PROFIL

Soeren

Zorneding, Deutschland
  • 9
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 103
  • Bewertungen
  • Der Ring der Händler

  • Die Zauberschiffe 1
  • Autor: Robin Hobb
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • Spieldauer: 16 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 628
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 609
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 607

Ephron Vestrit hinterlässt seiner Familie das Zauberschiff Viviace. Es besteht aus Hexenholz und ist der kostbarste Besitz der Vestrits. Wenn auf seinen Planken drei Familienmitglieder in Folge sterben, dann erwacht das Zauberschiff zum Leben - und kein gewöhnliches Schiff kann es noch mit ihm aufnehmen. Ein solches Wunder braucht die alteingesessene, hochverschuldete Handelsfamilie auch dringend.

  • 5 out of 5 stars
  • Rezension für die ersten drei Teile

  • Von Sonora Am hilfreichsten 21.02.2017

ein paar mehr Erklärungen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.12.2017

wären sehr schön gewesen, um diese Welt und ihre unterschiedlichen Regionen etc pp besser zu verstehen. Am Anfang stockte das Interesse an diesem Hörbuch, man muss eine Weile dabei bleiben dann wird es interessant and man wird neugierig was als nächstes passiert.

  • Der Kaffeedieb

  • Autor: Tom Hillenbrand
  • Sprecher: Hans Jürgen Stockerl
  • Spieldauer: 12 Std. und 7 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 282
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 264
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 263

Wie die Holländer den Türken den Kaffee klauten...Wir schreiben das Jahr 1683. Ob Philosophen in London oder Dichter in Paris: Sie lieben es alle. Das neue Mode-Getränk in Europa heißt Kaffee. Er ist immens begehrt - und teuer, denn die Osmanen haben das Monopol darauf und wachen streng darüber. Wer es wagt, ihn außer Landes zu schmuggeln, wird mit dem Tod bestraft.

  • 5 out of 5 stars
  • Hervorragende Reiseunterhaltung

  • Von Jörn Jensen Am hilfreichsten 17.02.2017

ein wenig enttäuschend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.11.2017

es startet als großes Abenteuer, aber der eigentliche Diebstahl ist dann eher die Nebensache. Das Ende entschädigt ein wenig, für das Fehlen eines Höhepunktes.

  • Origin

  • Robert Langdon 5
  • Autor: Dan Brown
  • Sprecher: Wolfgang Pampel
  • Spieldauer: 18 Std. und 58 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 10.898
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 10.348
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 10.324

"Illuminati", "Sakrileg", "Das verlorene Symbol" und "Inferno" - vier Welterfolge, die mit "Origin" ihre spektakuläre Fortsetzung finden. Die Wege zur Erlösung sind zahlreich. Verzeihen ist nicht der einzige. Als der Milliardär und Zukunftsforscher Edmond Kirsch drei der bedeutendsten Religionsvertreter der Welt um ein Treffen bittet, sind die Kirchenmänner zunächst skeptisch. Was will ihnen der bekennende Atheist mitteilen?

  • 2 out of 5 stars
  • Ein "KI me too"

  • Von Sebastian Am hilfreichsten 12.10.2017

alle Klischees bedient

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.10.2017

die überzogene zu detaillierte Beschreibung macht sicher 10% wenn nicht sogar mehr in diesem Buch aus, die pathetische Einnudelei mit dem Glauben am Ende des Buches ist so alt und abgeschmackt, ansonsten kommt nicht wirklich Spannung auf.

2 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Blausteintuch. Ein Renaissance-Roadmovie

  • Das Blausteintuch 1
  • Autor: Serotonin
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 16 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 854
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 814
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 811

Dieses Buch ist eine Odyssee, ein Abenteuerroman, eine mittelalterliche Saga und ein Renaissance-Roadmovie, es erzählt die gefahrvolle Reise des Carlos Karge Dinarese, die vom Balkan über das Osmanische Reich bis nach Venedig führt.Spätmittelalter in Rumelien, Schlachtfeld der osmanischen Invasion gen Westen, Heere und Kulturen prallen aufeinander. Karge, ein Bauernsohn und Außenseiter, fällt eines Tages der "Knabenlese" zum Opfer und wird aus seiner Heimat gen Osten verschleppt. Doch das Unglück entpuppt sich als Segen, denn für Karge beginnt eine Reise in ein gänzlich anderes Leben.

  • 5 out of 5 stars
  • Farbenfroher spannender Abenteuerroman

  • Von Sarastro Am hilfreichsten 09.04.2018

Einstieg irgendwo

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.09.2016

Ich war am Anfang recht begeistert von der Geschichte, auch wenn ich die Namensgebung abgesehen vom Blausteintuch nicht verstehe. Am Ende wird die Geschichte nur noch abstrus und färbt die Geschichte negativ ein. Was mich auch störte (Achtung Spoiler) beim Hauptcharakter bleibt der Name trotz Christianisierung aber beim Nebencharakter der recht oft genannt wird, wird nur noch ausschließlich der christliche Name verw

0 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • 1813: Der Rekrut

  • Autor: Émile Erckmann, Alexandre Chatrian
  • Sprecher: Ben Münchow
  • Spieldauer: 7 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 121
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 95
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 96

Weil Napoleons Russlandfeldzug von 1812 nur etwa jeder zehnte Soldat der Grande Armée überlebt, werden innerhalb kürzester Zeit 300.000 Rekruten eingezogen. Der Uhrmacherlehrling Josef Bertha aus Pfalzburg ist einer von ihnen. Dabei hat er nichts anderes im Kopf als seine große Liebe Catharina. Er will nicht in Ruhm und Ehre für Napoleon sterben. Doch sein Regiment marschiert geradewegs in die bis dahin größte Schlacht seit Menschengedenken: Die Völkerschlacht bei Leipzig von 1813.

  • 3 out of 5 stars
  • Keine zeitgenössiche Erzählung,

  • Von hrinke Am hilfreichsten 15.07.2013

enttäuschend nach 1813/15 von Sabine Ebert

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.02.2016

Was genau hat Sie an 1813: Der Rekrut enttäuscht?

Kurzes Zeitfenster, nur die persönliche Geschichte gespickt mit nervigen Charaktern. Es kommt nicht wirklich herüber wie grausam die Zeit und die Schlachten waren, abgesehen vom Jammern des Hauptcharakters. Dies kommt in anderen Büchern zu dieser Zeit Epoche wesentlich besser rüber.

Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Ben Münchow versuchen?

Nein.

Welche Emotionen hat dieses Hörbuch bei Ihnen ausgelöst? Ärger, Betroffenheit, Enttäuschung?

Ich war genervt von den Charakteren.

  • Die Lügen des Locke Lamora (Gentleman Bastard 1)

  • Autor: Scott Lynch
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • Spieldauer: 25 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.117
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.009
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.006

Locke Lamora ist ein Held. Nein, eigentlich ist er das nicht: Er ist ein Dieb, ein Lügner und ein Ganove, wenn auch mit guten Manieren. Mit seiner Bande bewegt er sich in den Kanälen und engen Gassen des Herzogtums Camorr, um die Nobilität um ihre Schätze zu erleichtern. Und darin ist Locke unschlagbar, denkt er zumindest. Bis ein weiterer Verbrecher in Camorr auftaucht. Locke muss handeln - und das Abenteuer seines Lebens beginnt.

  • 5 out of 5 stars
  • GROßARTIG.....

  • Von reusch Am hilfreichsten 17.07.2014

klasse, man fühlt mit den Gentleman Ganoven.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.09.2014

Halten Sie die Hörbuch-Ausgabe von Die Lügen des Locke Lamora (Gentleman Bastard 1) für besser als das Buch?

kann ich nicht sagen.

Welcher Moment von Die Lügen des Locke Lamora (Gentleman Bastard 1) ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Da gibt es mehr als nur einen, ich will aber niemanden den Spass am Buch verderben.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Matthias Lühn gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

nein

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ich muss ehrlich sagen, am Anfang fiel es mir etwas schwer in das Buch hineinzufinden und habe es oft gestopt ab der Mitte konnte ich es dann nicht mehr erwarten wann ich weiterhoeren kann.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die Rollen sind klasse ausgedacht, es bleibt abwechslungsreich, unerwartete Ereignisse aber auch traurige.

  • Mission Vendetta

  • Ryan Drake 1
  • Autor: Will Jordan
  • Sprecher: Mark Bremer
  • Spieldauer: 16 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 715
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 677
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 680

Unbekannte hacken sich in amerikanische Militärdrohnen und greifen mit ihnen zivile Ziele im Irak an. Ryan Drake, Chef einer geheimen Eingreiftruppe der CIA, hat nur 48 Stunden, um die Agentin Maras aus einem sibirischen Hochsicherheitsgefängnis zu befreien, die dort wegen einer Intrige der CIA eingekerkert ist. Nicht gerade die verlässlichste Unterstützung. Allerdings ist es Drake nur mit ihr möglich, an die Terroristen heranzukommen.

  • 4 out of 5 stars
  • Ein spannender Agententhriller

  • Von hoermalwieder Am hilfreichsten 02.06.2014

langatmig, es wird zuviel erklaert.

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.09.2014

Was hat Ihnen am meisten an Mission Vendetta (Ryan Drake 1) gefallen? Was am wenigsten?

Die Story an sich ist nicht schlecht.

Was hat Sie am meisten an Will Jordans Geschichte enttäuscht?

Aber wie der ganze Ablauf erklaert wird, da rollt man irgendwann nur noch mit den Augen. Als waere man 12 und hört oder liest das erste mal so eine Geschichte. Am Ende wird es dann noch ganz kitschig.Ich bin froh mir nicht gleich noch den zweiten Teil gekauft zu haben.

Wie hat Ihnen Mark Bremer als Sprecher gefallen? Warum?

Ganz gut, kann man aufgrund des Buches aber schwer beurteilen.

Würden Sie sich eine Fortsetzung von Mission Vendetta (Ryan Drake 1) wünschen? Warum oder warum gerade nicht?

nein, zu detailiert, langatmig, langweilig. Es ist schade die Story ist durchaus sehr spannend.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Herr aller Dinge

  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 23 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 11.430
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 8.534
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 8.532

Als Kinder begegnen sie sich das erste Mal: Charlotte, die Tochter des französischen Botschafters, und Hiroshi, der Sohn einer Hausangestellten. Von Anfang an trennt sie der soziale Unterschied. Doch Hiroshi hat eine Idee, wie er den Unterschied zwischen Arm und Reich aus der Welt tilgen könnte. Als er und Charlotte sich wiederbegegnen, sieht er dies als Zeichen, dass sie miteinander verbunden sind.

  • 5 out of 5 stars
  • Chapeau, Herr Eschbach!

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 15.10.2011

süchtig machend

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.04.2012

Ich bin schlicht weg begeistert von diesem Buch (Hörbuch) ich habe es innerhalb von nur 3 Tagen verschlungen, konnte fast nicht mehr aufhoeren weiter zu hoeren.

Sehr interessanter Ansatz, spannende Wendungen nur das Ende gefiel mir nicht... aber dass muss wohl ab und an so sein. Dennoch ein klasse Hoerbuch.... wahnsinn.

Einfache Gewitter Titelbild
  • Einfache Gewitter

  • Autor: William Boyd
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 7 Std. und 39 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 79
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 13
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 13

Von einem Moment auf den anderen ändert sich das Leben von Adam Kindred: Zufällig lernt er in einem Restaurant Philipp Wang kennen. Kurz darauf findet er Wang in dessen Apartment erstochen auf...

  • 4 out of 5 stars
  • Gute Unterhaltung

  • Von Jennifer Wojcik Am hilfreichsten 02.03.2010

Gutes Buch

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.06.2011

Ich kann nur etwas generell zum Inhalt des Buches sagen, da ich es in der original Sprache gelesen habe. Hat mich sehr gefesselt, ich war aber aufgrund der schreibweise oft mals kurz davor das Buch wegzulegen. Vielleicht faellt einem dies beim Hoerbuch leichter. Klasse Buch, ich war froh es nicht weggelegt zu haben. Der Protagonist handelt anders als man selber immer denkt und dass ueberrascht.