nicht. Sondern man hofft inständig, dass Band 2 ganz, ganz schnell kommt. Kein echter Cliffhanger, sondern eher ein wirkliches Lust machen auf Band 2.

Tja und dann haben wir noch Robert Frank als Sprecher. Hehe, jetzt kommt es! Habe lang überlegt, was ich dazu schreibe um ihn in die sprichwörtliche Pfanne zu hauen - MIT ordentlich Gemüse (Insider-Gag)! Herrje, kann er nichts anderes, als Bücher immer wieder super einzulesen? Wird langsam zur Gewohnheit, dass man echt NICHTS findet, für das man ihn mal kritisieren könnte! Spaß beiseite. Wieder einmal der HAMMER! Top Betonung, hervorragende Stimmwahl für alle Figuren und Stimmgewalt. Echte Leidenschaft beim Einlesen, super Lesegeschwindigkeit! Was ein Sprecher!

Und nach dem Lob, jetzt gibts auch noch Gemecker, was allerdings nicht das Buch selbst betrifft. Leider sind wieder deftige Lautstärkenschwankungen auszumachen und dies nicht selten. Zudem sind die Pausen zwischen den Kapiteln zu kurz. Eine Sekunde ist eindeutig zu kurz, um einen Kapitelwechsel heraushören zu können. Bevor jetzt komische Sprüche kommen, die Kapitelpausen macht nicht der Sprecher. Die werden im Schnitt oder Mastering eingefügt. Hallo Audible? Kapitelpause = Kapitelpause = 2 - 3 Sekunden.

30 von 33 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Bestias

  • Die Bestien Chroniken 1
  • Autor: Greg Walters
  • Sprecher: Marco Sven Reinbold
  • Spieldauer: 10 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 121
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 112
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 112

Fünf mörderische Bestien, die den Tod über die alte Welt gebracht haben. Vier Außenseiter, deren Leben urplötzlich auf den Kopf gestellt wird. Drei tödliche Spieltage im Amphitheater. Zwei Möglichkeiten: Siegen oder Sterben. Eine letzte Metropole und ihr schreckliches Geheimnis Tödliche Bestien haben die Macht in der Welt übernommen. Nur in der ewigen Stadt Kol leistet die menschliche Zivilisation noch Widerstand. Geschützt von einer magischen Kuppel, trotzt sie den unnatürlichen Kreaturen.

  • 5 out of 5 stars
  • Super Fantasy-Story mit einem tollen Sprecher

  • Von Lesetiger Am hilfreichsten 02.12.2018

Klasse Geschichte und macht Lust auf mehr!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.06.2019

Greg Walters hat, nach seiner "Farbseher-Saga", hier einen neuen Meilenstein geschrieben.
Tolle Story, liebevoll ausgearbeitete und sehr interessante Figuren. Eine echt geniale Hintergrundgeschichte und alles zusammen sehr kurzweilig. So macht High-Fantasy echt Laune! Das Hörbuch wird zu keiner Zeit langatmig und auch der Humor kommt sehr bissig und gut rüber.

Freuen uns schon auf Teil zwei, der in Kürze erscheint. Laut Ronin Hörverlag Informationen am 12.07.und wieder mit Marco Sven Reinbold als Sprecher, der hier in Bestias auch wieder einmal vollkommen überzeugen kann. Sehr gut eingelesen, Top Stimmlage zu allen Figuren und viel Power in der Stimme. Macht wirklich Laune ihm zu lauschen! Übrigens generell eine sehr gute Produktion mit guten Kapitelpausen, glasklarem Sound und nahezu keinen Lautstärkenschwankungen!

Eine absolute Kaufempfehlung für alle die auf Fantasy und Action stehen!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Vergangenheit ist noch nicht geschehen

  • Instabil 1
  • Autor: Sam Feuerbach, Thariot
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 10 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 170
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 167
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 167

Früh am Morgen wird Patrick Richter von einem Spezialeinsatzkommando aus dem Schlaf gerissen, verhaftet und verhört. Ihm wird die Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung vorgeworfen. Er ist unschuldig, doch das beeindruckt die deutschen Behörden wenig. Er wird an das FBI ausgeliefert und soll nach Guantanamo überstellt werden. Carsten Grünfeld, ein Vernehmungsspezialist, ist als Einziger von Richters Unschuld überzeugt. Beweisen kann er es nicht, denn was er gesehen hat, kann unmöglich so passiert sein.

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach, spannend und vor allem sehr lustig

  • Von Marco Schmitz Am hilfreichsten 06.07.2019

Spannung, Action und Humor - toller Auftakt!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.05.2019

Man nehme einen erstklassigen High-Fantasy Autoren (Sam Feuerbach) und einen erstklassigen Sci-Fi/Thriller-Autoren (Thariot) und würze das Ganze mit einen Hammer-Sprecher (Robert Frank), werfe alle 3 in einen Mixer, drücke den Power Schalter und was kommt raus?

Instabil - Eines der besten Sci-Fi-Thriller Hörbücher, welches wir seit langem gehört haben! Viel Action, viel Humor und an keiner einzigen Stelle langweilig. Sophie und Patrick sind einfach herrlich in ihrem Umgang miteinander, man erkennt sich fast selber ab und an. Die Polizisten sind auch sehr unterhaltsam. Kurz gesagt, wir haben viel gelacht und viel mitgezittert und freuen uns schon auf das zweite Buch.

Richtig, richtig gut ist auch die KI (Künstliche Intelligenz) SIGGI. Siggi bringt eine Menge Humor ins Buch und ist für nicht wenige Momente verantwortlich, bei dem man zurückspringen muss im Kapitel, da man vor lauter Lachen den Text nicht verfolgen konnte! Ein echtes Highlight im Hörbuch und hervorragend von Robert Frank stimmlich in Szene gesetzt. Gilt übrigens auch für die FBI Agenten, mit dem herrlichen US Amerikanischen Akzent.

Und wo wir gerade bei Robert Frank sind: Exzellente Arbeit, ein weiteres mal - wie so oft oder eigentlich immer. Wer sich die alte Instabil Lesung einmal anhört - Hörproben findet man über die Googlesuche - wird erschreckend feststellen, dass es ein Unterschied wie zwischen Tag und Nacht ist. Einfach wieder gigantisch gut gelesen! Allgemein wollen wir noch erwähnen, die Audioqualität ist auffällig gut. Sehr klarer und dennoch voluminöser Sound, gute Pausen zwischen den Kapiteln, so gut wie keine Lautstärkenschwankungen. In letzter Zeit war das bei einigen Hörbüchern eher anders rum.

Echter Hörtipp. Band 2 sollte nicht lange auf sich warten lassen!

9 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Vermächtnis von Enyador

  • Enyador-Saga 4
  • Autor: Mira Valentin
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 13 Std. und 34 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 180
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 164
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 164

Die Gemeinschaft der Wächter ist zerbrochen. Tristan wird nun vom Hexenmeister Beltain gesteuert, der ihn ausschickt, um die Feenkönigin Weyona zu töten. Diese jedoch hat mit Istariel von Aelfstan ebenfalls eine tödliche Waffe in ihrer Gewalt. Schon bald treffen die ehemaligen Gefährten aufeinander, beide innerlich getrieben von einem letzten verzweifelten Wunsch. So ziehen Enyadors Völker gegeneinander in den Krieg - und entfachen ein Inferno, das selbst Berge und Götter zum Erschaudern bringt.

  • 5 out of 5 stars
  • Exzellenter Abschluss der Saga!

  • Von Nicole & Sascha Am hilfreichsten 14.05.2019

Exzellenter Abschluss der Saga!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.05.2019

Irgendwie sind wir traurig, man fiebert daraufhin und dann "Schwupps" ist alles zu Ende.
Wir können sagen, dass dieses Buch der krönende Abschluss der Enyador Saga ist!! Mira Valentin hat mit Enyador 4 ihr Meisterstück geliefert!
Da wir selten spoilern - machen wir auch hier nicht - ist eine Rezession schwer zu schreiben ohne zuviel zu verraten. Friede, Freude, Eierkuchen kann man nicht sagen aber dafür das es ein wundervollem Ende ist - mit einem lachenden und einem weinenden Auge.

Magie, Action, Liebe, Ängste, Gefühle, Schlachten, Monster, Drachen und Dämonen und das Ganze mit einer Menge Humor kommen hier hervorragend zur Geltung. Auch wenn es das längste Buch der Enyador-Reihe ist, sehr kurzweilig. Es passiert einfach ständig etwas und dennoch ist die Handlung gut zu verfolgen.
Eine absolute Empfehlung für jeden, der auch nur ansatzweise etwas mit High-Fantasy anfangen kann!

Zu Robert Frank als Sprecher, was schreibt man da? Na, genau so wie es ist! Einmal mehr absolut überragende Leistungen in allen Bereichen - Lesung selbst, Sprechgeschwindigkeit, Betonung der einzelnen Figuren usw.! Der Mann liebt einfach seinen Job und das merkt man an seinen Arbeiten!

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Flammen von Enyador

  • Enyador-Saga 3
  • Autor: Mira Valentin
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 10 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 210
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 196
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 195

Tristan hat sich verändert. Aus dem Waisenjungen von früher ist ein unerbittlicher Krieger geworden, der an der Last auf seinen Schultern zu scheitern droht. Doch ein verlockendes Angebot des Hexenmeisters Beltain verspricht ihm Erlösung. Zur selben Zeit erhebt sich im Norden eine dunkle Macht, die ganz Enyador bedroht. Nun liegt das Schicksal des Landes ein weiteres Mal in der Hand eines Prinzen von Dornstrang - und er allein bestimmt über Krieg oder Frieden.

  • 1 out of 5 stars
  • Es ist immer irgendwas

  • Von Sabine Am hilfreichsten 22.06.2019

Nochmals eine Steigerung!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.04.2019

Gestern fertig gehört. Und wir müssen ehrlich sagen, es ist nochmals eine Steigerung der beiden vorherigen Bücher. Die Spannung, Unterhaltung und die Action steigt immer weiter an (auch die Romantik kommt nicht zu kurz). Es liegen Freude und Trauer nahe beieinander und wühlen einen auf.
Das 4. Buch können wir schon kaum mehr erwarten, aber zum Glück dauert es ja nicht mehr lange. Laut Audible Magazin erscheint es am 09. Mai!

Fazit: Es ist ein Top Buch und wer es nicht kennt, bekommt von uns eine absolute Kaufempfehlung. Man sollte aber wie immer bei Serien mit dem ersten Band anfangen. Robert Frank als Sprecher passt wieder wie die Faust aufs Auge. Einfach phänomenal gelesen von ihm aber das ist man ja von ihm gewöhnt!

Wer High-Fantasy mag ist hier sehr gut bedient. Hervorragende Arbeit Mira!

2 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Grünblatt & Silberbart 1-3

  • Autor: Tom Flambard
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 5 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 544
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 516
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 515

Wer in der Stadt der Türme ein heikles Problem lösen muss, der engagiert das vielleicht skurrilste Ermittlerduo, von der die Fantasyliteratur je gehört hat: den stark übergewichtigen, humorresistenten Zwerg Colin Silberbart und seinen deutlich leichtfüßigeren und ziemlich nichtsnutzigen elbischen Kompagnon Flynn Grünblatt. Gemeinsam spüren die beiden vermisste Personen auf, befreien unglückliche Abenteurer von magischen Flüchen oder beschaffen verschwundene Gegenstände wieder. Sie übernehmen jeden Auftrag - vorausgesetzt, es geht nicht um Drachen oder unterirdische Verliese.

  • 5 out of 5 stars
  • Erfreulicher Fantasy-Krimispass

  • Von Christian Esch Am hilfreichsten 16.05.2019

Schräg, super gelesen und einfach gut!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.04.2019

Extrem lustig, kurzweilig und sehr unterhaltsam! Einmal mehr überragend gesprochen von Robert Frank, wie immer!
Tolle Story für Fantasy Fans und die, die es werden wollen - aber auch für alle anderen Hörer zu empfehlen. Man sollte auf jeden Fall auf etwas derben Humor mit schrägen Anspielungen stehen. Die Beschreibung von Audible passt schon ausgezeichnet.

Bitte mehr davon!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Monsterzähmen leicht gemacht

  • Monster Hunter 6
  • Autor: Larry Correia
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 16 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.767
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.676
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.673

Monster zu jagen ist nichts für Angsthasen. Beim letzten großen Einsatz der Monster Hunter International sind zwei Agenten spurlos verschwunden. Eine Tatsache, die Owen Zastava Pitt nicht auf sich beruhen lassen will. Er beschließt eine Rettungsaktion, doch die verspricht kein Spaziergang zu werden. Denn seine Freunde sind anscheinend in einer Dimension gefangen, in der Monster und noch viel mächtigere Wesen ihr unsterbliches Dasein fristen.

  • 5 out of 5 stars
  • Monsterhaft gut!

  • Von Nicole & Sascha Am hilfreichsten 09.02.2019

Monsterhaft gut!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.02.2019

Und leider schon wieder zu Ende. Nach dem übelst langen Cliffhanger in MHI 5 - Ein Monster sieht rot - hat uns Bastei-Lübbe (Lizenznehmer und Übersetzung) inkl. Audible doch fast anderthalb Jahre auf Teil 6 warten lassen. Aber das Warten hat sich gelohnt! Erneut ein hervorragendes Buch von Larry Correia und phänomenal gelesen vom Top-Sprecher Robert Frank!

Viel Action, interessante neue Figuren, Wiederkehr von vielen alten, liebgewonnen Figuren und sehr viel Humor insbesondere beim "Friedensgipfel" zwischen den Elfen (Königin Erondelia) und den Orks (Häuptling Skippy). Hier vermittelt MHI, durch Owen Z. Pit. zwischen den beiden Parteien ..... (Gerade Owen, der für seine "Diplomatie" bekannt ist. Wir sagen nur Zwerge! ;-) ) Aber auch mit einigen traurigen Abschnitten.

Robert Frank hat mit MHI 6 erneut ein wahres Feuerwerk seines Könnens als Sprecher abgeliefert. Exzellent gelesen, ideale Sprechgeschwindigkeit um dem Geschehen genau folgen zu können und das alles mit genialem Wortwitz. Auf den Punkt betonter und extrem variabler Stimme, die einen fast den Eindruck eines guten Hörspiels vermittelt..WAHNSINN!

BITTE NICHT wieder1 1/2 Jahre bis Band 7!

17 von 17 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Totengräbersohn 4

  • Autor: Sam Feuerbach
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 9 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.899
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.809
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 1.803

Der Abschluss der Bestseller-Saga! Der Kampf gegen die Nekorer führen Farin und Ritter Emicho in die Hauptstadt Nabenstein. Dank Ekels dämonischer Zutaten steigt der Totengräbersohn zu der Attraktion am königlichen Hof auf. Allzu schnell muss er sich zwischen Machenschaften und Intrigen beweisen. Der andere Kontinent verlangt Aross mehr ab, als sie zu geben bereit ist. Ihr Weg führt sie zu einer geheimnisvollen Gilde in einem alten Kloster. Je mehr sie über ihre Magie lernt, desto weniger möchte sie wissen.

  • 5 out of 5 stars
  • Zorrghorozza und Borghezza! Klasse Abschluss!

  • Von Ute Am hilfreichsten 21.12.2018

Das Finale - Bockmist schon zu Ende :-)

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.12.2018

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge schreiben wir diese Rezi. Aber leider hat alles einmal ein Ende *schnief*.

Man denkt sich, Ekel - als Figur - kennt man, aber er schafft es immer wieder einen zu überraschen. Und er fehlt uns jetzt schon mit seiner "EKEL"igen Art. Der kleine Farin ist zum Mann geworden und nicht mehr der verschüchterte, kleine Totengräbersohn aus dem Dorf Haufen in Band 1.

Es gibt viel zu lachen, wodurch man sich einige Stellen mehrmals anhören sollte, da man vor lachen nichts mit bekommt, und es gibt auch sehr traurige Momente. Die Geschichte an sich ist - gefühlt - viel zu kurz.. Es hätten ruhig noch viele viele Stunden mehr geben können. Das Ende der Geschichte ist sehr überraschend, aber mehr wollen wir an dieser Stelle nicht verraten!

Sam Feuerbach beweist, mit der nun abgeschlossenen "Totengräbersohn - Reihe", wieder einmal eindrucksvoll,. dass High-Fantasy "Made in Germany" absolut funktioniert, und das er sich hinter den Großmeistern (Tolkin, Lewis und Co.) keineswegs verstecken muss und sollte.
Spannung, Fantasy, viel Humor, Action, tolle Figuren, Emotionen, sehr unterhaltsame Dialoge und alles zusammen kurzweilig geschrieben und erzählt. So funktioniert gute Unterhaltung. Zusammen mit dem wieder einmal überragenden Robert Frank als Sprecher, der einmal mehr allen Figuren ein Eigenleben verpasst, mit optimaler Betonung, Sprechgeschwindigkeit und Emotionen ein echtes Erlebnis für die Ohren!

Fazit:
Ein mehr als würdiges Ende einer hervorragenden Fantasy Reihe! Und vielleicht liest und hört man ja EKEL wieder einmal! :-)
Wer die anderen Bücher der Totengräbersohn - Reihe kennt, sollte Teil 4 bedenkenlos hören und sich mitreißen lassen.
Ein Tipp: Wer diese Bücher mag und sie noch nicht kennt, der sollte sich auch auf jeden Fall die 6 Bücher der Krosann - Saga anhören.

Uns bleibt nur abschliessend zu sagen:
Vielen Dank Sam Feuerbach und Robert Frank für über 40 Stunden erstklassige Unterhaltung!

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich