PROFIL

pö 24

  • 3
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 11
  • Bewertungen
  • Ich bin viele

  • Bobiverse 1
  • Autor: Dennis E. Taylor
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 11 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.413
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.175
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.163

Bob kann es nicht fassen. Eben hat er noch seine Software-Firma verkauft und einen Vertrag über das Einfrieren seines Körpers nach seinem Tod unterschrieben, da ist es auch schon vorbei mit ihm. Er wird beim Überqueren der Straße überfahren. Hundert Jahre später wacht Bob wieder auf, allerdings nicht als Mensch, sondern als Künstliche Intelligenz, die noch dazu Staatseigentum ist. Prompt bekommt er auch gleich seinen ersten Auftrag: Er soll neue bewohnbare Planeten finden. Versagt er, wird er abgeschaltet. Für Bob beginnt ein grandioses Abenteuer zwischen den Sternen - und ein gnadenloser Wettlauf gegen die Zeit.

  • 5 out of 5 stars
  • Wir sind alle Bob

  • Von marc Am hilfreichsten 22.07.2018

nur für treckies

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.12.2018

Keinesfalls sollte der potentielle Käufer jemals etwas von Asimov, Lem, Bradbury, Dick oder den Strugatzkis gelesen und Gefallen daran gefunden haben.
Es scheint so, als ob ein Hypnotiseur das Schlüsselwort ausgesprochen hat und die Probanden in die Traumwelt Star Treck abgleiten. Egal welcher Stuss erzählt wird, alles ist so TOLL. Vergleichbar mit Veganern, Homöopathie-Anhängern und ähnlich gelagerten Individuen. Sie sind glücklich in Ihrer Welt und solange sie einem damit nicht auf den Keks gehen, lass sie machen.

  • Dunkle Halunken

  • Autor: Terry Pratchett
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 11 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 430
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 399
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 394

Düstere Gassen im London des 19. Jahrhunderts: Hilflose Schönheiten zittern vor dunklen Feinden, Schriftsteller versuchen sich als Detektive und mörderische Barbiere erledigen ihre Opfer nach allen Regeln der Kunst. Hier kann nur einer aufräumen - und das ist ausgerechnet der Straßenjunge Dodger. Als er auf der Suche nach den Halunken, die die schöne Simplicity überfallen haben, einen fiesen Kerl namens Sweeney Todd zur Strecke bringt, feiert ihn ganz London als Held.

  • 5 out of 5 stars
  • Herr Pratchett und Herr Kaminski, Respekt!

  • Von Artemis Am hilfreichsten 13.12.2013

Ganz anders, doch eben Pratchett

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.07.2015

Natürlich werden Hardcore-Fantasy-Fans dieses Buch nicht mögen. Aber die, die Pratchetts Art und Weise lieben, die reale Welt durch ein verzerrendes Prisma wiederzugeben und vielleicht auch mal bei den großen englischen Literaten vorbeigeschaut haben, werden den Wert dieses Alterswerks zu schätzen wissen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Felsenfest

  • Hubertus Jennerwein 6
  • Autor: Jörg Maurer
  • Sprecher: Jörg Maurer
  • Spieldauer: 8 Std. und 17 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 526
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 482
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 477

Geiselnahme auf einem Gipfel über dem idyllischen alpenländischen Kurort! Ein maskierter Mann bringt brutal eine Wandergruppe in seine Gewalt. Er stößt Drohungen aus, verlangt nach Informationen. Kurz danach stürzt eine Geisel den Abgrund hinunter. Als Kommissar Jennerwein alarmiert wird, merkt er schockiert, dass er alle Opfer persönlich kennt - aus der Schulzeit. Kennt er womöglich auch den Mörder? Hat der Fall etwas mit seiner eigenen Vergangenheit zu tun?

  • 5 out of 5 stars
  • Als Jörg Maurer Fan ein MUSS

  • Von krankeschwester Am hilfreichsten 03.07.2014

Maurers Krimis sind vom Feinsten.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.03.2015

Maurer zuzuhören ist ein wahres Vergnügen. Die Figuren, natürlich nicht die Unholde, sind ausgesprochen sympathisch. Maurers Art, den Spannungsbogen anzuziehen, kann einen schon auf den Senkel gehen, aber schlussendlich fügt sich alles schön und elegant zusammen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich