PROFIL

Yvonne Fricke

  • 6
  • Rezensionen
  • 2
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 28
  • Bewertungen

Mir hat's wieder Spaß gemacht!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.03.2015

Immer wieder herrlich. Franz und seine Mitmenschen. Die geliebte Oma und seine Susi. Auch sein Freund Rudi war wieder Klasse. Fall gelöst! Hoffentlich gibt's bald noch einen! Christian Tramitz war auch wieder super. Ich finde er ist die geniale Besetzung!

Ein großes Hörvergnügen

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.10.2011

An diesem Hörbuch gefiel mir besonders die Mundart (ich stamme nicht aus Bayern!). Es war oft urkomisch. Christian Tramitz liest super! Wann kommt die Fortsetzung?

Keine öde Fortsetzung, ich fand es toll

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.10.2011

Als großer Fan von Rebecca Gablé und ihren historischen Büchern erwarte ich jedesmal ungeduldig neuen Lesestoff von ihr. Auch dieses Mal wurde ich nicht enttäuscht. Obwohl es mittlerweile der 4. Teil der Waringham-Saga ist, ist es immer wieder sehr spannend und unterhaltsam. Dieses Mal war mir der historische Hintergrund sehr vertraut und ich war gespannt, auf wessen Seite sie sich stellen würde. Bei der Kantigkeit aller historischen Protagonisten sicher schwierig. Der Held der Geschichte ist wieder einmal toll gelungen. Ich habe mich bewusst für die ungekürzte Hörbuchfassung entschieden, da ich nichts verpassen wollte. Es wurde nie langweilig! Detlef Bierstedt gibt verschiedenen Personen unterschiedliche Stimmen. Tolle Leistung! Daumen hoch!!

Gut gemachtes Hörspiel

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.01.2010

Das Hörspiel ist dank guter Sprecher und passender Musik recht unterhaltsam. Die Handlung hat mich nicht so sehr beeindruckt, da sie, wenn man geschichtliche Hintergründe kennt, recht vorhersehbar ist. Hintergründe werden außerdem gut verständlich erklärt. Atmosphäre hat mir gefallen.

1 Person fand das hilfreich

Das Heiligenspiel Titelbild

Frauenschicksal im Mittelalter

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.01.2010

Ungewöhnliche Geschichte einer Frau, deren Schicksal vom Glauben und Aberglauben, sowie Gunst und Missgunst ihrer Zeitgenossen beeinflusst wird. Die Sprecherin liest sehr einfühlsam und es wird nicht langweilig. Teilweise kamen mir die Übergänge etwas knapp geraten vor, hätte hin und wieder gern mehr gehört. Alles in allem aber für Mittelalterfans empfehlenswert.

1 Person fand das hilfreich

Hörerlebnis mit toller Athmosphäre

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.01.2010

Mir hat dieses Hörbuch sehr gut gefallen. Die Geschichte ist interessant und spannend. Häufig stockte mir der Atem vor Spannung oder auch Erschrecken. Andererseits war die Stimmung teilweise so heiter beschrieben, dass man schmunzeln musste. Auch nachdenkliche Passagen kamen sehr ansprechend und nicht belehrend herüber. Die Sprecher fand ich überzeugend, die Musik unterstützte den Hörgenuss. Toll gemacht, zum Wiederhören!