PROFIL

Panyvino

  • 7
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 212
  • Bewertungen

Langgezogen und pathetisch

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.02.2020

schlechte Tonaufnahmen. Ungleichmäßige Aussteuerung. Flache Charaktere. Unklare Geschichte, mit ewigen, eher langweiligen Konversationen und vielen offenen Enden.

1 Person fand das hilfreich

langatmig

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.10.2017

das war eher enttäuschend; unnötig verwickelte und in die länge gezogene Geschichte. Sie ist unglaubwürdig und clichehaft

grandioses finale

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.05.2017

Das beste der serie. Große Geschwindigkeit und immer neue Überraschungen. Nicht nur Kampfszenen, sondern interessante persönlichkeitsbilder.

high speed - high suspense

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.04.2017

excellent speaker. fast story with lots of good ideas. unsuspected turns and interesting background thoughts on power and psychology

Einfach gestrickt, guter Held

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.12.2015

Die geschichte ist sehr einach gestrickt, alle personen eher zweidimensional, oberflächlich. Wenig dramatik in der handlung, aber irgendwas passiert immer und es ist dank des sprechers ganz nett, so nebeher zu hören. Der Held ist ein vernünftiger Gutmensch. Das ist zur Abwechslung mal ganz erfrischend.

5 Leute fanden das hilfreich

Noch besser als ewartet

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.10.2015

Der Sprecher macht die ohnehin schon gute Gescichte zum Erlebnis. Unter den Hornblowerromanen, einer der Besten. Wie üblich, eher spotlight-artig, aneinandergereite Teile. Einzelne Bilder, die zusammengesetzt etwas spannendes geben, und Raum für Interprätationen und eigene Ausmalung lassen.

Quiet poetic dystopia

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.08.2015

A very dense and rounded story. I do not like the strange use of present tense, in a past story. A style that I find disturbing. Apart from this, excellent work. Not an action shocker, very quiet, but still intensive. Very peaceful people, and still exciting. Some touch of poetic. Good craftmanship in story construction.

1 Person fand das hilfreich