PROFIL

Sandra P.

NRW, Deutschland
  • 6
  • Rezensionen
  • 7
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 16
  • Bewertungen

Im ernst?

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.08.2019

Ich höre viel und wer viel hört muss auch so manchen Sch... mit anhören?
Muss er? ...
Ich lasse das mal unbeantwortet, aber das war von knapp 200 Hörbüchern sämtlicher Genre, das erste was ich abbrechen musste!
Meiner Meinung, nichtmal tauglich, für die seichteste Unterhaltung.
Ich würde gerne sagen typisch amerikanisch, aber selbst hier unterfliegt es jedes Radar!
Hahnebüchene Aneinderreihung populistisch intresanter Themen ohne jedes Niveau und Nährwert , und dass kann selbst der sympathisch muntere Sprecher
nicht weg machen, überspielen und schön reden...
Ich hoffe nur, er wurde gut entlohnt!

Fazit: Definitiv keine Empfehlung!

Idee gut, Umsetzung mangelhaft...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.04.2015

Meine Erwartungen sind definitiv nicht erfüllt worden.

Der Inhalt des Buches scheint zwar liebevoll umgesetzt, aber bleibt einfach oberflächlich, pauschalisierend und verallgemeinernd.
Die Idee des Buches und die Art sich mit dem Thema auseinander zu setzen, finde/fände ich gut, nur leider meiner Ansicht nach, ist die Umsetzung misslungen und wird weder dem Titel, noch dem Untertitel gerecht.

Im ganzen ein netter Ansatz, aber damit hat es sich auch schon...
Ermüdend und zäh wird es zusätzlich, durch permanente inhaltliche und sprachliche Wiederholungen. Und zu allem Überfluss, auch noch gespickt mit sehr fragwürdigen Aussagen... Ob sie humoristisch gemeint waren, bleibt das Geheimnis des Autors...

Meiner Meinung nach, ist jedenfalls heiter nicht gleich einfach, symtomfrei nicht gleich vollständig geheilt und eine gute Idee nicht gleich ein gutes Ergebnis.

Positiv:
Es ermöglicht einen Einstieg bzw. einen groben Überblick in das Thema und es gibt tatsächlich die ein oder andere Stellen, an der ich geschmunzelt habe.







0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

...bin enttäuscht....

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.12.2013

Die einzelnen Geschichten, sind für meinen Geschmack zu kurz.
Die Ansätze sind da, mehr aber auch nicht...
Die Geschichten werden vorwiegend von einer Sprecherin gelesen, die mir überhaupt nicht zusagte. Ich empfand sie als recht monoton und emotionslos ...
Der männliche Sprecher, hat mir besser gefallen, aber habe auch schon besseres gehört.


Von mir gibt es keine Kaufempfehlung!!!
Das Geld kann man besser anlegen ;)

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Durchschnittlich....

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.04.2013

Schlecht ist es nicht, aber leider auch nicht überragend.

Die Geschichte selbst ist toll und durchaus 5 Sterne wert. Leider ist mir die Figur Smokey und ihr Team, ein bisschen zu alltäglich und abgegriffen.

Leider schafft der Autor es auch nicht kontinuierlich die Spannung aufrecht zu halten und so verliert es Teils zu stark an Tempo. Das Ende, war nach meinen Geschmack, zu flach.

Im Großen und Ganzen unterhaltsam, für mich eine 3.

Schmunzel-Garantie !

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.04.2013

Ich bin nicht enttäuscht worden und habe mich köstlich amüsiert.

Die Szenen sind toll ausgearbeitet und M.M. versteht es sie auch zu lesen!
Für mich nicht zum *brüllen*komisch, aber ein permanentes Schmunzeln und auch einige Momente des Lachens habe ich genossen!

Für meinen Geschmack genau die richtige Mischung und daher 100% empfehlenswert!

Gelungen und Empfehlenswert

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.04.2013

Mir hat es sehr gut gefallen und kann es uneingeschränkt weiter empfehlen.

Es führt auf angenehm leichte Art und Weise in die Welt der Philosophie ein, verknüpft die Gedanken der großen alten Denker mit den heutigen Wissenschaften und zeigt auch die Grenzen, von den Denkmodellen auf.

Die Lösung der zwei Sprecher gefällt mir sehr gut. Es trägt sehr zur Lebendigkeit des Stoffes bei und erleichtert dadurch auch das Zuhören und der Konzentration.

Für Jene, die allerdings mit der Philosophie und den großen Meistern vertraut sind, dürfte es langweilig und unbefriedigend sein.

Es ist eben dann auch nicht mehr als eine Einführung, diese ist aber gelungen und das auf unterhaltsame Weise!

4 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich