PROFIL

Alexander108

Berlin
  • 7
  • Rezensionen
  • 39
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen
  • Alles, was du fürchtest

  • Autor: Peter Swanson
  • Sprecher: Nicole Engeln
  • Spieldauer: 11 Std. und 21 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 57
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 53
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 52

Was, wenn die Wahrheit deine furchtbarsten Ängste übertrifft?

Das Leben hat Kate Priddy gelehrt, dass man stets mit dem Schlimmsten rechnen muss. Um die Albträume, die sie seit Jahren verfolgen, endlich hinter sich zu lassen, stimmt sie einem Wohnungstausch mit ihrem Cousin Corbin zu: Sie wird seine Wohnung in Boston beziehen, er ihr Apartment in London übernehmen. Am Tag ihrer Ankunft jedoch wird die junge Frau aus der Nachbarwohnung ermordet aufgefunden. Corbin behauptet, Audrey kaum gekannt zu haben - aber warum besitzt er dann einen Wohnungsschlüssel von ihr? Auch Kates neuer Nachbar Alan scheint irgendetwas zu verbergen. Ohne es zu ahnen, schwebt Kate bald schon selbst in Lebensgefahr. Doch wem kann sie überhaupt trauen?

  • 3 out of 5 stars
  • Ist ok.

  • Von PrettyOwlet Am hilfreichsten 18.01.2019

voraussehbare Spannung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.01.2019

Der Plot des Buches ist relativ simpel und rasch ist man im Bilde. dennoch hält sich die Spannung bis zum Schluss vermutlich auch deshalb, weil minutiös Abläufe erzählt werden,hinten denen sich gar nichts verbirgt,man aber meint, dass gleich eine wichtige Karte im Spiel aufgedeckt wird. Aus zwei Sichten bestimmte Passagen zu erzählen,erhöht die Spannung, auch wenn vieles schon früh erkennbar ist.
die Sprecherin hat mir sehr gut gefallen, sie musste ihre Stimme nicht verstellen ,würde dennoch den unterschiedlichen Personen gerecht

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Tyll

  • Autor: Daniel Kehlmann
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • Spieldauer: 11 Std. und 16 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.364
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.168
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.159

Tyll Ulenspiegel - Vagant und Schausteller, Entertainer und Provokateur - wird zu Beginn des 17. Jahrhunderts in einem Dorf geboren, in dem sein Vater, ein Müller, als Magier und Welterforscher schon bald mit der Kirche in Konflikt gerät. Tyll muss fliehen, die Bäckerstochter Nele begleitet ihn. Auf ihren Wegen durch das vom Dreißigjährigen Krieg verheerte Land begegnen sie vielen kleinen Leuten und einigen der sogenannten Großen: Gelehrten, Ärzten, Henkern und Jongleuren.

  • 5 out of 5 stars
  • Ganz großes Kopfkino

  • Von Tobias Nazemi Am hilfreichsten 22.01.2018

ungeeignet ,um ihn zu hören

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.01.2019

Titel eignet sich m.E. eher als Buch. Wahrscheinlich ist die Geschichte richtig gut,aber beim Hören fällt es mir schwer ,mich auf die Komplexität einzulassen. U.Noethens Stimme gefällt mir im Film, hier eher nicht.
deshalb ging der Titel zzrueck

  • Der dunkle Garten

  • Autor: Tana French
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 21 Std. und 32 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 208
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 198
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 198

Toby Hennessy, 28, hat immer gedacht, dass das Schicksal es gut mit ihm meint. Er führt ein unbeschwertes, erfolgreiches Leben in Dublin. Bis er eines Nachts von Einbrechern in seiner Wohnung brutal zusammengeschlagen wird. Toby überlebt nur knapp; er ist körperlich und seelisch versehrt, kann sich nicht mehr auf seine Erinnerungen verlassen. Es erscheint ihm wie eine Zuflucht, in das alte, von Efeu umrankte Haus seiner Familie zu ziehen, um sich dort um seinen sterbenden Onkel Hugo zu kümmern. Doch dann wird im hohlen Stamm der mächtigen Ulme im Garten ein Totenschädel gefunden.

  • 4 out of 5 stars
  • wie durch einen Spiegel geschaut

  • Von Alexander108 Am hilfreichsten 08.01.2019

wie durch einen Spiegel geschaut

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.01.2019

der Roman beginnt eher seicht und dahin plätschernd, nicht uninteressant, aber auch nicht packend.bei mir entstand so eine angenehme Grundstimmung.keine Aufregung, kein plötzliches Auf und Ab.Doch allmählich war es mir kaum möglich ,Pausen einzulegen. es entstand ein Sog, der durch die Atmosphäre des Gartens, des Dreh und Angelpunktes der Geschichte,sowie der Hauptprotagonisten hervorgerufen wurde. die seltsamen Gemütszustände des Erzählers überzeugen. immer wieder dachte ich,jetzt ,hinter der nächsten " Ecke" wird die Lösung sein.Der Roman erhält durch das Auffinden eines Skeletts zudem die nötige Dramatik. Jeder kommt als Mörder in Frage. Man ahnt einiges,ist sich aber nicht sicher.
die Charaktere werden sehr präzise beschrieben, erwachen zum Leben und man leidet mit dem alten,kranken Onkel, findet Susanna nicht nur nett ,sondern gerissen, die Detektivs natürlich clever und ein wenig im Colombostil gezeichnet.
nach der Auflösung zieht sich der Roman für meinen Geschmack um einige Ecken zu lang dahin, was zum Teil unnötig ist.
Die Eingangsstory betrachte ich rückblickend auch nur als Türöffner und nicht als wirklich interessant- aber dieser Eindruck entstand erst am Ende und hätte bei anderer Gewichtung der Handlungsteile auch anders ausfallen können.
die Sprecherstimme hat mich beeindruckt.sie wurde allen Charakteren, alten,jungen,weiblichen,männlichen Typen hervorragend gerecht- Die Autorin versteht es hervorragend ein subtiles Grauen zu erzeugen und bietet perfekte Unterhaltung bis zum Schluss.

37 von 37 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Crimson Lake

  • Crimson Lake 1
  • Autor: Candice Fox
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 10 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 398
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 375
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 378

Sechs Minuten, für die er kein Alibi hat - mehr braucht es nicht, um das Leben von Detective Ted Conkaffey vollständig zu ruinieren. Die Anklage gegen ihn wegen Vergewaltigung der dreizehnjährigen Claire wird zwar fallengelassen, doch alle Welt glaubt zu wissen, dass er schuldig ist. Um der gesellschaftlichen Ächtung zu entgehen, zieht sich der Ex-Cop nach Crimson Lake im Norden Australiens zurück und trifft dort auf Amanda Pharrell. Auch diese saß wegen eines angeblichen Verbrechens im Gefängnis.

  • 5 out of 5 stars
  • Glänzt durch außergewöhnliche Charaktere

  • Von Ute Am hilfreichsten 28.03.2018

spannend erst im letzten Drittel

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.12.2018

das Hörbuch hat mich nicht überzeugt. Die Story schleicht so dahin ,ohne wirkliche Spitzen. die Sprecherstimme lässt bei keiner Person Sympathie aufkommen.sie passt partiell nicht zur Figur

  • Marlow

  • Gereon Rath 7
  • Autor: Volker Kutscher
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 17 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 722
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 686
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 681

Berlin, Spätsommer 1935. In der Familie Rath geht jeder seiner Wege. Pflegesohn Fritz marschiert mit der HJ zum Nürnberger Reichsparteitag, Charly schlägt sich als Anwaltsgehilfin und Privatdetektivin durch, während sich Gereon Rath, mittlerweile zum Oberkommissar befördert, mit den Todesfällen befassen muss, die sonst niemand haben will. Ein tödlicher Verkehrsunfall weckt seinen Jagdinstinkt, obwohl seine Vorgesetzten ihm den Fall entziehen und ihn in eine andere Abteilung versetzen. Es geht um Hermann Göring, der erpresst werden soll, um geheime Akten, Morphium und schmutzige Politik.

  • 5 out of 5 stars
  • Mich hat es gepackt, das Rath - Fieber

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 19.11.2018

einer der besten Teile dieser Reihe von Kutscher

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.12.2018

geschichtlich wieder sehr dicht und prägnant.Die Stimme erst gewöhnungsbedürftig,dann doch sehr passend und gut differenzierend. Spannung,ja,aber darauf kommt es gar nicht so sehr an.Es ist Berlingeschichte und Pankow taucht immer wieder auf.ich bin Pankowerin und damit mittendrin. ein Punkt Abzug. Das Ende kommt zu plötzlich und mir fehlt ein richtiger Abschluss.Aber ich gehe davon aus, dass der nächste Teil nicht lange auf sich warten lassen wird.

  • Todesreigen

  • Sneijder & Nemez 4
  • Autor: Andreas Gruber
  • Sprecher: Achim Buch
  • Spieldauer: 15 Std. und 4 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 9.721
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 9.161
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 9.137

Die Rückkehr von Nemez und Sneijder! Nachdem eine Reihe von Kollegen auf brutale Art Selbstmord begangen hat, wird Sabine Nemez - Kommissarin beim BKA - misstrauisch. Vieles weist auf eine jahrzehntealte Verschwörung und deren von Rache getriebenes Opfer hin. Sabine bittet ihren ehemaligen Kollegen, den suspendierten Profiler Maarten S. Sneijder, um Hilfe. Doch der verweigert die Zusammenarbeit, mit der Warnung, die Finger von dem Fall zu lassen.

  • 5 out of 5 stars
  • BOAH!

  • Von erphschwester Am hilfreichsten 20.08.2017

Spannung und konsequenter Erzaehlstil

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.11.2018

spannender Krimi,der allen Personen Gleichermassen gerecht wird und deren unterschiedliche Charaktere heraus zu arbeiten versteht. Angenehme Sprecherstimme

  • Die Tyrannei des Schmetterlings

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 23 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 3.491
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 3.328
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 3.323

Kalifornien, County Sierra, Goldgräberprovinz: Sheriff Luther Opoku hat mit Kleindelikten und illegalem Drogenanbau zu kämpfen. 300 Meilen westlich davon, im Silicon Valley, wetteifern IT Visionäre um die Erschaffung des ersten ultraintelligenten Computers mit dem Ziel, die großen Probleme der Menschheit zu lösen. Als eine Biologin in Sierra unter rätselhaften Umständen ums Leben kommt, muss Luther erkennen, dass sein verschlafenes Naturidyll längst Testgelände eigenwilliger Experimente geworden ist.

  • 3 out of 5 stars
  • Zwar interessant - doch sehr chaotisch und wirr

  • Von Ute Am hilfreichsten 29.04.2018

Roman voller Kringel

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.05.2018

Schätzungsweise kann schreiben.Er beherrscht die Sprache,aber er verliert sich auch darin, wie in seiner Geschichte,die gut und durchdacht ist. Weniger wäre mehr gewesen und vor allem nach der Rückkehr wartet man nur noch auf das endliche Ende. Das Buch lohnt dennoch bis zum Ende gehört oder gelesen zu werden,regt es doch den Gedankenfluss an und liegt so nah an der aktuellen Entwicklung. Der Sprecher ist leider durchgehend im super spannend aufgeregt Modus.