PROFIL

Anonymer Hörer

  • 8
  • Rezensionen
  • 22
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 43
  • Bewertungen

Fern von jeder Realität und ohne Spannung

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.09.2019

Der Autor versucht zu glänzen in dem er einen drogensüchtigen BKA-Beamten feiert der
sich über alle Vorschriften hinweg setzt und seine Kollegen wie den letzten Dreck behandelt.
Die Story, langweilig und mit fürchterlich vielen Beschreibungen in Nebensätzen vorgetragen
lässt zu keiner Zeit irgendeine Spannung aufkommen.

Langweilig und grottenchlecht

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.05.2019

Der Stoff ist ziemlich an den Haaren herbeigezogen. Keine Spannung. Keine Überraschungsmomemte. Zudem unnatürlich gekünzelt vorgetragen. Ich bin als Grisham - Leser sowohl von der Geschichte her als auch von Charles Brauer als Sprecher ein wesentlich höheres Niveau gewöhnt und habe entnervt aufgegeben.

Leider ein absoluter Reinfall

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.01.2019

Das Buch hält exakt was der Titel verspricht: Trivialität die kaum zu überbieten ist.
Stellen Sie sich irgendwetwas absurdes oder unmögliches vor und leiten Sie anschließend
mit gesundem Menschenverstand her, dass das was Sie sich vorgestellt haben unmöglich
bzw. absurd ist. Anschließend veröffentlichen Sie's und dürfen sich fortan Philosoph nennen.
Für mich hatte das Buch weder einen nennenswerten geistigen Nährwert noch hat es mich unterhalten.

Langweilig und schlecht gelesen

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.07.2018

Total langweiliges Buch. Autor beschreibt exzessiv unwichtigen Einzelheiten nach dem Motto "Viel hilft viel" Die Handlung kommt nicht vorwärts. Zudem wird der monotone Lesestil wo jeder Satz in einem abfallenden Flüsterton endet schnell nervig.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Entsetzlich langweilig, aber vorbildlich gelesen

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.06.2018

Habe mir das Hörbuch nur wegen Charles Brauer gekauft. Wie immer, ist sein Vortrag vorbildlich und man hört ihm einfach sehr gern zu. Das nützt aber leider nichts wenn der Stoff keinerlei Spannung bietet. Die Geschichte wirkt an vielen Stellen absolut unwirklich und an den Haaren herbeigezogen. Oft einfach nur mit Belanglosigkeiten aufgebauscht ohne jegliche Spannung.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Wahnsinnig spannende und realistische Schilderung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.05.2018

Die teilweise negativen Kritiken kann ich überhaupt nicht nachvollziehen. Das Buch ist der Hammer !
Grisham beschreibt die Realität und was kann spannendender sein als Realität ?
Wer das nicht glaubt kann sich gern mal die grausamen Naturschändungen rund um Summersville (West Virginia)
durch den Kohletagebau auf Google Earth anschauen...
Es ist eigentlich ganz einfach: Jemand der die Wahrheit und die Realität spannender findet als die aktuelle,
sensationslüsterne Medienberichterstatung, sollte Grisham lesen.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Ein echter und authentischer Grisham

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 10.05.2018

Was Grisham so spannend und absolut authentisch macht ist die gnadenlose Normalität mit der er das amerikanische Justizsystem beschreibt. Er übertreibt nicht um Spannung oder Faszination zu erzeugen sondern er bleibt in einer besonderen Art nüchtern und sachlich so dass man ihm jedes Wort abkauft.
Die einzigartige Vorlesequalität von Charles Brauer passt haargenau zu dem Stoff den Grisham vermitteln will. Wie oft schmunzelt man beim hören z.B. über die geschickt und treffend angebrachten "Luftholer" und "Seufzer" die ebenfalls nie übertrieben oder affektiert sind.

22 von 24 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Aufgebläht und schlecht gelesen.

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.04.2018

Was braucht dieses Hörbuch, um für Sie zu einem 4- oder 5-Sterne Hörerlebnis zu werden?

Einen neuen Vorleser. Weniger Szenenwechsel. Weniger aufgebasene unwichtige Dialoge und Beschreibungen.

Was war der interessanteste Aspekt der Handlung? Welcher der uninteressanteste?

Die Folgen des Blackouts für AKW's.
Die Reisen ins Skigebiet...

Wen hätten Sie anstatt Steffen Groth als Erzähler vorgeschlagen?

Charles Brauer

Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

Die Skigebiet-Themen und alle weiteren Themen die das Buch unglaublich langweilig werden lässt und jeglicher Spannung entbehrt.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ein super interessantes Thema entsetzlich überaffektiert vorgelesen, langweilig aufgebläht und leider ohne Spannung

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich