PROFIL

Anonymer Hörer

  • 2
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 305
  • Bewertungen
  • Geschenkt

  • Autor: Daniel Glattauer
  • Sprecher: Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 9 Std. und 38 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 546
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 503
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 508

Gerold Plassek ist Journalist bei einer Gratiszeitung. Bei ihm im Büro sitzt der 14-jährige Manuel, dessen Mutter im Ausland arbeitet. Er beobachtet Gerold beim Nichtstun und ahnt nicht, dass dieser Versager sein Vater ist. Gerold fehlt jeder Antrieb, die Stammkneipe ist sein Wohnzimmer und der Alkohol sein verlässlichster Freund. Plötzlich kommt Bewegung in sein Leben: Nach dem Erscheinen seines Artikels über eine überfüllte Obdachlosenschlafstätte trifft dort eine anonyme Geldspende ein.

  • 5 out of 5 stars
  • toll

  • Von Anke Am hilfreichsten 04.11.2014

Wieder mal ein köstlicher Genuss!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.09.2014

Wieder mal ein Ohren- und Hirnschmaus aus der Kehle von Heiko Deutschmann und der Feder von Daniel Glattauer. Witzig, spannend, lebendig, mit zuweilen sarkastischen Bezügen zur unserer realen Befindlichkeit - ein Märchen für leicht angegraute Zeitgenossen mit allem was Kopf&Herz mehr als zufriedenstellt. Eins der (Hör)Bücher, von denen man insgeheim hofft, dass sie, wenn schon nie, dann doch wenigstens nicht so bald enden und die den Hörer/Leser deshalb etwas wehmütig aus der Geschichte entlassen. Kurz: kann ich nur empfehlen!

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Analphabetin, die rechnen konnte

  • Autor: Jonas Jonasson
  • Sprecher: Katharina Thalbach
  • Spieldauer: 14 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.905
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.697
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.680

Wenn Pippi Langstrumpf Weltpolitik machen würde: Weltpolitische Intrigen, Atomwaffen - und ein Mädchen aus den südafrikanischen Slums. Das kommt nur im Hörbuch "Die Analphabetin, die rechnen konnte" von Jonas Jonasson so vortrefflich zusammen. Gesprochen von Schauspiel-Ikone Katharina Thalbach wird aus der ohnehin urkomischen Geschichte eine Achterbahnfahrt voller Satire und Slapstick.

  • 3 out of 5 stars
  • Der Journalist, der nicht genug bekommen konnte

  • Von Klaus Am hilfreichsten 03.12.2013

Thalbach und Jonasson - Idealbesetzung!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.12.2013

Die rasante, unglaubliche, mit trickreichen Bezügen zu realem und erfundenen Irrwitz gespickte Geschichte wird von Frau Thalbach gleichsam um eine weitere, eigenständige Dimension erweitert, die weit über eine Tonspur hinausgeht. Grandios! Jedem ans Herz und ins Ohr zu legen!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich