PROFIL

Heidi

NRW
  • 6
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 7
  • Bewertungen
  • Die Mütter-Mafia

  • Die Mütter-Mafia 1
  • Autor: Kerstin Gier
  • Sprecher: Mirja Boes
  • Spieldauer: 4 Std. und 12 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.309
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 877
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 881

Deutschland sucht die Super-Mami.
Es gibt sie, die perfekten Mamis und Bilderbuch-Mütter, die sich nur über Kochrezepte, Klavierlehrer und Kinderfrauen austauschen. Doch eigentlich sind sie der Albtraum jeder Vorstadtsiedlung. Dagegen hilft nur eins. Sich zusammenrotten und eine kreative Gegenbewegung gründen: die "Mütter-Mafia". Ab jetzt müssen sich alle braven Muttertiere warm anziehen.

  • 5 out of 5 stars
  • Die Pädophilie Geschichte hätte nicht sein müssen

  • Von sabisteb Am hilfreichsten 27.04.2011

Schöner, kruzweiliger Zeitvertreib

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.11.2012

Mirja Boes ist die ideale Sprecherin für dieses echt witzige, manchmal auch anrührende Hörbuch... mit viel Humo trifft die Autorin oft den Kern des "wahren Lebens"... klare Empfehlung!

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry

  • Autor: Rachel Joyce
  • Sprecher: Heikko Deutschmann
  • Spieldauer: 7 Std. und 18 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 772
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 439
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 442

Auf Schusters Rappen dem eigenen Ich und dem Sinn des Lebens auf der Spur: "Die unwahrscheinliche Pilgerreise des Harold Fry" beginnt mit einem alltäglichen Brief. Und doch ist gerade dieser Brief der Auslöser für eine äußerst ungewöhnliche Tat: Harold Fry beschließt plötzlich, seine ehemalige Kollegin Queenie in ihrem Hospiz in Schottland zu besuchen und ihr seine Gedanken persönlich mitzuteilen. Und schon geht er los. Einfach so. In Krawatte und alten Segeltuchschuhen.

  • 3 out of 5 stars
  • Lieber ungekürzt

  • Von Sabine Vogt Am hilfreichsten 05.08.2012

Nett und besinnlich

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.11.2012

Auch wenn hier keine umwerfenden Dinge passieren und manches auch an den Haaren herbeigezogen erscheint, ist dieses Hörbuch auf jeden Fall sowohl was den Sprecher angeht als auch die Story ein sehr entspannendes Erlebnis... gerade in der Herbstzeit besonders empfehlenswert...

  • Sommerfest

  • Autor: Frank Goosen
  • Sprecher: Frank Goosen
  • Spieldauer: 7 Std. und 8 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 351
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 163
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 162

Onkel Hermann, der seit dem Tod von Stefans Eltern in Bochum die Stellung hielt, ist gestorben, und Stefan muss zurück in die Heimat...

  • 4 out of 5 stars
  • Ruhrpot Lehmann

  • Von Götz Am hilfreichsten 14.03.2012

ganz nett...

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.08.2012

Naja, irgendwie ganz nett. Das Milieu wird ganz nett eingefangen, der Autor selbst liest das Buch ganz nett vor, die Geschichte wird von glaubwürdigen, ganz netten Charakteren bevölkert, die Story selbst ist auch ganz nett. Mehr aber auch nicht...

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Ich pflanze ein Lächeln

  • Autor: Thich Nhat Hanh
  • Sprecher: Axel Wostry
  • Spieldauer: 3 Std. und 54 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 193
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 128
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 127

"Ich pflanze ein Lächeln" ist ein Buch der aktiven Erinnerungshilfen. Denn die tiefste Zufriedenheit, die höchsten Gefühle der Freude und Vollkommenheit sind so nah wie der nächste bewusste Atemzug, wie das Lächeln, das wir auf unser Gesicht zaubern können.

  • 5 out of 5 stars
  • Thich Nhat Hung zaubert ein Lächeln auf dein Gesicht,

  • Von mary0905 Am hilfreichsten 24.04.2011

kann man immer wieder hören

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.08.2012

Frank Muth liest das Buch einfach bezaubernd vor. Allein schon das Hören ist Übung und Meditation und man kann völlig abschalten. Das Buch werde ich immer wieder mal hören, um mich an all die wichtigen Eckpunkte zu erinnern, die Thich Nhat Hanh so alltagsnah vermitteln möchte. Einfach wunderbar!

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Winterkartoffelknödel

  • Franz Eberhofer 1
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 5 Std. und 3 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.906
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.514
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.493

Vierfachmord und andere Köstlichkeiten - ein Krimi aus der bayerischen Provinz: Wer kennt sie nicht, die verschrobene Verwandtschaft? Angerührt aus skurrilen Dorfcharakteren und einem Vierfachmord bereitet Autorin Rita Falk aus diesen Zutaten Ihren berühmten humoristischen Krimi "Winterkartoffelknödel" zu.

  • 4 out of 5 stars
  • Das Menschliche im Mittelpunkt

  • Von Ursula Am hilfreichsten 22.11.2010

Super vorgelesen

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2012

Winterkartoffelknödel ist von der Story her eher durchschnittlich... die Charaktere aber lässt Christian Tramitz derart gekonnt zu (bayrischem) Leben erwachen, dass es einfach nur Spaß macht, zuzuhören:-)!

  • Schweinskopf al dente

  • Franz Eberhofer 3
  • Autor: Rita Falk
  • Sprecher: Christian Tramitz
  • Spieldauer: 5 Std. und 4 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.653
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 3.530
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.510

Schweinskopf al dente: Rita Falks dritter niederbayerischer Provinzkrimi als Hörschmaus. Franz Eberhofer ermittelt wieder. Diesmal schon als Kommissar, wobei er uns gleich zu Beginn hören lässt, was er über seine "miese erbsengrüne Uniform" denkt, die so gar nicht zu seinem neuen silbernen Stern passen will...

  • 5 out of 5 stars
  • Herrlich skurril – ein echtes Vergnügen

  • Von Eddie7 Am hilfreichsten 03.12.2011

Ganz amüsant, aber...

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.07.2012

...der Kriminalfall kommt dann doch was kurz.
Im selben Ton wie die vorherigen Hörbücher wird hier eigentlich mehr die Story um und mit Franz Eberhofer erzählt als dass hier ein Kriminalfall den Mittelpunkt darstellt. Christian Tramitz ist beim Vorlesen dieses Romans einfach unübertroffen - würde er nicht lesen, hätte ich mich wohl auch nicht dafür entschieden, mir alle drei Teile zu Gemüte zu führen... das kann man wohl glauben;-).

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich