PROFIL

Dr.

Tübingen, Deutschland
  • 6
  • Rezensionen
  • 17
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 12
  • Bewertungen

viel Bettgeschichte<br /><br /><br /><br />

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2019

die historischen Zusammenhänge wurden reichlich frei gestaltet - erhielt Löwenherz sein Lösegeld zurück ? wurde heinrich Vi ermordet ? war er tatsächlich do grausam im Gegensatz zu den edlen Normannen?
die Sprecherin brachte den teils schwulstihen, teils grausigen Text gut vor.

sehr konstruiert

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.09.2017

spannend , hervorragend gelesen. die Geschichte ist aber doch sehr im Bereich der geringen Wahrscheinlichkeit angesiedelt

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

ein durchschnittlicher Christie Krimi

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.09.2017

Lösung wenig überraschend Hintergrund konstruiert
Sprecherin übertrieb ein wenig die Stimmlage der verschiedenen Perspnen

ein echter Karl may

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.04.2013

hervorragend dargeboten, findet die rechte Mischung von etwas sehr christlichen Teilen mit Humor und Spannung.
Die Übergänge sind fließend, ein alter Karl-May-Leser weiß immer, wie es weiter gehen sollte. Die Familiengeschichte im Hintergrund wird dezent dargestellt. Das Ganze sinnvoll aufgebaut.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

rundweg gelungen

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.03.2012

Der vielleicht manchmal etwas langstilige Roman wird durch excellentes Lesen der wechselnden Stimmen mal spannend, mal gruselig, wirkt fast besser als selbst gelesen. ! Das Buch wurde in einem Guss verschlungen.
Lemmi T

3 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Nicht zu akzeptierender Vorlesestil

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.03.2012

Hatte mich sehr auf den Orient - Zyklus von Karl May gefreut und sogar gleich zwei Bände gekauft. Aber das Srachverständnis von Herrn Sodann ist so miserabel, dass ich ihn nicht weiter anhören kann. Wie kann man so jemand mehrere Bände lesen lassen ? Schon nach dem ersten müssen das Nuscheln, das falsche Betonen, die unmotivierten Sprechpausen, das Verschlucken der Silben doch aufgefallen sein !
Leider muss ich auf diesen Teil der May`schen Werke verzichten.
LemmiT

13 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich