PROFIL

Christelle

  • 3
  • Rezensionen
  • 6
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 4
  • Bewertungen

Gut aber sehr langgezogen.

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2018

Das ist mein drittes Buch von Ken Follett, die anderen zwei, die ich gehört habe gehören auch der Kingsbridge-Reihe. Das Buch hat zwar mit Kingsbridge nichts zu tun bzw. knüpft überhaupt nicht an die Vorgänger an aber für mich (Laie in historische Gegebenheiten) ist die Geschichte ein interessanter Einblick in die Religionskämpfen zwischen England und Frankreich. Auch sehr interessant finde ich der Einblick in das verdeckte Leben, die Entstehung von Verrat und was jeden einzelnen zu seinen Handlungen antreibt. Jedoch wären so viele Kapiteln nicht nötig gewesen. Ausgang der einzelnen Nebengeschichten ist weit vorher schon vorhersehbar, sodass ich mehrmals vorgespielt habe und nur noch darauf gewartet habe, das es endlich zu ende geht. Zu sehr langgezogen... Mir fehlen noch 4 Hörstunden aber ich weiß jetzt schon, dass es für die Hauptliebesgeschichte das typische kitschige happy end geben wird. Sollte es nicht so kommen wäre dies die einzige überraschende Wendung. Jedoch ist das Buch dank des Sprechers ein Hörvergnügen. Denn er hält mit der perfekt passenden Art und Tonlage für jede Passage die Geschichte am Leben!

Sehr gut!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.03.2017

Wie einer vor mir bereits schrieb, passen jetzt die Stimmen besser da die Charaktere erwachsen sind. Ich freue mich schon auf den dritten Teil. Insgesamt erinnert mich die Geschichte stark an Jonah. Es gibt tatsächlich viele Gegebenheiten und Charaktere von der Jonah-Reihe, die sich wiederholen bzw. hier wiederzufinden sind. Was für mich ganz und gar nicht negativ ist. Es freut mich sogar sehr, da ich beim letzten Teil Jonah's es schade fand, dass die Geschichte zu ende ging. Die Sprecher sind alle super und nichts kommt gekünstelt rüber. Ich kann es mir kaum vorstellen, mehr Spaß beim Lesen als beim Hören zu haben.

6 Leute fanden das hilfreich

Naja...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.02.2017

Wie viele vor mir schon schrieben, ist die Geschichte unglaubwürdig. Dazu ein Ende, das weniger spektakulär ausfällt als erwartet, eher enttäuschend. Auflösung des Falls so weit hergeholt, nahezu lächerlich oder besser gesagt einfach lächerlich. Der Sprecher hat jedoch seinen Job super gemacht. Nichtsdestotrotz möchte ich weitere Hörbücher des Autors kaufen, da jeder behauptet seine früheren Werke seien Meisterwerke. Ich hoffe es lohnt sich'