PROFIL

harryk

  • 5
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 27
  • Bewertungen
  • Mord an der Themse

  • Cherringham - Landluft kann tödlich sein 1
  • Autor: Matthew Costello, Neil Richards
  • Sprecher: Sabina Godec
  • Spieldauer: 3 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.921
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.777
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.773

Cherringham - eine beschauliche Kleinstadt in den englischen Cotswolds. Ein Ort, an dem das Verbrechen unbekannt ist. Bis eines Tages die Leiche einer jungen Frau in der Themse gefunden wird. Ein schrecklicher Unfall - zumindest laut der Polizei. Sarah glaubt jedoch nicht daran. Zusammen mit Jack, einem ehemaligen Detective der New Yorker Mordkommission, beginnt sie zu ermitteln. Dabei müssen sie feststellen, dass die Dinge nicht so klar sind, wie die Polizei das gerne hätte.

  • 4 out of 5 stars
  • Ein etwas trocken aber spannender Krimi

  • Von Lifergy Am hilfreichsten 10.03.2015

Leichtigkeit mit englischem Touch

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.05.2016

Die Sprecherin ist genial. Angenehme Stimme, sehr guter Rhythmus- perfekte Rollenwechsel. Alleine schon ihretwegen werde ich die ganze Serie durch hören.
Die Geschichte bietet keine Hochspannung, aber echt gute Unterhaltung. Nichts für Thriller-Fans - eher gemütlich bildhaft.

  • Saubande

  • Brigitte Edition Krimis - Gefährlich nah
  • Autor: Arne Blum
  • Sprecher: Christine Urspruch
  • Spieldauer: 4 Std. und 24 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 31
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 27
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 26

Dörthe und Robert leben auf einem Bauernhof im Münsterland. Ein echtes Idyll - bis Robert, ein erfolgreicher Maler, mit einem Messer im Rücken im Schweinestall liegt. Und Dörthe verhaftet wird, weil ihr Liebhaber, ein windiger Lokalpolitiker, ihr Alibi nicht bestätigt. Schwanger ist sie auch noch - aber von wem? Dieses Rätsel lösen das Hausschwein Kim und sein wilder Artgenosse Lunke nicht, dafür den Mordfall. Die tierische Erzählperspektive ist ebenso ungewöhnlich wie toll.

  • 5 out of 5 stars
  • Liebenswerte Saubande!

  • Von Ursula Am hilfreichsten 19.05.2016

Geniale Stimme - spezielle Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.04.2015

Eine echt spezielle Geschichte - geniale Idee - aus der Sicht eines Schweines einen Mordfall zu erleben.... Und diesen auch noch zu klären!

  • Ostfriesenkiller

  • Brigitte Edition Krimis - Gefährlich nah
  • Autor: Klaus-Peter Wolf
  • Sprecher: Claudia Michelsen
  • Spieldauer: 3 Std. und 54 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 82
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 79
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 80

Ulf Speicher ist tot. Der Gründer von „Regenbogen", einem Verein, der sich um behinderte Menschen kümmert, liegt nackt und erschossen in seiner Küche. Die Auricher Kommissarin Ann-Kathrin Klaasen steht vor einem Rätsel. Erst recht, als wenig später ein Zivildienstleistender des Vereins grausam mit einem Schwert erschlagen wird. Klaasen stellt fest: Unter den Mitarbeitern von "Regenbogen" herrscht Streit, und auch von außen bekommt der Laden Stress.

  • 4 out of 5 stars
  • Gut gelesene - etwas theatralische - Geschichte

  • Von harryk Am hilfreichsten 02.01.2015

Gut gelesene - etwas theatralische - Geschichte

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.01.2015

Mit angenehmer stimme, gut gelesen. Die Geschichte ist etwas früh zu durchschauen, aber dennoch unterhaltend. Es heisst ja "starke Stimmen", - das trifft zu!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mörderischer Mistral. Ein Provence-Krimi

  • Capitaine Roger Blanc 1
  • Autor: Cay Rademacher
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 8 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.440
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.324
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.317

Capitaine Roger Blancs erster Fall: Von der Frau verlassen und in die Provinz versetzt: Capitaine Roger Blanc steht vor den Trümmern seines Lebens. Bis vor Kurzem war er erfolgreicher Korruptionsermittler in Paris, doch dabei ist er mächtigen Leuten auf die Füße getreten. Und so findet er sich bald allein in seiner neuen Behausung in der Provence wieder, einer verfallenen Ölmühle, die ihm vor Jahren ein Onkel vermacht hatte...

  • 5 out of 5 stars
  • Ein neuer Capitaine

  • Von claudia Am hilfreichsten 24.08.2014

Echter Krimi - stilvoll - bilderreich

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.08.2014

Rademacher'a Hamburger-Krimis kannte ich bereits. Ich war aber eher erstaunt plötzlich einen Provence-Krimi von ihm zu entdeckene. Sehr erfreut bin ich nun nach dem Hören dieses Krimis.
„Mörderischer Mistral“ ist für mich ein echter französicher Krimi, kein Kochbuch, kein Reiseführer - nein - ein KRIMI mit viel Lokalkolorit und sehr bilderreich. Entweder kennt Rademacher die Provance sehr gut aus dem eigenen Leben, oder es ist gut recherchiert.
Die Geschichte selbst ist nicht spektakulär, bietet jedoch genügend Spannung und auch immer wieder mal eine Wendung. Blutrünstiges sucht man vergebens, sehr positiv neben den vielen Blut-Thrillern.
Die Geschichte lebt von Roger Blancs Situation, von seiner Versetzung in die Provence und seinen neuen Beziehungen zu Kollegen und Vorgesetzten.
Eher ein klassischer Krimi mit guten Charakter-Figuren und mit Provance-Flair.
Der einzige Makel: Die gurgelnde Stimme von Oliver Siebeck hätte mich fast zum Aufhören verleitet. Ich bekam schon fast Halsschmerzen so gurgelt er ab und an... Mit der Zeit wird es weniger und/oder ich habe mich daran gewöhnt. Erzählt ist die Geschichte von Siebeck sehr gut, aber bitte ab und an weniger Hals-Aussprache !

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Julia

  • Autor: Anne Fortier
  • Sprecher: Felicitas Woll, Ken Duken
  • Spieldauer: 9 Std. und 6 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 214
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 56
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 55

Ein altes Buch lockt die junge Amerikanerin Julia nach Italien: Es ist die längst vergessene erste Fassung der Romeo-und-Julia-Geschichte...

  • 4 out of 5 stars
  • kann ich gut empfehlen

  • Von Emily Am hilfreichsten 23.04.2010

Geniale Geschichte - empfehlenswert

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.07.2010

Ich kann das Gejammer über die Luftschnapper zwar nachvollziehen, aber so schlimm ist es auch nicht. Dafür wusste ich ja immer - jetzt ist Abschnittsende. Und es soll in der veränderten Version ja nicht mehr vorhanden sein.

Ich habe dieses Buch genossen!

Tolle Stimme von Felicitas Woll - so lebendig, dass die Geschichte einfach lebt. Ken Duken stellt mit seiner Stimmlage die Zeit aus dem Jahre 1340 dar, das nervt anscheinend einige - ich finde es passt.
Alles in allem eine super erzählte Geschichte zum geniessen. Es macht spass und fast süchtig.

Die Geschichte hat viele Gesichter, überraschende Wendungen. Spannung - Gefühl und lässt von Siena träumen. Vielleicht eher eine Geschichte für Frauen (von einer Frau) aber als Mann habe ich sie trotzdem genossen!

Eine Mischung aus Familendrama, Krimi, Schatzsuche und Liebesroman.