PROFIL

missgila

Deutschland
  • 9
  • Rezensionen
  • 39
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 20
  • Bewertungen
  • Hendrikje, Vorübergehend erschossen

  • Autor: Ulrike Purschke
  • Sprecher: Ulrike Purschke
  • Spieldauer: 7 Std. und 1 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 236
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 229
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 229

Von Einer, die sich immer selber die Schuld gibt. Hendrikje Schmidt ist eine Pechvogelin. Und jetzt sitzt sie auch noch im Gefängnis und erzählt der spröden Psychologin Frau Dr. Palmenberg ihre Geschichte. Denn eigentlich hatte Hendrikje ihr Leben mal ganz gut im Griff. Tagsüber arbeitet sie als Bedienung in einem Café, nachts malt sie Bilder. Doch an Weihnachten schlägt das Schicksal knüppeldick zu: Von einem Tag auf den anderen ist Hendrikje bis über beide Ohren verschuldet, allein und todunglücklich. Und weil ihr Selbstmordversuch kläglich misslingt, wollen ihre Freunde ihr beim zweiten Mal helfen. Bloß, dass am Ende nicht Hendrikje, sondern zwei ihrer Freunde tot sind.

  • 5 out of 5 stars
  • <br /><br />Sehr schöne Geschichte

  • Von toni Am hilfreichsten 10.08.2018

Schöne Geschichte...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.09.2018

um eine sonderbare junge Frau. Der Schreibstil ist etwas gewöhnungsbedürftig, sowie die Stimme der Autorin, die etwas naiv und überzogen rüberkommt. Da war ich zwischendurch geneigt, einfach aufzugeben. Am Ende habe ich mich daran gewöhnt und so doch insgesamt nett anzuhören.

  • Die Enden der Welt

  • Autor: Roger Willemsen
  • Sprecher: Roger Willemsen
  • Spieldauer: 7 Std. und 7 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 210
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 98
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 98

Auf fünf Erdteilen war Roger Willemsen unterwegs, um seine ganz persönlichen Enden der Welt zu finden...

  • 3 out of 5 stars
  • Klebrige Wortkonstrukte

  • Von wiehrdt1 Am hilfreichsten 22.01.2011

Wortgewaltige Reise....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.02.2016

Empfehlenswert für Liebhaber detaillierter Beschreibungen und großer Worte. Ich hab es genossen vom einem Ende der Welt zum nächstem und nächstem zu ziehen .

  • Das Hohe Haus

  • Ein Jahr im Parlament
  • Autor: Roger Willemsen
  • Sprecher: Roger Willemsen
  • Spieldauer: 8 Std. und 5 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 452
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 423
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 416

Ein Jahr lang sitzt Roger Willemsen im Deutschen Bundestag - nicht als Abgeordneter, sondern als ganz normaler Zuhörer auf der Besuchertribüne des Berliner Reichstags. Das gesamte Jahr 2013 verfolgt er in jeder einzelnen Sitzungswoche. Er spricht nicht mit Politikern oder Journalisten, sondern macht sich sein Bild aus eigener Anschauung und 50.000 Seiten Parlamentsprotokoll.

  • 5 out of 5 stars
  • Großartig!

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 23.03.2014

Großartig ....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.02.2016

wie Herr Willemsen hier beobachtet, beschrieben und Gedankenkonstrukte gebildet und diese mit seiner unaufgeregten Art zu sprechen in mein kleines, politisch bisher beinahe unbedarftes Leben getragen hat. Er hat mich wachgeküsst und mir den nächsten Weg zur Wahlurne mit kritischen Seitenblicken gepflastert. ... Ich bin gerührt von den Worten die er noch für die widersinnigsten Reden und seine Redner gefunden hat . Ich bedauere wirklich sehr, diesem Menschen nicht mehr hier auf Erden begegnen zu können.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die gute Erde

  • Autor: Pearl S. Buck, Tilman Spengler
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • Spieldauer: 6 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 264
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 173
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 177

Es ist die ergreifende Geschichte des armen Bauern Wang Lung, der sich mit Fleiß, Sparsamkeit und Verzicht großen Reichtum erwirbt. Weder Hungersnöte noch Überschwemmungen können den Bauern entmutigen, auf seine "gute Erde" zu vertrauen. Doch die Freude über sein Glück wird ihm zusehends durch seine drei Söhne genommen, die keineswegs in seine Fußstapfen treten wollen.

  • 5 out of 5 stars
  • Große Literatur

  • Von justusw Am hilfreichsten 14.09.2008

Absolut empfehlenswert ....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.06.2015

Die Geschichte und auch der Sprecher haben mich sofort abgeholt...Eine wundervoll unaufgeregt erzählte Geschichte vom einfachen Leben und überleben, vom Glück und Unglück des Menschen.

  • Die Abenteuer von Sherlock Holmes

  • Das Original - 12 Krimis
  • Autor: Arthur Conan Doyle
  • Sprecher: Wolfgang Gerber
  • Spieldauer: 13 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 581
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 400
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 399

Die ersten 12 Geschichten des berühmtesten aller Meisterdetektive...

  • 5 out of 5 stars
  • Herrlich altmodisch

  • Von Saarpirat Am hilfreichsten 21.12.2012

Schöner Krimigenuss

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.05.2015

Sprachlich ansprechender Hörgenuss um interessante und überraschende Kriminal- oder Verschwörungsfälle. Feinsinnig und altmodisch - genau so muss Sherlock Holmes präsentiert werden. Da sich die Fälle in der Masse irgendwie ähneln, lässt der Überraschungseffekt von Buch zu Buch etwas nach. Daher "nur" 4 Sterne. Die Kunst des Autors oder Erzählers ist hoch anzusetzen und daher absolut empfehlenswert .

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Entschuldigen Sie meine Störung

  • Ein Wahnsinnsroman
  • Autor: Jan-Uwe Fitz
  • Sprecher: Jan-Uwe Fitz
  • Spieldauer: 5 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 305
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 273
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 274

Jan-Uwe Fitz' Erzähler ist völlig gestört, und das muss anders werden. Verfolgen Sie seinen Weg in die Anstalt und wieder zurück - auf ein paar Verfolger mehr kommt es bei einem Paranoiker ohnehin nicht an. Erfahren Sie alles über eine Welt, in der die Irren regieren - auf beiden Seiten. Stimmen Sie ab, wenn es wieder heißt: "Deutschland sucht den Super-Depri"!

  • 5 out of 5 stars
  • Gestört und lustig

  • Von Free Am hilfreichsten 10.04.2014

völlig verstört....

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.04.2014

bleibe ich als Hörer zurück. Wahnsinn kann ich darin wirklich nicht entdecken- denn dann wäre das Buch wohlmöglich lustig. Völlig talentfrei, was Humor und Wortwitz anbelangt, trifft es eher. Die Idee ist gut, aber mehr als platt umgesetzt. Der Protagonist erzählt und schreibt, wie ihm der Schnabel gewachsen ist- langweiliges Geblödel und Geplapper. Sollte es am Ende sozialkritisch sein? Keine Ahnung. Selbst der halbe Preis ist da noch zu teuer.

15 von 22 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Analphabetin, die rechnen konnte

  • Autor: Jonas Jonasson
  • Sprecher: Katharina Thalbach
  • Spieldauer: 14 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.822
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.622
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.605

Wenn Pippi Langstrumpf Weltpolitik machen würde: Weltpolitische Intrigen, Atomwaffen - und ein Mädchen aus den südafrikanischen Slums. Das kommt nur im Hörbuch "Die Analphabetin, die rechnen konnte" von Jonas Jonasson so vortrefflich zusammen. Gesprochen von Schauspiel-Ikone Katharina Thalbach wird aus der ohnehin urkomischen Geschichte eine Achterbahnfahrt voller Satire und Slapstick.

  • 3 out of 5 stars
  • Der Journalist, der nicht genug bekommen konnte

  • Von Klaus Am hilfreichsten 03.12.2013

Hörvergnügen pur!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.11.2013

Wieder einmal eine überaus kurzweilige und intelligente Unterhaltung. Hervorragend und vergnüglich gelesen von Katharina Thalbach. Ein must-hear für alle diejenigen, denen der "Hundertjährige" schon größtes Vergnügen bereitet hat.

5 von 13 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Känguru-Chroniken

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 4 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 19.839
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 17.775
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 17.727

Marc-Uwe Kling lebt mit einem Känguru zusammen. Das Känguru ist Kommunist und steht total auf Nirvana. Die Känguru-Chroniken berichten von den Abenteuern und Wortgefechten des Duos. Und so bekommen wir endlich Antworten auf die drängendsten Fragen unserer Zeit: War das Känguru wirklich beim Vietcong? Und wieso ist es schnapspralinensüchtig? Könnte man die Essenz des Hegelschen Gesamtwerkes in eine SMS packen? Und wer ist besser: Bud Spencer oder Terence Hill?

  • 5 out of 5 stars
  • Deutscher Hörbuchpreis 2013 - Beste Unterhaltung

  • Von Pingu1000 Am hilfreichsten 10.03.2013

Ein geniales Vergnügen

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.04.2013

Es ist ein absolutes Vergnügen mit an zu hören, wie Marc-Uwe Kling mit Sinn und Unsinn in der eher nicht-kommunistischen deutschen Gesellschaft flirtet und sich nicht vor heiklen Themen scheut. Seine Wortspiele sind genial und urkomisch und lebt von der Stimme des Autors. Seine "Kleinkunst" ist Hitverdächtig. Selbst mein 6 jähriger Sohn fährt schon voll auf sein antiautoritär agierendes Känguru ab. Auch sehr zu empfehlen ist das Känguru-Manifest! Rundherum ein toller Hörspaß für Leute mit Lust an der Sprache, Humor und Verstand!

15 von 19 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Im Koma

  • Autor: Joy Fielding
  • Sprecher: Hansi Jochmann
  • Spieldauer: 7 Std. und 18 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.133
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 1.406
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.405

Gefangen im eigenen Körper: Im Thriller-Hörbuch "Im Koma" von Joy Fielding erschafft Sprecherin Hansi Jochmann eine beklemmende, klaustrophobische Stimmung, die den Hörer im wahrsten Sinne des Wortes "gefangen nimmt". Casey Marshall, eine erfolgreiche 32-jährige Frau aus Philadelphia, wird Opfer eines schweren Autounfalls. Im Krankenhaus erlangt sie zwar das Bewusstsein wieder - erfährt aber wenig später, dass sie einige Wochen im Koma lag. Nach wie vor hilflos und ans Bett gefesselt, wird Casey Marshall bald klar, dass sie noch immer in Gefahr schwebt...

  • 5 out of 5 stars
  • Beklemmend

  • Von Andrea - Buechereule.de Am hilfreichsten 02.10.2009

gute Idee...aber

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.04.2013

Die Idee zum Buch ist super, in der Ausführung jedoch absolut vorhersehbar und dadurch langweilig, leider. Das liegt sicherlich an der gekürzten Fassung, die ich generell nicht empfehlen kann. Für ein gutes Buch sollte man sich Zeit nehmen und einfach genießen.Fazit: ungekürzt wäre es bestimmt ein Hörvergnügen gewesen.