PROFIL

zaubermaus

  • 5
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 5
  • Bewertungen
  • Grillwetter. Anwalt Fickel ermittelt

  • Anwalt Fickel 4
  • Autor: Hans-Henner Hess
  • Sprecher: Martin Baltscheit
  • Spieldauer: 9 Std.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 459
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 439
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 437

Anwalt Fickel würde seine Geschäfte als Terminhure am Amtsgericht zu gern ein wenig ruhen lassen, um sich endlich gebührend seinem Privatleben zu widmen, genauer gesagt: seiner neuen Fernfreundin Astrid Kemmerzehl. Doch Bad Bocklet ist weit, und ausgerechnet jetzt geht es zu Hause um die Wurst. Das Traditionsunternehmen Krautwurst Thüringer Wurstspezialitäten hat Insolvenz angemeldet, Massenentlassungen stehen bevor, und das Schlimmste ist: Ein Produktionsstopp scheint unvermeidlich.

  • 5 out of 5 stars
  • Fickel macht süchtig

  • Von PeLi Am hilfreichsten 18.04.2018

Spannend und unterhaltsam von Anfang bis Ende

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2018

Ich liebe die "Fickels". Habe alle gehört. Jeder für sich spannend von der ersten bis zur letzten Minute. Ausserdem mach ich den Sprecher Martin Baltscheit sehr. Er liest diese Krimis in Perfektion. Hoffentlich gibt es bald neue Krimis aus dieser Serie.

  • Wie heiß ist das denn? (K)ein Liebes-Roman

  • Autor: Ellen Berg
  • Sprecher: Tessa Mittelstaedt
  • Spieldauer: 11 Std. und 57 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 787
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 738
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 736

Früher war mehr Liebe? Von wegen! Mitte vierzig ist ein komisches Alter, findet Bea. Mal fühlt sie sich wie eh und je - jung, fit, einigermaßen attraktiv -, dann wieder weisen sie die ersten Wechseljahrssymptome unsanft darauf hin, dass ihre romantische Hoch-Zeit womöglich vorüber ist. Nicht zuletzt, dass ihr langjähriger Freund sie wegen einer Jüngeren verlassen hat, macht ihr zu schaffen. Es kommt noch dicker: Sowohl ihre lebenslustige Mutter Rosi, 64, als auch ihre Tochter Mona, 22, tauchen mit neuen Liebhabern auf - beide in Beas Alter. Als ihr dann noch ein wichtiger Auftrag durch die Lappen geht, sieht Bea rot.

  • 3 out of 5 stars
  • nette Unterhaltung

  • Von inga krämer Am hilfreichsten 22.06.2018

Lustig, kurzweilig, ein echter Berg!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2018

Ich freue mich schon jeder Mal, wenn von Ellen Berg ein neuer Roman kommt. Wieder einmal total lustig geschrieben und sehr kurzweilig und unterhaltsam. Die Sprecherin Tessa Mittelstaedt hat dem ganzen wieder mal das Sahnehäubchen aufgesetzt. Perfekt gelesen. Da freue ich mich jetzt schon auf den nächsten Roman, hoffentlich in gleicher Konstellation.

  • Zauberer und Zwangsneurosen

  • Benny Brandstätter 3
  • Autor: Rafael Eigner
  • Sprecher: Robert Frank, Svantje Wascher
  • Spieldauer: 12 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 184
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 170
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 170

Den smarten schwäbischen Notfallmediziner Dr. Benny Brandstätter treibt es nach der abenteuerlichen Zeit in Costa Rica zurück nach Stuttgart - im Schlepptau sein neunmalkluger Sohn Tobi. In der alten Heimat trifft er auf liebenswerte Bekannte, wie den Gitarristen Dobro, die Ex-Kollegin Fatima und natürlich Frau Winterberg, die schräge Vermieterin. Der neue Posten in einer allgemeinmedizinischen Praxis und die Dienste im Notarztwagen bringen erneut skurrile Patientengeschichten mit sich. Der alleinerziehende Vater wäre nicht mehr er selbst, sorgten nicht Begegnungen mit der Damenwelt für Turbulenzen.

  • 5 out of 5 stars
  • Aller guten Dinge sind 3!!!

  • Von Traumwandlerin Am hilfreichsten 24.05.2018

Witzig und kurzweilig, einfach toll

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2018

Diese Roman, war wie bereits die beiden Vorgänger, superschön zu hören. Teilweise musste ich laut lachen. Ich habs gleich in einem Rutsch gehört. Der sprecher Robert Frank ist sowieso einer meiner Lieblingssprecher. Er liest so lebendig und jeden einzelnen Charakter so gut vorstellbar. Alles in allem, durch und durch Klasse. Ich hoffe es kommen noch weiter Bücher aus der Serie.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Tod sonnt sich im Campingstuhl

  • Sofia und die Hirschgrund-Morde 2
  • Autor: Susanne Hanika
  • Sprecher: Yara Blümel
  • Spieldauer: 4 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 462
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 432
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 432

Die Camper vom Hirschgrund sehen die Apokalypse auf ihren geliebten Campingplatz zurollen: Eine Jugendfreizeit! Das kann nur laute Musik, Saufgelage und junge Menschen ohne Manieren bedeuten. Kurzerhand verfrachten sie die Jugendlichen mit ihren Zelten auf eine abgelegene Wiese. Doch statt eines verkaterten Teenagers liegt eines Morgens die junge Betreuerin in der Scheune - und zwar mausetot. Ein Stromschlag! Wie konnte das passieren? Sofia kommt das alles sehr verdächtig vor - wie auch dieser undurchsichtige Priester, der das Camp leitet. Ob sie auch diesmal mit dem gutaussehenden Kommissar gemeinsam ermitteln kann?

  • 5 out of 5 stars
  • Kurzweilige, tolle gelesene Geschichte

  • Von zaubermaus Am hilfreichsten 02.07.2018

Kurzweilige, tolle gelesene Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2018

Der Roman hat mir, wie bereits der erste von der Autorin, sehr gut gefallen. Die Sprecherin liest super. Es bleibt spannend bis zum Schluß. Ich als Oberpfälzerin finde natürlich, dass ein Roman aus der Heimat besonders gut ist. Freue mich schon auf weitere Krimis aus dieser Reihe.

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mein schlimmster schönster Sommer

  • Autor: Stefanie Gregg
  • Sprecher: Nina Koenig
  • Spieldauer: 6 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 22
  • Sprecher
    3 out of 5 stars 22
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 21

Erst wenn man alles loslässt, kann das Leben neu beginnen. Als Isabel aus dem Krankenhaus entlassen wird, weiß sie, dass nichts mehr ist, wie es war. Zum ersten Mal ist sie spontan: Sie kauft einen VW-Bus und fährt einfach los. Eigentlich will sie in die Provence, aber dann kommt alles anders. Eine Reise beginnt, bei der sie Menschen trifft, denen sie sonst nie begegnet wäre, bei der sie ihr altes Leben loslässt und ein neues anfängt - und vor allem eines findet: die Liebe.

  • 3 out of 5 stars
  • tolle Geschichte, aber....

  • Von Sveja Am hilfreichsten 27.06.2018

Die Sprecherin ist eine Katastrophe

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2018

Ich höre ja sehr viele Hörbücher aber so eine extrem schlechte Sprecherin habe ich noch nie gehört. Verhaspelt sich ständig, betont Sätze so falsch, dass man teilweise überlegen muss, was sie jetzt überhaupt meint. Die Geschichte ansich war nett aber auch nicht so, dass es mich vom Hocker gehauen hat. Wobei da wirklich viel die Sprecherin kaputt gemacht hat.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich