PROFIL

Martina Schäfer

  • 2
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 69
  • Bewertungen
  • Die zweite Frau

  • Autor: Eugenie Marlitt
  • Sprecher: Gabriele Blum
  • Spieldauer: 10 Std. und 46 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 55
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 52
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 53

Die junge Gräfin Juliane von Trachenberg wird von dem Baron Raoul von Mainau in zweiter Ehe geheiratet, lediglich als Mittel der Rache gegenüber der Herzogin, die ihn einst verschmäht hat. Unwillkommen im neuen Schloss und wegen der roten Haarpracht allseits verspottet, sehnt sich die junge Frau nach ihren Geschwistern und nach ihrer heimlichen Beschäftigung, Pflanzen zu sammeln und abzuzeichnen. Gegen den herrschsüchtigen alten Onkel Raouls und den aufdringlichen Hofprediger behauptet sie sich in der Rolle der kühlen, akkuraten Hauswirtschafterin. Einzig der lebhafte Sohn Leon aus Raouls erster Ehe scheint ihr liebevoll zugetan. Doch da entdeckt sie das Geheimnis des wildromantischen Kashmirtales im Schlosspark, und ihr Schicksal nimmt eine überraschende Wendung...

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Muss für Marlitt Fans

  • Von mary Am hilfreichsten 12.08.2015

Eine Geschichte aus einer anderen Zeit

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.07.2017

Auf welchen Platz würden Sie Die zweite Frau auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

3

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Die Sprache der Autorin hat mich zu jeder Zeit mitgenommen. Die Akteure sind intelligent und feinfühlig gezeichnet und die Handlung hat, trotz des Vorhersehbaren Hauptgeschichte, auch noch überraschende Wendungen parat.

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Gabriele Blum gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Ich habe schon ein weiteres Hörbuch das von Frau Blum gesprochen wurde genossen.

  • Die Braut des Herzogs

  • Autor: Sophia Farago
  • Sprecher: Nora Jokhosha
  • Spieldauer: 10 Std. und 7 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 762
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 702
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 697

Julian Romsey, Herzog von Wellbrooks, hat es gründlich satt, Opfer der Nachstellungen heiratswütiger Mütter und hoffnungsvoller Debütantinnen zu sein. Darum beschließt er kurzerhand, dem Rat seiner Großmutter zu folgen und endlich zu heiraten. Mit der Brautsuche gibt er sich keine große Mühe und stimmt der von seiner Großmutter vorgeschlagenen Braut unbesehen zu - auch wenn es sich anhört, als sei sie eine Landpomeranze, wie sie im Buche steht.

  • 4 out of 5 stars
  • Ein bisschen Mantel-u.Degenromance

  • Von Beate Am hilfreichsten 01.01.2017

Viel Worte wenig Inhalt

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.07.2017

Was genau hätte man an Die Braut des Herzogs noch verbessern können?

Leider gab es so gut wie keine Geschichte. Zum Schluss wurde noch ein "dramatischer Höhpunkt" konstruiert, der das ganze langatmige Gebilde jedoch nicht verbessern konnte.

Was hätte Sophia Farago anders machen müssen, damit Sie das Hörbuch mehr genossen hätten?

Leider hat sich die Autorin mit mehr liebe zum Detail der Kleidung ihrer Hauptdarsteller gewidmet wie ihren "Helden". Diese haben leider so gut wie kein Profil gewonnen. So sind diese oberflächliche teilweise etwas kindlich dümmliche Phantome geblieben.

Würden Sie sich auch für ein anderes Hörbuch interessieren, das Nora Jokhosha spricht?

Nein.

Welche Figur würden Sie in Die Braut des Herzogs weglassen?

Ich war über jeden Menschen der ein angedeutetes Leben entwickelte glücklich. Gekürzt gehörten meiner Meinung nach die vielen Beschreibungen von Rüschen, engen Herren Röcken, Kragen usw.