PROFIL

Christopher

Deutschland
  • 2
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 40
  • Bewertungen

A Masterpiece!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.05.2016

The century trilogy are loooong books to listen or hear through, but it was definitely worth it. Through all the 120 hours I was always entertained and the most important thing, I've learned more about the history of the past 100 years than ever in school (especially since the history is not restricted to one country). You feel with the characters, who went through war and terror and in the end you are glad about the world you live in now. I recommend this book to everyone, who is not daunted by the length!

Gelungene Fortsetzung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.11.2013

Ich wurde wieder einmal von Herrn Lukianenko überrascht. Nachdem ich eigentlich schon nach dem dritten Band "Wächter des Zwielichts" mit keinem weiteren Band gerechnet habe, kam schon "Wächter der Ewigkeit" für mich recht überraschend. Nun auch "Wächter des Morgen"...

Meines Erachtens nach hat die gesamte Reihe keine größeren Schwächen. Ich habe auch keine wirklichen Favoriten und glaube, dass auch der Stil einigermaßen eingehalten worden ist. "Wächter des Tages" unterschied sich hier ein wenig und die einzelnen Geschichten folgten zwar einem roten Faden, waren jedoch sehr abwechslungsreich. Hier ist vor allem bei "Wächter des Morgens" ein unterschied zu erkennen. Die Aufteilung in die 3 einzelnen Handlungen ist hier vollkommen überflüssig, die Handlung verläuft strikt als ein ganzes.

Schnell tauchte man in die Welt Lukianenkos wieder ein und wurde an vorangegangene Abenteuer Antons erinnert, was ein wenig die Lust weckte, mir die Vorgänger noch einmal zu Gemüte zu führen. Oliver Brod ist ein guter Erzähler und in meinen Augen (oder eher Ohren) die Stimme Antons. Ich wollte zunächst eigentlich das Buch lesen. Nachdem ich die bisherigen Bücher als Hörbuch gehört hatte, fehlte mir jedoch Brods Stimme für das Gesamterlebnis.

Ich kann das Buch nur an alle Empfehlen, die schon die Vorgänger mochten. Für mich ist die Fortsetzung gelungen und die Produktion von Audible wieder einmal erstklassig!

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich