PROFIL

Ulrich

  • 64
  • Rezensionen
  • 77
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 228
  • Bewertungen

Spannend bis zum Schluss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.12.2019

Wieder ein hervorragend geschriebener Krimi von Nele Neuhaus. Ich kann die Meinung anderer Rezensenten, das Buch sei langatmig und vorhersehbar nicht teilen. Auch wenn der Kreis der möglichen Täter langsam kleiner wird, gibt es so manche unvorhergesehene Wendung. Absolute Empfehlung!

Spannend bis zur letzten Minute

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.11.2019

Ein hervorragender Krimi, der in allen Bereichen überzeugen kann. Die Handlung ist spannend, die Geschichte gut, nachvollziehbar und plausibel. Bei der Reise in die Vergangenheit treffen wir auf Charaktere die in unterschiedlichen Lebensphasen, aber immer konsequent beschrieben werden. Dabei kann ich mich den Rezensenten, die die Vielzahl der Beteiligten verwirrend fanden nicht anschließen.

Ausgezeichnete Unterhaltung, spannend bis zum Schluss und nicht eine Minute langweilig.

Gute Unterhaltung

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.07.2019

Wie auch bei den früheren Fällen stimmt hier wieder Alles. Eine gute Story, das richtige Maß an Lokalkolorit und ein guter Sprecher. Freue mich schon auf das nächste Buch.

Na ja...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.06.2019

Die Geschichte ist ja noch ganz passabel, alles Andere aber ernüchternd. Dabei empfinde ich anders als einige andere Rezensenten weniger den Dialekt als störend. Auch wenn versucht wird, die österreichische Mentalität einzufangen, unter einem Alpenkrimi stelle ich mir etwas Anderes vor.

Spannend bis zum Schluss

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 11.06.2019

Auch die neue Folge Kannen jeder Hinsicht überzeugen. Spannende Unterhaltung, hervorragend vorgelesen. Da freut man sich auf die nächste Folge.

Ein etwas anderer Krimi

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.03.2019

Arno Bussi wir von Wien nach Tirol abkommandiert. Was wie ein ganz normaler Krimi beginnt, wird spätestens mit der Ankunft in Tirol zu einem Krimi andere Art. Ungewöhnlich ist schon der Fundort der ersten Leiche, eingepackt in eine Plastiktüte findet sich der Kopf in der Tiefkühltruhe eines Gasthauses. ein Unwetter zieht auf, Arno Bussi ist von der Außenwelt abgeschlossen und auf sich allein gestellt. Es gelingt ihm aber den Fall zu lösen und als die Kollegen vom Landeskriminalamt endlich ins Tal können, bleibt Ihnen nur die Chronistenpflicht.

Gut erzählt, mit einer angenehmeren Portion Dialekt,
hebt sich das Hörbuch angenehm ab.


Gut geschrieben und noch besser gelesen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 14.01.2019

Spannender Krimi, leider etwas zu langatmig. Allerdings waren die Hintergründe hervorragend recherchiert, das Hörbuch hat unter dem Strich Spaß gemacht. Sehr gut haben mir die unterschiedlichen Dialekte gefallen. Nicht erst seit Juncker mag ich den luxemburgischen Dialekt. Auch die Küche ist mir nicht ganz fremd, daher eine gelungene Mischung aus Krimi und Lokalkolorit. Ich werde wohl noch weiter Bücher aus dieser Reihe hören.

Kurzweilige Unterhaltung

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.12.2018

Kurzweilig geschrieben und flott erzählt. Treffende Darstellung der unterschiedlichen Charaktere der lokalen Justizszene, auch ansonsten gut recherchierte Details. Die Geschichte ist zunächst spannend, wird aber zum Ende leider etwas flach. Dennoch hörenswert.

Die Geschichte ist gut, aber...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.12.2018

Eine gute und spannende Geschichte, bei der die Lösung in der Vergangenheit liegt. Leider kann die Sprecherin nicht immer überzeugen, teilweise wird „ohne Punkt und Komma“ vorgelesen, keine Pause bei einem neuen Gedanken, auch habe ich die Stimme manchmal als zu weich und freundlich für einen Krimi empfunden. Schön gezeichnet die Landschaftsbilder.

Nette Unterhaltung

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.11.2018

Nett geschrieben, manchmal etwas übertrieben, aber das ist ja ein zulässiges Stilmittel. Gewisse Ähnlichkeiten mit der Wirklichkeit sind sicherlich rein zufällig und nicht gewollt. Sehr angenehm vorgelesen .