PROFIL

alange777

Weyhe, Deutschland
  • 3
  • Rezensionen
  • 38
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 126
  • Bewertungen
  • Cryptonomicon

  • Autor: Neal Stephenson
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 47 Std. und 47 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 2.723
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 952
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 960

Während des Zweiten Weltkriegs legt Japan mit Unterstützung von Nazi-Deutschland eine gigantische Goldreserve an. Die Alliierten werden zwar auf verschlüsselte Mitteilungen aufmerksam, aber selbst ihren besten Kryptographen gelingt es nicht, den Code zu knacken. Mehr als ein halbes Jahrhundert später stößt eine Gruppe junger amerikanischer Unternehmer im Wrack eines U-Boots auf die Anzeichen einer riesigen Verschwörung und auf das Rätsel um einen verborgenen Schatz..

  • 4 out of 5 stars
  • Klasse!

  • Von CallMeFreedom Am hilfreichsten 24.06.2011

DANKE!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.11.2009

ein gro?artiges Buch - ein toller Leser!

29 von 89 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Paulus-Evangelium

  • Autor: Wolfgang Hohlbein
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Spieldauer: 28 Std. und 6 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.339
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 426
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 428

Der Garten Gethsemane am Vorabend von Jesus' Kreuzigung ... Marc und Guido halten sich für die Größten, als sie sich über das Stromnetz in den Vatikanrechner hacken. Doch sie können nichts mit der Computersimulation von Jehudas Verrat anfangen, die plötzlich über ihren Bildschirm flimmert...

  • 3 out of 5 stars
  • Schwacher Hohlbein - langatmig

  • Von move.play.livefree Am hilfreichsten 11.04.2011

wie kann man ein Hörbuch so verhunzen...?

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.06.2008

Bei dem Titel meiner rezension wundert man sich wahrscheinlich über die 3 Sterne, die ich vergeben habe. Ich bin wirklich hin und her gerissen. Die Story ist wirklich nett und spannend...wer den DaVinciCode mochte, für den ist auch das Paulusevangelium etwas. Sehr gute Spannungskurve. Leider hat man sich bei der Produktion dieses Hörbuches dazu entschlossen sehr viel Musik zwischen Kapitel und teilweise auch unter die Erzählung zu legen. Das ist natürlich allgemein geschmackssache ob man das mag oder eher nicht. Schlimm ist nur, dass es in diesem Fall wirklich übertrieben wurde. Es ist einfach viel, teilweise schlechte Musik, deren Stil auch ständig wechselt und sie ist so laut, dass es teilweise schwierig ist sich auf den Leser zu konzentrieren. Das Hörbuch beginnt gleich mit so einer Stelle, weshalb ich 5 Anläufe brauchte es überhaput in Gänze zu hören. Immer wieder war ich kurz davor das Hören endgültig zu stoppen, weil mich die Musik so nervte, aber dann war die Story so spannend und in diesem Moment endete die Musik zumindet kurzfristig. Wirklich Schade. Ohne die Musik wäre dies ein 5-Sterne-Hörbuch...

7 von 10 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Atlan

  • Perry Rhodan Silber Edition 7. Der 2. Zyklus. Atlan und Arkon
  • Autor: Clark Darlton, K.H. Scheer, Kurt Brand
  • Sprecher: Josef Tratnik
  • Spieldauer: 14 Std. und 19 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 813
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 453
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 449

Unter dem Druck außerirdischer Mächte sieht die Menschheit keine andere Wahl als mit einem von Perry Rhodan inszenierten Bluff den Untergang der Erde vorzutäuschen. Doch die auf diese Weise erkaufte Ruhe täuscht, denn aus einer Unterwasserkuppel am Grunde des Atlantiks taucht ein geheimnisvoller Fremder auf, der die Terraner jäh wieder mitten in das galaktische Geschehen katapultiert: Atlan, der arkonidische Kristallprinz.

  • 3 out of 5 stars
  • Schön gesprochen, nette SciFi, aber langatmig

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 19.05.2015

komische zwischentöne

Gesamt
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.01.2008

Bei der Produktion des Hörbuches zu diesem Silberband wurde allem anschein nach die Anzahl der Mitarbeiter erhöht, so dass Zeit blieb mystische Klänge, Knacken, Pfeifen und Ähnliches immer mal wieder im Hintergrund einzubauen. Dies fand ich sehr irritierend. Vor allem beim Autofahren ;-) Wenn die Klänge die ganze Zeit über vorhanden wären, würde man sich ja dran gewöhnen, aber sie treten immer nur sporadisch (bei Abschnittswechseln?) auf. Für mich persönlich hat dies das Hörvergnügen getrübt. Leider musste ich feststellen, dass dies auch beim Folgeband Nr. 8 der Fall ist. Von mir nur 3 Sterne - die Story war wie immer gut (wenn auch plötzlich aus der Sicht eines Ich-Erzählers - aber das macht schon Sinn :-), aber die Hintergrundgeräusche fand ich nicht so schön.

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich