PROFIL

Holger

  • 4
  • Rezensionen
  • 16
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen
  • Tod und Teufel

  • Autor: Frank Schätzing
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 15 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.072
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.022
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.021

Endlich – Frank Schätzings Bestseller als Lesung. Köln, im Jahre 1260. Jakob der Fuchs, ein charmanter Dieb und Vagabund, wird Zeuge, wie der Dombaumeister vom Gerüst in den Tod gestoßen wird. Doch alle, denen Jakob von dem Mord erzählt, sind kurz darauf ebenfalls tot. Als er begreift, wer die Intrige gesponnen hat, muss er den Verbrecher so rasch wie möglich überführen. Doch der ist ein eiskalter Auftragsmörder, und als nächstes hat er Jakob im Visier.

  • 4 out of 5 stars
  • Macht und Mord im Mittelalter

  • Von Annette Am hilfreichsten 19.11.2016

Geschichtsunterricht

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.02.2017

Ich war 2..3 mal versucht das hören zu beenden.
Schuld war hier aber nicht die Geschichte sondern die mehrmaligen Dialoge zwischen den Hauptfiguren.
Ich möchte nichts verraten, aber in
einer fiktiven Story haben mich die so erkenntnisreichen Geschichtsdialoge unter den Hauptdarstellern immer wieder aus dem Buch gerissen und ich fühlte mich wie bei einer Stadtführung um den Kölner Dom. Für mich war das zu viel.

  • Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben

  • Das Hörbuch - Live 1
  • Autor: Torsten Sträter
  • Sprecher: Torsten Sträter
  • Spieldauer: 3 Std. und 22 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 3.044
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 2.797
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.780

Unter dem Motto "Sträter hat den ganzen Tag Zeit" gibt's nun endlich die lange Live-Lesung von "Selbstbeherrschung umständehalber abzugeben" - aufgezeichnet an einem einzigen verregneten Sonntag im August. Ein Kraftakt. Aber in lässig.

  • 5 out of 5 stars
  • einfach nur. ...

  • Von Holger Am hilfreichsten 10.03.2016

einfach nur. ...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.03.2016

Sau gut! !!! Nicht nur live, sondern auch beim Hörbuch kommt es gut rüber. erst schmunzeln. ..dann lachen 😂

10 von 11 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Er ist wieder da

  • Autor: Timur Vermes
  • Sprecher: Christoph Maria Herbst
  • Spieldauer: 6 Std. und 51 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 18.948
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 15.196
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 15.120

Adolf Hitler: Mit Charme, Scheitel und Youtube. Er ist wieder da: Adolf Hitler höchstpersönlich. Der Führer ist im globalisierten Deutschland des 21. Jahrhunderts auferstanden und versucht 2011 erneut, die Weltherrschaft an sich zu reißen. Aber wie erobert ein seit 70 Jahren verstorbener Diktator aus Berlin die Welt zurück? Klar, als Medienstar. Der Führer, der vergeblich seinen Bunker, seine Armee und eine Erklärung sucht, startet eine beachtliche Karriere als Adolf-Hitler-Imitator.

  • 5 out of 5 stars
  • ... die 53. Rezension ...

  • Von Fandorin Am hilfreichsten 13.12.2012

Supergeil

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.01.2016

Ich muss zugeben in der ersten Viertel Stunde hab ich gedacht das wird nix.....aber köstlich. Das Hörbuch ist wunderbar. Besonders die letzte Stunde ist der Hammer. Voll zu empfehlen für alle die gern Schmunzeln

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ostfriesenblut

  • Ostfriesland-Reihe 2
  • Autor: Klaus-Peter Wolf
  • Sprecher: Klaus-Peter Wolf
  • Spieldauer: 3 Std. und 42 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 233
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 212
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 214

Hauptkommissarin Ann-Kathrin Klaasen ist gerade dabei sich neu zu verlieben, als ein Unbekannter eine Leiche vor ihr ostfriesisches Einfamilienhaus legt. Die Person, eine alte Dame, ist keines natürlichen Todes gestorben. Während die Kommissarin ermittelt, erhält sie Hinweise auf die nächste Tote in Ostfriesland. Offenbar wurden die Opfer gezielt ausgesucht. Will der Täter eine Botschaft hinterlassen?

  • 2 out of 5 stars
  • Grauenhaft gelesen. Sorry Herr Wolf

  • Von Holger Am hilfreichsten 24.01.2016

Grauenhaft gelesen. Sorry Herr Wolf

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.01.2016

Herr Wolf sollte seine Bücher nicht selber lesen. Das ist wirklich kaum zu ertragen. Sorry für diese harte Kritik, aber sowas muss ehrlich gesagt werden. Von der Story. ....leider auch nicht meins.

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich