PROFIL

M. Scheunemann

  • 5
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 7
  • Bewertungen

Wertvolle Zeitzeugenberichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.09.2014

Dieses Hörbuch ist doch mal ein wirklich historisches Erlebnis. Hier kommen Zeitzeugen die im Kaiserreich groß wurden bis zum Ende des zweiten Weltkrieges persönlich zu Wort.
Jede Person erzählt seine kleine persönliche Geschichte eines bestimmten Zeitausschnittes, chronologisch gestaffelt. Die eigenen Stimmen der Zeitzeugen spiegeln die Gefühle und Erlebnisse hautnah und authentisch wieder. Wer sich für die deutsche Geschichte interessiert und das Leben des einfachen Bürgers miterleben möchte, ist hier genau richtig.

Die Werbung verspricht doch mehr als der Inhalt.

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.09.2014

Wer sich einen Eindruck über die Gedanken, Gefühle, Politik und Geschäftigkeiten der deutschen Bevölkerung im letzten Sommer vor dem ersten Weltkrieg machen möchte, findet hier nur wenig Inhalt. Dieses Hörbuch beschäftigt sich mehr mit Prominenten, Künstlern und Politikern in dieser Zeit. Hier wird erzählt, womit sie sich wer gerade beschäftigt. Ängste oder das Gefühlsleben vor dem drohenden Krieg wird nur kaum beschrieben. Nette kleine Geschichten, historisch aber nicht wirklich wertvoll. Wer sich aber für die damalige Prominenz interessiert findet hier bestimmt einige "Aha..." Erlebnisse.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Hervorragend erzählt.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.09.2014

DieGeschichte ähnelt einem Feature oder einem Interview. Die Geschichte handelt von einem Soldaten im zweiten Weltkrieg, der sehr eindrucksvoll und detailreich seine Erlebnisse an der Front wiedergibt. Die Erlebnisse aus der Sicht dieses Soldaten gehen unter die Haut. Als Hörer hat man das Gefühl man wäre direkt dabei.
Der Sprecher übertrifft alle Erwartungen durch seine Natürlichkeit und Autenzität.

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Erschreckende Zeitzeugenberichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.09.2014

Aufgebaut als Hörspiel, wird hier beschrieben, wie die Deutschen mit ihrer Vergangenheit umgehen. Die Aussage:"davon haben wir nichts gewusst," passt hier hervorragend. In diesem Hörspiel wird eine Gerichtsverhandlung über die Gräueltaten des zweiten Weltkriegs beschrieben. Erschreckend detailreich werden die Grausamkeiten von den Haftbedingungen im KZ beschrieben, wie auch medizinische Versuche am Menschen. Aber keiner will es gewesen sein. Bei diesem Hörspiel sind gute Nerven eine Vorraussetzung.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Trümmerjunge

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.09.2014

Was hat Ihnen am allerbesten an Trümmerjunge gefallen?

Die Geschichte eines kleinen Jungen im zweiten Weltkrieg wird sehr lebensnah erzählt und spiegelt die Grausamkeiten, wie sie ein kleiner Junge erlebt gut wieder.

Welcher Moment von Trümmerjunge ist Ihnen besonders im Gedächtnis geblieben?

Sehr gut wird erzählt, wie ein kleiner Junge durch Propaganda sich verpflichtet fühlt für sein Vaterland an der Front zu kämpfen und ihm damit eine normale Kindheit verwehrt bleibt.

Wie hat Ihnen Bodo Henkel als Sprecher gefallen? Warum?

Sehr angenehme, tiefe und ruhige Stimme, ohne dabei einschläfernd zu wirken.

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Der Tod des Bruders an der Front wird sehr eindrucksvoll erzählt.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Auch für Jugendliche eine spannende Erzählung. Man gewinnt einen Eindruck über die Kindheit im zweiten Weltkrieg mit Verlustängsten, Todesängsten und Verführung.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich