PROFIL

J. Dolpp

  • 15
  • Rezensionen
  • 12
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 20
  • Bewertungen

Große Erwartungen enttäuscht!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.07.2020

Ich bin großer Peter F. Hamilton Fan, aber sein neuestes Werk bleibt weit hinter den Erwartungen zurück. Bereits der erste Teil der Salvation-Saga wirkte hastig konzipiert und lustlos ausgestaltet, konnte aber noch durch sein neu gestaltetes Setting punkten. Der zweite Teil lässt hingegen sowohl die opulenten Schilderungen, als auch die komplexen Charakterentwicklungen oder packenden Actionsequenzen vermissen. Stattdessen wird relativ lauwarm eine Plotlinie abgehandelt, die große erzählerische Löcher aufweist. Auch die für ihn typischen Genresymbiosen oder philosophischen Dialoge fehlen. Daher leider keine Empfehlung. (Die zwei Sterne gibt’s trotzdem, da selbst der schlechteste Peter F. Hamilton deutlich über vielem anderen steht!)
Oliver Siebeck macht als Vorleser immerhin, was er kann, um dem Buch etwas Leben einzuhauchen.

Geht ins Ohr aber nur schlecht in den Kopf

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.07.2019

Dennis E. Taylor könnte einen Ghostwriter gut vertragen. Seine Ideen sind gut, seine Plotkonzeption überzeugend, aber sein Erzählstil ergreift nicht wirklich, berührt nur oberflächlich und wirkt in Bobs nüchternem Sarkasmus mitunter fast hölzern.
Gut, dass Simon Jäger diesem sympathischen Ich-Erzähler in unnachahmlich charismatischer Weise zum Leben verhilft. Das entspannte, vielfältige und freche Timbre des Sprechers macht „Alle diese Welten“ vielleicht nicht zu einem „must hear“, aber zumindest zu einer warmen Empfehlung.

Ein rundes Ende der Leeren-Reihe

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.04.2017

In der "Evolution der Leere" bringt Peter F. Hamilton seine zweite Commonwealth-Saga zu Ende. Auch wenn er dabei hinter der Kraft des Vorgängers zurück bleibt - es fehlen unglaublich dramatische Momente, wie die Jagd über den Mount Herculaneum oder epische Elemente, wie die Rache des Planeten - so bleibt es doch ein solides und hörenswertes Stück Erzählkunst.

4 Leute fanden das hilfreich

Fulminanter Abschluss der Reihe

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.03.2017

Rays letzter Fall bündelt alle losen Enden und rundet die Reihe um den verwegenen Erdmännchendetektiv und seine schrulligen Freunde ab. Einen Stern Abzug gibt's nur, weil einem die Dinge nach fünf Bänden langsam doch etwas bekannt vorkommen.

Starker Auftakt für den Armageddon-Zyklus

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 20.01.2017

Die Charaktere sind in Positionen gebracht: Möge das Chaos beginnen! Wie schon so oft eine Bestnote für Peter F. Hamilton und Oliver Siebeck.

Vorgezogener Höhepunkt?

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.11.2016

"Im Sog der Zeit" ist eine merkwürdige Wahl für den deutschen Titel. Mit der Geschichte hat er zwar nur am Rande zu tun, dafür aber findet sich der Leser in einem Sog der Zeit wieder, der ihn verwundert Stunden später freigibt.
Verwundert ist man nicht nur über die unbemerkt verstrichene Zeit, sondern auch über den angelegten Spannungsbogen. Was soll denn nach diesem Höhepunkt noch kommen? Andererseits werden Kenner des Autors seine erzählerische Kraft nicht unterschätzen und mit fiebernder Erregung dem Abschluss der Reihe entgegen blicken.

5 Leute fanden das hilfreich

"Das Spiel verändert sich."<br />-Marius-

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.10.2016

"Das Spiel ist das gleiche, nur die Einsätze werden höher." Diese Replik des Delivery-Man fasst es eigentlich sehr gut zusammen. Peter F. Hamilton beweist wieder einmal, dass er einen Spannungsbogen aufbauen kann. In beiden Universen gewinnen die Geschichten an Dynamik und jede beantwortete Frage wirft drei neue auf. Eine hervorragend gelungene Erzählung mit dem Wunsch nach mehr!

2 Leute fanden das hilfreich

Die dunkle Festung Titelbild

Epischer, berührender und dramatischer Abschluss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.10.2016

Gute Geschichten lassen auch am Ende nicht nach und die Commonwealth-Saga ist eine solche. Mit großem dramaturgischem Gespür führt Peter F. Hamilton seine Handlungsstränge zusammen und zu einem Ende, das manchmal überrascht, manchmal traurig stimmt, aber immer fesselt.

Ein würdiger Nachfolger

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.08.2016

Etwas kürzer als der Vorgänger stellt "Voll Speed" einen nichtsdestotrotz würdigen Nachfolger dar, der in punkto Absurdität vielleicht noch zu übertreffen weiß.

Todlustiger Quatschkrimi für Tierliebhaber

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.08.2016

Wer wie ich schon von Kindesbeinen an gerne in den Zoo ging, der kommt in dieser skurielen Geschichte mit Gewaltverbrechen voll auf seine Kosten. Flotte Sprüche, abstruse Dialoge und eine Vorleseleistung, mit der Christoph Maria Herbst neue Maßstäbe setzt, lassen selbst den für Krimiliebhaber relativ einfach gestrickten Fall urkomisch und unterhaltsam werden.