PROFIL

Anonymer Hörer

  • 10
  • Rezensionen
  • 5
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 11
  • Bewertungen
  • Das Vermächtnis der Drachenreiter

  • Eragon 1
  • Autor: Christopher Paolini
  • Sprecher: Andreas Fröhlich
  • Spieldauer: 21 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 9.082
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 5.973
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 5.957

Als Eragon auf der Jagd einen glänzenden blauen Stein findet, ahnt er nicht, dass dieser Fund sein Leben verändern wird. Doch plötzlich zeichnen sich auf dessen Oberfläche feine Risse. Ein Drachenjunges entschlüpft der Schale und beschert Eragon ein Vermächtnis, das älter ist als die Welt... Über Nacht wird Eragon in eine schicksalhafte Welt voller Magie und Macht geworfen.

  • 5 out of 5 stars
  • Kopfkino auf höchstem Niveau!!!

  • Von stevemke Am hilfreichsten 07.10.2007

Fuer Jugendliche - Erwachsene mit Vorbehalt

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.11.2018

Eine gute Geschichte trotz den offensichtlichen Parallelen zu verschiedenen Büchern des Genres. Die Sprache ist allerdings sehr, sehr einfach. Es ist offensichtlich, dass der Schriftsteller damals sehr jung war. Auch fuehlte ich mich zwischendurch wie in einem in Worte gefassten Computerspiel. Magie die Lebenskraft verbraucht - sehe da gerade das 'Lebenskraft-Barometer' von gruen auf rot fallen!
Irgendwie möchte ich weiterhören - aber auch nicht! Ich weiss noch nicht, ob ich Teil 2 kaufen werde.
Andreas Fröhlich macht seine Sache hervorragend und passt sehr gut als Erzähler.

  • Natchez Burning

  • Natchez 1
  • Autor: Greg Iles
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 32 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.042
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.801
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.786

Penn Cage, Bürgermeister von Natchez, Mississippi, hat eigentlich vor, endlich zu heiraten. Da kommt ein Konflikt wieder ans Tageslicht, der seine Stadt seit Jahrzehnten in Atem hält. In den sechziger Jahren hat eine Geheimorganisation von weißen, scheinbar ehrbaren Bürgern Schwarze ermordet oder aus der Stadt vertrieben. Nun ist mit Viola Turner, eine farbige Krankenschwester, die damals floh, zurückgekehrt - und stirbt wenig später.

  • 5 out of 5 stars
  • Klasse! Achtung zuerst andere Bücher lesen!

  • Von Jürgen Am hilfreichsten 20.01.2017

Langatmig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.11.2018

Die Story ist an sich sehr interessant und bis in die Buchmitte auch fesselnd. Irgendwann wirkt es aber sehr konstruiert und die Handlungen der Protagonisten sind völlig unrealistisch und irrational. Die Handlung wird extrem in die Länge gezogen. Es wird hier offensichtlich versucht, aus einem einzigen Buch möglichst viele zu machen - ist ja wirtschaftlich auch interessanter.
Irgendwo habe ich gelesen, dass Greg Iles tatsächlich nur 1 Buch über diese Story schreiben wollte. Nach einem schweren Unfall hat er eine ganze Serie daraus gemacht.
Mich hat er eigentlich nach etwa 2/3 verloren.... Habe das Ganze nur fertiggehört, weil ich nicht gerne ein Hörbuch abbreche und Uve Teschner einfach hervorragend liest. Die Fortsetzungen lasse ich aber sein.

  • Arthurs letzter Schwur

  • Die Artus-Chroniken 3
  • Autor: Bernard Cornwell
  • Sprecher: Gerd Köster
  • Spieldauer: 23 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 289
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 269
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 269

Trügerische Ruhe liegt über Britannien. Arthur scheint ein gebrochener Mann, seine Ehe ist zerstört, viele seiner Getreuen wurden getötet. Resigniert läßt er Merlin das Schwert Excalibur übergeben - der letzte der dreizehn heiligen Schätze Britanniens, die Merlin nun alle besitzt. Als jedoch der intrigante Druide plant, den Sohn von Arthur und Guinever als Blutopfer darzubringen, um die alten Götter wieder auferstehen zu lassen, holt Arthur zu einem überraschenden letzten Schlag aus...

  • 4 out of 5 stars
  • Lohnender Abschluss der Triologie

  • Von Amazon-Kunde Am hilfreichsten 25.05.2017

Traumhaft

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.10.2018

Die Geschichte ist voller Fantasie aber ohne Pathos. Abtauchen in eine Welt mit Menschen, die es nie gab - oder doch?

  • Thorag der Germane

  • Die Saga der Germanen 1
  • Autor: Jörg Kastner
  • Sprecher: Josef Vossenkuhl
  • Spieldauer: 6 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 394
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 368
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 367

In den Romanen von Jörg Kastner wird die Zeit des Cheruskers Arminius und der berühmten Schlacht, in der er die Legionen des Varus vernichtete, wieder lebendig. Im Mittelpunkt steht Thorag der Cherusker, der gemeinsam mit seinem Waffenbruder Arminius das Land der freien Germanen vor den Römern zu beschützen versucht. Von den Urwäldern Germaniens bis zu den römischen Stützpunkten am Rhein, von den sieben Hügeln Roms bis zur reichen Hafenstadt Ravenna entfaltet sich das dramatische Geschehen, in dem eine längst vergangene Zeit mitsamt ihren Bräuchen und Ansichten detailliert geschildert wird.

  • 4 out of 5 stars
  • Guter 1.Teil, mit einem originellem Sprecher

  • Von Beate Am hilfreichsten 05.07.2015

Hervorragend und spannend - wenn manchmal auch etwas langatmig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.04.2017

Diese Rezension bewertet die gesamte Serie!
Um es vorweg zu nehmen, diese Romane behandelt keineswegs die Geschichte der Germanen sondern die Zeit um Arminus von 8 bis 21 n. Chr. mit einigen Rückblenden in die Kindheit der Protagonisten. Passender wäre somit der Titel 'Saga der Cherusker'.
Der Autor versteht es hervorragend, die historisch nachgewiesenen Ereignisse zu einer weitgehend fiktiven Geschichte zusammen zu bringen. Hauptfigur ist dabei nicht Arminius sondern dessen Freund Thorag.
Ich habe die Hörbücher 'verschlungen' auch wenn zeitweilig etwas sehr ausführlich über die damaligen Riten labiert wird. Die doch sehr exakt voraussehenden SeherInnen scheinen mir ebebfalls übertrieben aber diese beiden Punkte dürfen aus meiner Sicht getrost übersehen werden.
Der Erzähler macht ebenfalls einen hervorragenden Job. Seine Stimmenvielfalt lässt einen die immer gleichen Charakteren gut wiedererkennen ohne dass das aufdringlich wirkt. Manchmal entsteht da gar ein Hörspiel.
Immer wieder habe ich mich, meist in Wikipedia, über die tatsächlichen Geschehnisse informiert und bin letztendlich fasziniert, wie diese Nahtlos in die Romane eingebaut wurden. Mann könnte oder möchte glauben es sei alles so passiert!
Ein grosses Dankeschön an Autor und Erzähler an die vielen kuzweiligen Hörstunden!

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Totenfang

  • David Hunter 5
  • Autor: Simon Beckett
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 15 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 7.003
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 6.609
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 6.583

Die Gezeiten spülen einen Toten auf eine schlammige Sandbank in den Backwaters, einem abgelegenen Mündungsgebiet in Essex. Die Wasserleiche ist stark verwest, Hände und Füße fehlen. Das Gesicht ist nicht mehr zu erkennen. Trotzdem glaubt die Polizei zu wissen, um wen es sich handelt: Ein junger Mann aus dem Ort ist seit Wochen verschwunden, alles deutet auf Selbstmord hin.

  • 5 out of 5 stars
  • Super! Nur der Anfang ist etwas langatmig

  • Von Sonja Am hilfreichsten 19.10.2016

Der bisher beste Titel der Reihe

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.02.2017

Über den Sprecher zu reden ist müssig. Der Name Steck genügt!
Eine spannende Geschichte, gewohnt morbide Szenen und Wendungen, die nicht so ganz vorhersehbar sind wie in früheren Bechett's.
Ein Ende, welches die Geschichte klar abschliesst aber trotzdem Raum für eine Fortsetzung lässt. Ich warte darauf....

  • Die Henkerstochter und das Spiel des Todes

  • Die Henkerstochter-Saga 6
  • Autor: Oliver Pötzsch
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Spieldauer: 17 Std. und 51 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 541
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 509
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 503

In Oberammergau herrscht kurz vor Pfingsten 1670 helle Aufregung. Bei den Proben zum berühmten Passionsspiel wird der Christus-Darsteller tot aufgefunden. Er wurde gekreuzigt. Der Schongauer Henker Jakob Kuisl und der Bader Simon Fronwieser werden um die Aufklärung des Todesfalls gebeten, doch sie stoßen auf eine Wand des Schweigens. Als ein weiterer Darsteller den Märtyrertod stirbt, glauben die Dorfbewohner an eine Strafe Gottes und wollen erst recht nicht mit den beiden Fremden reden.

  • 5 out of 5 stars
  • Grossartig!

  • Von Olcott Am hilfreichsten 16.06.2016

Macht süchtig

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.05.2016

Das bisher beste Hörerlebnis der Serie. Packend, spannend aber auch durchaus lehrreich über das Leben einer längst vergangenen Zeit. Hervorragend gelesen - nein 'vorgespielt'!
Die Bilder welche hier im Kopf entstehen sind schön, gruselig, erlenisreich - schwer zu beschreiben.
Dank an all die Beteiligten!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Tod zwischen den Zeilen

  • Guido Brunetti 23
  • Autor: Donna Leon
  • Sprecher: Joachim Schönfeld
  • Spieldauer: 7 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 284
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 255
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 253

Brunetti auf der Jagd nach Raritäten: Der Commissario wird zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen, der altehrwürdigen Biblioteca Merula. Wertvolle Folianten liegen aufgeschlitzt da, und der amerikanische Forscher, der ein Dauergast war, ist verschwunden. In Venedig, das einst auch eine florierende Bücherstadt war, entdeckt Brunetti eine eigenartige Welt: einen florierenden Schwarzmarkt für Bücher.

  • 5 out of 5 stars
  • Tolles Buch

  • Von Verena Am hilfreichsten 27.06.2015

Etwas durchsichtig mit sehr abprubtem Ende

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.11.2015

Eigentlich eine spannende Geschichte. Allerdings ist sie etwas durchsichtig. Die Unstimmigkeiten im Verhalten des Täters, die später zu dessen Überführung führen, können sofort erkannt werden. Etwas schade! Trotzdem ein unterhaltsamer Krimi wenn auch, aus meiner Sicht, einer der schwächeren Von Donna Leon.
Mit dem Sprecher konnte ich mich nicht wirklich anfreunden. Dies liegt aber vielleicht auch daran, dass ich unmittelbar vorher Hörbücher mit Johannes Steck angehört habe. Da ist jeder Vergleich schwierig.

Hannibal. Der Roman Karthagos Titelbild
  • Hannibal. Der Roman Karthagos

  • Autor: Gisbert Haefs
  • Sprecher: Jürgen Holdorf
  • Spieldauer: 28 Std. und 20 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 209
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 95
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 97

Die Geschichte Hannibals, des letzten Helden der freien alten Welt...

  • 5 out of 5 stars
  • Spachlich herausragende "Geschichte" aus interessanter Perspektive

  • Von phila_delphia Am hilfreichsten 29.08.2009

Äusserst spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.10.2015

Es mag sein, dass die Figur des Hannibal historisch gesehen zu stark verherrlicht wird. Aus meiner Sicht irrelevant und darf auch so sein. Schliesslich wir die Geschichte ja auch von einem seiner Freunde, wenn auch fiktiv, erzählt. Der Einblick in die damalige Zeit ist hervorragend gelungen.
Die Stimme des Erzählers ist wie geschaffen für diesen Roman.
Das Buch ist eine Wucht!

  • Die Elenden / Les Misérables

  • Autor: Victor Hugo
  • Sprecher: Gert Westphal
  • Spieldauer: 57 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 888
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 846
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 834

Paris, 19. Jahrhundert: Die französische Revolution ist lange vorbei, doch die Menschen leben noch immer in Elend und Unterdrückung. Der ehemalige Häftling Jean Valjean hat seine unrühmliche Vergangenheit als Dieb hinter sich gelassen und sich bis zum Bürgermeister und Fabrikanten hochgearbeitet. Als nun vermögender Mann versucht er, den Ärmsten zu helfen. Auch seiner Arbeiterin Fantine. Als sie stirbt, nimmt er ihre Tochter Cosette zu sich und zieht sie wie sein eigenes Kind auf.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein ganz ungeheimer Geheimtipp!

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 09.08.2013

Keine Allerweltslektüre

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.10.2015

Entweder man liebt es oder man hasst es. Ich glaube nicht, es gibt was dazwischen. Die unglaublich tiefgreifenden und langwierigen Beschreibungen jedes Details, eine Sprache die es gar nicht mehr gibt, ein Erzähler der fesselt und dich packt - für mich ein Wonne.
Wer diese Detailverliebtheit nicht schätzt - Hände weg!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Komplott

  • Autor: John Grisham
  • Sprecher: Charles Brauer
  • Spieldauer: 14 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.687
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.525
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.541

Malcolm Bannister, früher Anwalt in Winchester, Virginia, sitzt zu Unrecht im Gefängnis. Als ein Bundesrichter und seine Geliebte ermordet aufgefunden werden, steht das FBI vor einem Rätsel, denn es gibt weder Zeugen noch Spuren. Bis Bannister auf den Plan tritt. Er kennt Identität und Motiv des Mörders. Dieses Wissen tauscht er gegen seine Freiheit, und damit nimmt eine teuflische Intrige ihren Lauf...

  • 5 out of 5 stars
  • Genial anders

  • Von Flyboy01 Am hilfreichsten 20.09.2013

Anders!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.10.2015

Erfrischend anders. Eine Erzählung im Ich-Stil und in Gegenwart. Nicht durchsichtig bis sehr spät im Roman und deshalb auch entsprechend spannend. Für mich der bisher beste Grisham mit einem für einmal nicht so makellosen Superhelden-Anwalt.