PROFIL

Th. Möller

  • 25
  • Rezensionen
  • 184
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 68
  • Bewertungen
  • Bedenke Phlebas

  • Autor: Iain Banks
  • Sprecher: Mark Bremer
  • Spieldauer: 20 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 72
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 70
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 70

In ferner Zukunft haben die Maschinen entschieden, eine perfekte Gesellschaft zu bauen - die "Kultur". Eine Gesellschaft, die alle Völker der Galaxis vereinen soll. Doch nicht alle wollen sich dieser Gesellschaftsform unterwerfen, die schon bald Gefahr läuft, totalitäre Züge anzunehmen. Der Gestaltwandler Bora Horza Gobuchul erhält den Auftrag, eine hochentwickelte künstliche Intelligenz, die sich auf den Planeten Schars Welt zurückgezogen hat, zu finden und gefangen zu nehmen. Ihm dicht auf den Fersen ist eine Agentin der "Kultur", die schöne Perosteck Balveda.

  • 5 out of 5 stars
  • Endlich Iain Banks als deutsches Hörbuch!

  • Von Christian Am hilfreichsten 19.03.2019

Unerträglich!

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.05.2019

Wer auf 60er Jahre Filme und John Wayne Western in schwarz-weiß steht, wird begeistert sein. Ansonsten unerträglicher Pathos und Dialoge aus der Mottenkiste. An diesem Hörbuch ist wirklich alles von vorgestern. Keine Ahnung wer hier die guten Bewertungen gegeben hat - einfach ein schlechter Groschenroman.

0 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Erbe der Sterne

  • Riesen-Trilogie 1
  • Autor: James P. Hogan
  • Sprecher: Mark Bremer
  • Spieldauer: 9 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.693
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.605
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 1.596

In einer felsigen Höhle auf dem Mond wird eine Leiche in einem roten Raumanzug entdeckt. Niemand weiß, wer der Mann ist. Niemand weiß, woher er kam. Niemand weiß, wer oder was ihn umgebracht haben könnte. Als Wissenschaftler die Leiche daraufhin genauer untersuchen, stellen sie fest, dass der verblichene Raumfahrer 50.000 Jahre alt ist. Er wurde also zu einer Zeit geboren, als es weder die Raumfahrt noch größere menschliche Aktivitäten auf der Erde gab.

  • 5 out of 5 stars
  • Bin schon gespannt, wohin das noch führt....

  • Von Markus Am hilfreichsten 31.05.2017

Als die Sience Fiction laufen lernte

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.09.2017

Würden Sie es noch mit einem anderen Hörbuch von James P. Hogan und/oder Mark Bremer versuchen?

Vielleicht hätte ich mir das Erscheinungsjahr der Geschichte oder das Geburtsjahr des Autors vorab einmal anschauen sollen. Manchmal dachte ich in einem Landser oder Groschenroman aus den 70ern gelandet zu sein.

Wie haben Sie auf das Ende des Hörbuchs reagiert? (ohne dabei natürlich zu viel zu verraten!)

Das Ende des Hörbuchs soll eine Bestätigung der vorangegangenen Geschichte sein. Soweit ist dieses also stimmig.

Was hätte der Erzähler des Hörbuchs besser machen können?

Der Erzähler hat aus der Story einen Schwarzweißfilm aus den 60ern gemacht, wobei mich besonders die pathetische Ausdrucksweise und die angestaubte Terminologie (alle 5 Min. wird sich eine Zigarette angesteckt, eine Pfeife ausgeklopft oder ein Blatt Papier abgelesen) gestört haben.

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Eindeutig einen anderen Sprechen nehmen. Simon Jäger z. B.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Neben den groben Ungereimtheiten, hahnebüchenen Ausflügen in die Evolutionsgeschichte und dem pathetischen Sprecher, ist dieses Hörbuch mehr als angestaubt und macht sich - neben der zeitgenössischen SF - aus wie ein Opel Kadett neben einem Audi A3. Keine Ahnung was die anderen Leser so begeistert hat, mein Geschmack geht mehr in Richtung Takeshi Kowacs oder der Commonwealth Saga.
Noch schlechter ist nur noch 'Höllenflug nach Heaven's Gate' - auweia!

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Operation Rubikon

  • Autor: Andreas Pflüger
  • Sprecher: Günter Merlau
  • Spieldauer: 26 Std. und 49 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.147
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.979
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.968

Der scheinbar aussichtslose Kampf gegen ein machtgieriges Kartell - perfekt choreographiert und packend bis zum Schluss: Für die junge Staatsanwältin Sophie Wolf ist es der erste richtige Fall: Sie soll die Ermittlungen des Bundeskriminalamtes bei einem illegalen Waffengeschäft leiten. Dass der BKA-Präsident ihr Vater ist, zu dem sie seit ihrer Kindheit keinen Kontakt hatte, macht ihr die Sache nicht unbedingt leichter.

  • 5 out of 5 stars
  • Seit langem eins der besten Hörbücher

  • Von Th. Möller Am hilfreichsten 09.09.2017

Seit langem eins der besten Hörbücher

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.09.2017

Dieses Hörbuch hat mich in den Bann geschlagen. Sehr spannend und komplex, also nicht unbedingt zum Nebenbeihören geeignet. Die Geschichte ist sehr realistisch und die Charaktere sind so dargestellt, dass man nicht gleich zwischen 'Gut und Böse' unterscheiden kann.
An den Sprecher musste ich mich erst gewöhnen, da es am Anfang etwas holprig schien. Aber nach kurzer Zeit wurde die Story sehr souverän gelesen.
Absolut empfehlenswert.

26 von 26 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Galaktische Mission

  • Krieg der Klone 5
  • Autor: John Scalzi
  • Sprecher: Matthias Lühn
  • Spieldauer: 12 Std. und 3 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 459
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 436
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 435

Die Menschen haben ferne Planeten und fremde Welten besiedelt - unter den misstrauischen Augen der Aliens und unter dem Schutz der Kolonialen Union. Wenn diese nun wie geplant aufgelöst wird, wären die menschlichen Kolonien den feindlich gesinnten Aliens hilflos ausgeliefert. Ausgerechnet in dieser prekären Lage taucht ein neuer Feind auf, der Menschen und Aliens gegeneinander ausspielt.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein gelungenes Ende der Serie

  • Von Andreas Schnock Am hilfreichsten 16.05.2017

Unfassbar lahme Geschichte

Gesamt
1 out of 5 stars
Sprecher
1 out of 5 stars
Geschichte
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 02.12.2016

Was genau hat Sie an Galaktische Mission (Krieg der Klone 5) enttäuscht?

Als Maßstab die ersten Hörbücher von Salzi mit der Note 2+, war das hier eine 6- ! Kaum Aktion, miserabel gelesen, unendlich langatmige Monologe und Dialolge - einfach nur zum Einschlafen!

Hat Sie Galaktische Mission (Krieg der Klone 5) nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Nichts kann schlechter sein als dieses Hörbuch - also nein!

Wie hätte das Hörbuch besser vorgetragen werden können?

Vielleicht wenn der Sprecher nicht die Stimme eines kurz vor der Pointe stehenden Komikers gehabt hätte - schier unerträglich!

Welche Szenen dieses Hörbuchs hätten Sie als Regisseur gestrichen?

Die immer wieder kehrenden Beschreibungen der politischen Situation zwischen KVA, der Erde, den Ray und der Konklave. Das ist jede Bundestagsdebatte spannender.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Die wenigen guten Aktionszenen werden vom Sprecher verhunzt und der Rest ist eine langatmige Story, die keinen interessiert.

Überhaupt kein Vergleich zu den früheren Scalzis - die waren genial!

3 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Erfinde Dich Neu

  • Verändere deine Verhaltensmuster und werde glücklicher, produktiver und besser als je zuvor
  • Autor: Gretchen Rubin
  • Sprecher: Jo Kern
  • Spieldauer: 10 Std. und 48 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 131
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 119
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 117

Wenn Gewohnheiten der Schlüssel zu Veränderungen sind, wie schafft man es dann, seine Angewohnheiten zu verändern? Die New York Times Bestsellerautorin von "The Happiness Project", Gretchen Rubin, greift in ihrem aktuellen Buch - in den USA ebenfalls bereits ein New York Times Bestseller - die Frage auf: Wie schafft man es, sich und seine Alltagsgewohnheiten zu verändern? Ihre Antwort: durch neue Angewohnheiten, denn Gewohnheiten sind das unsichtbare Gerüst unseres Alltags.

  • 5 out of 5 stars
  • Unbedingt lesen, hilft gegen "Aufschieberitis"

  • Von gipsy Am hilfreichsten 29.11.2015

Typisch Amis

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
2 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.03.2016

Was genau hat Sie an Erfinde Dich Neu enttäuscht?

Immer das gleiche 'Alles ist möglich Geschwätz, du musst nur daran glauben und arbeiten'.

Hat Sie Erfinde Dich Neu nun im Hinblick auf andere Bücher dieses Genres beeinflusst

Genug mit immer den gleichen Ratgebern.

Wen hätten Sie anstatt Jo Kern als Erzähler vorgeschlagen?

Andrea Sawatzki

Sie mochten dieses Buch nicht ... Haben Sie vielleicht irgendwelche rettenden Maßnahmen dafür?

Weniger Füllstoff und mehr Essenz

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Alles spielt im US Kontext und entsprechend ist der Diktus

5 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der neue Tugendterror

  • Über die Grenzen der Meinungsfreiheit in Deutschland
  • Autor: Thilo Sarrazin
  • Sprecher: Michael Schwarzmaier
  • Spieldauer: 12 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 290
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 264
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 264

Meinungsfreiheit ist ein Grundrecht. Doch im Alltag begegnet man so manchem Denk- und Redeverbot. Thilo Sarrazin analysiert in seinem neuen Hörbuch den grassierenden Meinungskonformismus. Wer Dinge ausspricht, die nicht ins gerade vorherrschende Weltbild passen, der wird gerne als Provokateur oder Nestbeschmutzer ausgegrenzt. Mit gewohntem Scharfsinn prangert Thilo Sarrazin diesen Missstand an, zeigt auf, wo seine Ursachen liegen, und benennt die 14 vorherrschenden Denk- und Redeverbote.

  • 5 out of 5 stars
  • Scharfsinnig und historisch informiert

  • Von Wolf Doleys Am hilfreichsten 17.08.2016

Da muss man durch - unbedingt!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 24.09.2014

Auf welchen Platz würden Sie Der neue Tugendterror auf Ihrer Hörbuch-Bestenliste setzen?

Auf Platz 1! Das Buch formuliert alles Unbehagen im gesellschaftlichen Kontext, was man selbst nicht fassen und artikulieren kann.

Welches andere Buch würden Sie mit Der neue Tugendterror vergleichen? Warum?

Keines - denn wer traut sich denn an dieses Thema dran?

Welche Szene hat Ihnen am besten gefallen?

Keine Szene - ......eher eine Essenz: Alle vermeintlichen oder tatsächlichen Gegensätze und Unterschiede der Menschen zu verteufeln und mit Tabus zu belegen. Wer nicht glaubt, daß alle Menschen 100% gleich sind, ist ein gesellschaftlicher Außenseiter und gehört geächtet.

Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Nein, denn dazu ist das Thema und der Input viel zu komplex. Pausen sind wichtig um das Gehörte zu verarbeiten und zu verstehen. So spannend das Thema ist - es ist auch sehr vielschichtig und bedarf Zeit und Muse zu hören.

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Haben Sie auch manchmal das Gefühl, daß entweder die Gesellschaft verrückt ist oder man selbst? Daß die offensichtlichsten Wahrheiten und unumstößlichsten Tatsachen gesellschaftlich tabuisiert werden und die Dinge nicht mehr beim Namen genannt werden dürfen? Sie sich für Ihre politischen Ansichten und Meinungen über Missstände schämen? Dann hören Sie dieses Buch und alles wird klar! Wenn Sie durch sind - und das ist streckenweise durchaus anstrengend und langatmig - sehen Sie die Welt mit anderen Augen - nämlich mit den eigenen!

11 von 16 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der entfesselte Judas

  • Die Commonwealth-Saga 3
  • Autor: Peter F. Hamilton
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 23 Std. und 25 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.998
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.882
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.878

Der Konflikt der Menschheit mit den Primes, einer kriegerischen Spezies, spitzt sich zu... Das Commonwealth steckt eine Niederlage nach der anderen ein. Steckt hinter alledem ein geheimnisvolles Wesen namens Starflyer? Oder gibt es Verräter im System?

  • 5 out of 5 stars
  • Es steuert auf ein fulminantes Finale hin...

  • Von Sunsy Am hilfreichsten 02.03.2014

Aufpassen!

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.04.2014

Auch der III. Teil der Commonwealth-Sage ist ausgesprochen fesselnd. Meiner Meinung nach aber auch der verwirrendste. An manchen Stellen habe ich den Faden verloren. Eine Fülle von Schauplätzen, Personen und Handlungssträngen, erfordert in jeder Sekunde 100% der Aufmerksamkeit. Also nichts für eine Stadtfahrt auf Parkplatzsuche. Vielleicht etwas zu viel des Guten.
Hoffentlich wird der IV. Teil etwas unkomplizierter.

1 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

American Gods
    
    
        Autor:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Neil Gaiman
    
    


    
    
        Sprecher:
        












    





    





    
        
            
            
                
            
        
        Stefan Kaminski
    
    


    
    Spieldauer: 22 Std. und 10 Min.
    1.032 Bewertungen
    Gesamt 4,0
  • American Gods

  • Autor: Neil Gaiman
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 22 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.032
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 286
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 283

Leibhaftige Götter in weißen Limousinen, ein alter Mann, der sich als Odin, der mythische Allvater, erweist, eine Münze, die Tote wiedererweckt, und eine monumentale Götterschlacht in der Mitte der USA - Neil Gaiman hat einen großen Roman über die Mythen Amerikas geschrieben.

Hauptfigur ist Shadow, eine eher zwiespältige Gestalt, die nach einer dreijährigen Gefängnisstrafe in die Freiheit entlassen wird, nur um sich mit dem Tod seiner Frau und seines besten Freundes konfrontiert zu sehen, die ein Verhältnis miteinander hatten. Notgedrungen nimmt er einen Job bei einem merkwürdigen alten Mann an, der sich "Wednesday" nennt. Wednesday entpuppt sich als Inkarnation des nordischen Gottes Odin und ist nur einer von zahlreichen übermächtigen Wesen, denen Shadow auf seiner Reise durch das Herz von Amerika begegnet.
Im Laufe des Romans stellt sich heraus, dass der nordamerikanische Kontinent nicht nur die Heimat von Menschen aus der ganzen Welt geworden ist, sondern auch von Göttern aus den unterschiedlichsten Mythologien und Religionen.

  • 5 out of 5 stars
  • Auch die Götter sind sterblich!

  • Von Mirko Einhorn Am hilfreichsten 05.12.2007

Hypnotisch und verwirrend

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 03.04.2014

Ohne jetzt viel von der Story zu erzählen, ist diese durch ihre Merkwürdigkeit irgendwie fesselnd. Viele verschiedene Gestalten interagieren mit dem Protagonisten und der rote Faden ist an einigen Stellen arg dünn. Eingeschobene Geschichten bleiben unerklärt, runden aber das bizzarre Gesamtbild durchaus ab.
Die Story auf ein Road-Movie zu verkürzen, trifft es nicht wirklich. Die Geschichte spielt eigentlich zwischen den Handlungen und findet im Kopf des Hörers statt. Ein guter Rat aber vorweg: man sollte schon eine große Affinität zu Mytholgien und Fantasy haben und etwas mit Göttern anfangen können.
Als etwas andere Hörbucherfahrung aber durchaus empfehlenswert.

  • Der Stern der Pandora

  • Die Commonwealth-Saga 1
  • Autor: Peter F. Hamilton
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Spieldauer: 23 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.765
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.608
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.611

Wir schreiben das Jahr 2380. Das intersolare Commonwealth, ein etwa 400 Lichtjahre durchmessendes Raumgebiet, birgt über 600 Welten. Sternenschiffe sind überflüssig geworden, denn die Planeten sind durch ein Netz aus Wurmlöchern miteinander verbunden. Am äußeren Rand des Commonwealth beobachtet ein Astronom das Unmögliche: Ein Stern verschwindet einfach - vom einen Moment auf den anderen...

  • 5 out of 5 stars
  • Aller Anfang ist schwer.......

  • Von Oliver Am hilfreichsten 24.02.2014

Ziemlich gut!

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.10.2013

Das Hörbuch ist nur für Hörer mit Geduld. Manche Stellen sind ausgesprochen langatmig. Dann wird es wieder spannend und entschädigt für die langweiligen Stellen. Außerdem ist permanente Aufmerksamkeit gefragt. Es entwickeln sich sehr viele unterschiedliche Handlungsstränge und wenn man da nur gelegentlich rein hört, verliert man den Faden. Ich finde es trotzdem gut und lade mir einen weiteren Teil herunter.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Virenplanet

  • E. C. Tubbs Star Voyager 1
  • Autor: E. C. Tubb
  • Sprecher: Benjamin Plath
  • Spieldauer: 14 Std. und 14 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3 out of 5 stars 12
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 7
  • Geschichte
    3 out of 5 stars 8

Terra droht im Chaos zu versinken. Die Weltregierung beschließt zusammen mit der CRC das Projekt STAR VOYAGER, und die TITAN startet mit zahlreichen...

  • 2 out of 5 stars
  • Als die Science-Fiction laufen lernte

  • Von Th. Möller Am hilfreichsten 16.08.2013

Als die Science-Fiction laufen lernte

Gesamt
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.08.2013

Na ja, wenn ich das 1970 gehört hätte - nicht schlecht. Aber seitdem haben sich die SF und technische Details schon leicht verändert und vor allen Dingen der Vorlesestil. Das hätte auch ein Winnetou Roman in der Zukunft sein können, so in der Art. Alles sehr angestaubt und manchmal unfreiwillig komisch. Der Vorleser macht das ganz gut, die Vorlage ist aber aus dem vorigen Jahrhundert.

7 von 8 Hörern fanden diese Rezension hilfreich