PROFIL

elandro

Freiburg
  • 3
  • Rezensionen
  • 44
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen
  • Die Töchter der Tuchvilla

  • Die Tuchvilla-Saga 2
  • Autor: Anne Jacobs
  • Sprecher: Anna Thalbach
  • Spieldauer: 17 Std. und 55 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.345
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.263
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.264

Eine mächtige Familie. Dramatische Verwicklungen. Ein Haus, das mehr als ein Geheimnis birgt. Augsburg, 1916. Die Tuchvilla, der Wohnsitz der Industriellenfamilie Melzer, ist in ein Lazarett verwandelt worden. Die Töchter des Hauses pflegen gemeinsam mit dem Personal die Verwundeten, während Marie, Paul Melzers junge Frau, die Leitung der Tuchfabrik übernommen hat. Da erreichen sie traurige Nachrichten: Ihr Schwager ist an der Front gefallen, ihr Ehemann in Kriegsgefangenschaft geraten.

  • 4 out of 5 stars
  • Tempo drosseln und es ist ein Hörgenuss

  • Von Judy007 Am hilfreichsten 15.10.2017

Exzellent vorgelesen!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.11.2017

Kann mich den anderen Rezensionen gar nicht anschliessen, Anna Thalbach ist eine großartige Vorleserin und meiner Meinung nach wird die ganze Geschichte dadurch lebendig und hörenswert.

  • Harry Potter und der Halbblutprinz (Harry Potter 6)

  • Autor: J.K. Rowling
  • Sprecher: Felix von Manteuffel
  • Spieldauer: 23 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 1.920
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.819
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 1.811

Seit Voldemort, der gefährlichste schwarze Magier aller Zeiten, zurückgekehrt ist, herrschen Aufruhr und Gewalt in der magischen Welt. Als Harry Potter und seine Freunde Ron und Hermine zu ihrem sechsten Schuljahr nach Hogwarts kommen, gelten strengste Sicherheitsmaßnahmen in der Zauberschule. Dumbledore will seine Schützlinge vor dem Zugriff des Bösen bewahren. Um Harry zu wappnen, erforscht er mit ihm die Geschichte des Dunklen Lords. Ob auch Harrys Zaubertrankbuch, das früher einem "Halbblutprinzen" gehörte, ihm helfen kann?

  • 5 out of 5 stars
  • Super

  • Von Katharina Kanbach Am hilfreichsten 13.12.2015

Endlich Potter hören ohne Kopfschmerzen zu kriegen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.12.2015

...kann man nun endlich,
da Felix von Mantteufel die Geschichte so schön und lebendig vorliest,ein Künstler der Stimmen und es wirkt einfach ganz natürlich,
nicht so aufgesetzt und ohne sich zu überschlagen oder den Personen grauenhafte Stimmen zu verpassen wie sein Vorgänger Rufus Beck.
Becks Versionen sind vielleicht gut für Kleinkinder oder Hörgeschädigte, aber diese Versionen hier bei Audible kann jederman einfach geniessen!
Genau richtig für den Winteranfang!

20 von 27 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Harry Potter und der Stein der Weisen (Harry Potter 1)

  • Autor: J.K. Rowling
  • Sprecher: Felix von Manteuffel
  • Spieldauer: 11 Std. und 2 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 3.786
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.519
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 3.521

Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist. Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen.

  • 5 out of 5 stars
  • Auftakt zur Kultreihe

  • Von Florian Am hilfreichsten 22.11.2015

Endlich eine grandiose Alternative zu Rufus Beck!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.11.2015

Zur Geschichte muss man nichts mehr sagen, aber zum Sprecher:
Es ist wunderbar vorgetragen, endlich, denn die Version von Rufus Beck ist für mich unerträglich, natürlich macht der Stimmenkünstler es richtig gut, aber wohl eher für Kinder, ich finde es extrem anstrengend, Herrn Beck zuzuhören, die meisten Charaktere haben so dümmliche Stimmen bekommen, dass sie kaum ernst zunehmen sind und manche tollen Charaktere wie z.b. Dobby werden so unsympathisch weil es einen innerlich bei der nachgeahmten Stimme graust und man Ohrenschmerzen bekommt, und man nur hofft, dass sich kein Hauself zu Wort meldet.

Also diese Version ist so schön und nicht übertrieben gelesen sondern genau richtig.
Ich freue mich auf ein erstmals entspanntes Zuhören der nächsten Bände!
Vielen Dank!

24 von 34 Hörern fanden diese Rezension hilfreich