PROFIL

D. Körber

  • 2
  • Rezensionen
  • 44
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 8
  • Bewertungen
  • Blackout, Teil 1

  • Ein Audible Original Hörspiel
  • Autor: Marc Elsberg
  • Sprecher: Dietmar Wunder, Sven Hasper, Christoph Maria Herbst, und andere
  • Spieldauer: 9 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.129
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.992
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.988

Audible Original präsentiert den Weltbestseller zum ersten Mal als ungekürztes Hörspiel in zwei Teilen: An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano (Sven Hasper) vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen - erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard (Christoph Maria Herbst) ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist.

  • 5 out of 5 stars
  • Absolut Genial. Suchtpotenzial.

  • Von Eric S. Am hilfreichsten 11.12.2018

Erschrecken realistisch...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.01.2019

Wenn man dieses Hörspiel hört und sich über das Gedanken macht, was für uns in der heutigen Welt einfach normal ist, wird einem bewusst wie behütet wir teilweise doch leben.
Das Hörspiel ist unglaublich toll und interessant inszeniert und obwohl keine Action Elemente (oder nur sehr, sehr wenige) dabei sind, baut es Spannung auf.
Klare Empfehlung!!!!!
*****

15 von 18 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • ALIEN - Fluss des Todes: Die komplette 2. Staffel

  • Autor: Christopher Golden, Dirk Maggs
  • Sprecher: Karin Buchholz, Simon Jäger, Tanja Geke, und andere
  • Spieldauer: 4 Std. und 52 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.034
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.922
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.913

Als Ripley nach Jahrhunderten im All endlich zur Erde zurückkehrt, muss sie erfahren, dass die Menschen gerade dabei sind, den Planeten Acheron zu kolonisieren. Geschützt durch koloniale Marines, und betreut von einigen Weyland-Yutani Wissenschaftlern, versucht eine Gruppe von Koloniearbeitern, den lebensfeindlichen Bedingungen auf Acheron zu trotzen und ihn mittels Terraforming bewohnbar zu machen. Darunter auch das Ehepaar Jordan, dessen kleine Tochter Newt das erste Kind ist, das auf dem neuen Planeten zur Welt kommt.

  • 4 out of 5 stars
  • Ein guter Teil mit Schwächen

  • Von D. Körber Am hilfreichsten 29.09.2017

Ein guter Teil mit Schwächen

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 29.09.2017

Ich habe den ersten Teil mit großer Freude gehört. Der hatte echt einen richtig tollen Stil.
Dieser Teil war gut aber nicht sehr gut.
Es werden die Hintergründe erzählt, die zu den Ereignissen aus „Aliens - Die Rückkehr“ führt.
Ein spannender Gedanke...aber leider fehlt ein wenig Herz.
Ripley wird nur teilweise eingebunden, was nach dem ersten Teil auch nachvollziehbar ist. Sonst wäre die Geschichte identisch gewesen.

Das namensgebenden Alien wird auch nur gegen Ende des Hörspiels wirklich aktiv, aber es erklärt auch wie LV-426 zu der Hölle würde die wir aus dem Film kennen.

Die Sprecher sind zwar gut gewählt klingen aber teilweise sehr gelangweilt...ich meine es geht um Leben und Tod aber das hört man nicht immer.

Die kleine Newt ist so nervend wie im eigentlichen Film, wird aber weniger gut „gespielt“ wie im Film.

Alles in allem war ich zwar gut unterhalten aber nicht so gut wie beim ersten Teil.

Auf einen 3ten Teil freue ich mich dennoch sehr !

29 von 33 Hörern fanden diese Rezension hilfreich