PROFIL

Cofiti

  • 3
  • Rezensionen
  • 8
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 3
  • Bewertungen

Seicht plätschert die Seine

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.01.2020

Viele schätzen diese leichten Romane mit den bewährten Zutaten: ein bisschen verkanntes Genie, verworrene Familiengeschichte und natürlich Liebe mit allen ihren Irrungen und Wirrungen. Nun ein bisschen mehr Idee, Spannung und überraschende Wendungen täten der Handlung gut. Insgesamt zu seicht.

Was für eine Schmonzette

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.12.2019

Wer hoffte, dass das neue Buch von Riley besser würde, sieht sich leider sehr getäuscht. Es ist eine langatmige, langweilige, zusammengestückelte Geschichte, die bei weitem nicht an die ersten Bücher dieser Serie heranreicht. Was hätte man für einen wunderbaren, spannenden Roman schreiben können. Kenia in der Zeit vor und nach dem 3. Weltkrieg War reich an Schicksalen. Dabei hätte sich Frau Riley nicht mal etwas ausdenken müssen - wie man bei dem Buch lesen kann, ist ja auch nicht wirklich Lesenswertes rausgekommen- , die hätte nur gut recherchieren müssen, um Geschichten, die das Leben geschrieben haben, ausfindig zu machen . Die Spannung wäre garantiert gewesen. Da ich nun zum zweiten Mal von den jüngsten Büchern enttäuscht bin, werde ich sicherlich auf den kommenden Band verzichten. Es ist leider wie so oft groß angelegten Serien, je länger Sie dauern desto schlechter werden die Inhalte

1 Person fand das hilfreich

Riley auf dem Niveau eines Groschenromans

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.11.2018

Hat sich die Autorin mit ihrem Mammutprojekt übernommen? Alle Riley-Fans sollten sich die Mondschwester ersparen. Die Geschichte ist ohne Spannung, zusammen gestümpert und sprachlich auf dem Niveau eines Groschenromans.Genauso schlecht ist die Sprecherin der Tiggy, es stellen sich einem die Nackenhaare hoch, wenn sie spricht!
Schade um das Geld!! Es sieht so aus, als wenn Riley ihren Zenit überschritten hat!

7 Leute fanden das hilfreich