PROFIL

Rolf

  • 23
  • Rezensionen
  • 76
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 167
  • Bewertungen
  • Labyrinth - Elixier des Todes

  • Pendergast 14
  • Autor: Douglas Preston, Lincoln Child
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Spieldauer: 15 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.419
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.340
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.332

Agent Pendergast erhält Besuch aus der Vergangenheit - in Form einer Leiche. Sein neuester Fall führt den Kult-Ermittler tief in die eigene Familiengeschichte. Alles begann Ende des 19. Jahrhunderts, als Hezekiah Pendergast, ebenso genial wie niederträchtig, ein Elixier entwickelte, das seine teuflische Wirkung über Generationen entfaltet, bis in die Gegenwart. Und das bekommt Agent Pendergast nun am eigenen Leib zu spüren.

  • 3 out of 5 stars
  • Enttäuschend!

  • Von versioneve Am hilfreichsten 28.01.2016

Der Lack ist ab...

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2016

Früher habe ich die Bücher von Preston/Child verschlungen, weil ich die Sprache gut fand und die Spannung unbeschreiblich.
Leider fehlt es dem Autoren-Duo in dieser Serie um Agent Pendergast heute leider an Biss. Sie sind damit durch, sind gelangweilt und zeigen das irgendwie auch. Die Geschichte ist völlig uninspiriert, Absolut spannungsfrei und sehr langatmig. Das ist wirklich ausgesprochen schade...

  • Spiel der Zeit

  • Die Clifton-Saga 1
  • Autor: Jeffrey Archer
  • Sprecher: Erich Räuker, Richard Barenberg, Britta Steffenhagen
  • Spieldauer: 13 Std. und 35 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.752
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.563
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.554

England um 1930: Der junge Harry Clifton wächst an den Hafendocks von Bristol heran, seine Mutter Maisie muss sich mit harter Arbeit durchschlagen. Um den Tod von Harrys Vater, der angeblich im Krieg gefallen ist, rankt sich ein Geheimnis. Harrys Leben nimmt eine Wendung, als er das Stipendium für eine Eliteschule erhält. Er tritt ein in die Welt der Reichen und lernt Giles Barrington sowie dessen Schwester Emma kennen, Erben einer Schifffahrts-Dynastie.

  • 5 out of 5 stars
  • Gute Geschichte mit interessanten Figuren und Perspektivwechseln

  • Von Petra Am hilfreichsten 13.08.2015

Einfach und schön

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.03.2016

Die Geschichte ist vielleicht etwas seicht, aber in kleinster Weise trivial. Eine schöne Erzählung, in der die Vergangenheit lebendig wird und man inmitten der Akteure ist.

Wer gerne Ken Follets historische Romane liest, wird hier das Gefühl haben, nach Hause zu kommen.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Monster, die ich rief

  • Monster Hunter 1
  • Autor: Larry Correia
  • Sprecher: Robert Frank
  • Spieldauer: 22 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.014
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.751
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.744

Owen Pitt ist Buchprüfer. Eines Abends erfüllt er sich einen lang gehegtenTraum und wirft seinen Boss aus dem Fenster. Allerdings nicht ganz freiwillig, denn dieser hatte sich vor seinen Augen in einen leibhaftigen Werwolf verwandelt und versucht, ihn zu fressen. Als Owen im Krankenhaus erwacht, ist ein Agent bei ihm. Er erklärt ihm, dass es Monster wirklich gibt und seine Organisation sie im Zaum hält, natürlich unter strenger Geheimhaltung. Und er macht Owen ein interessantes Jobangebot.

  • 5 out of 5 stars
  • Endlich mal wieder eine schöne Überraschung!

  • Von Jana Am hilfreichsten 18.11.2014

Jugendbuch

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.03.2016

Für Jugendliche mag das ein ganz nettes Buch sein, aber für mich als älteren Erwachsenen war das nichts. Ich fand es flach, recht langweilig da wenig überraschend und anstrengend zuzuhören, weil der Vorleser oft so geschrien hat.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Nexus

  • Nexus-Trilogie 1
  • Autor: Ramez Naam
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 15 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 3.251
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 3.107
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 3.099

Die Nano-Droge ermöglicht es einem, sich mental mit anderen Menschen und mit den Datenströmen des Internets zu verbinden. Der US-Behörde ERD ist Nexus jedoch ein Dorn im Auge.Sie zwingen den jungen Programmierer Kaden Lane, einen der Miterfinder von Nexus, sich bei einer skrupellosen chinesischen Wissenschaftlerin einzuschleusen. Sie plant, die gesamte Menschheit zu unterwerfen. Doch auch die Behörden gehen für Nexus über Leichen.

  • 5 out of 5 stars
  • Monomentaler Aufschrei

  • Von Tobias Am hilfreichsten 20.03.2015

Abgespaced

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.12.2015

Ich kann mich für Science Fiction sehr begeistern, aber hier konnte ich irgendwann einfach nicht mehr folgen und habe schließlich aufgegeben. Etwas zu viel des Guten. Aber zumindest sehr gut vorgetragen, sonst hätte ich schon früher aufgegeben. Schade, ich hatte mich sehr darauf gefreut.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Joshua-Profil

  • Autor: Sebastian Fitzek
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 9 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 5.886
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 5.586
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 5.572

Der erfolglose Schriftsteller Max ist ein gesetzestreuer Bürger. Anders als sein Bruder Cosmo, der in der Sicherheitsverwahrung einer psychiatrischen Anstalt sitzt, hat Max sich noch niemals im Leben etwas zuschulden kommen lassen. Doch in wenigen Tagen wird er eines der entsetzlichsten Verbrechen begehen, zu denen ein Mensch überhaupt fähig ist. Nur, dass er heute noch nichts davon weiß... im Gegensatz zu denen, die ihn töten wollen, bevor es zu spät ist.

  • 5 out of 5 stars
  • Typischer Fitzek, spannend mit einem kleinen aber...

  • Von Jens Conradi Am hilfreichsten 31.10.2015

Effekthascherei statt Story

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
2 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.12.2015

Mir persönlich hat dieses Hörbuch überhaupt nicht gefallen. Da war kein wirklich neuer Gedanke dabei, und auch empfand ich keine Spannung. Es schien mir sogar, als würde der Vorleser dies ähnlich empfinden. Ein weiteres Buch von Fitzek werde ich mir ganz sicher lange Zeit nicht mehr kaufen. Insgesamt ein Krimi, der anmutet, als würde es sich um eine RTL/Sat1-Produktion handeln.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Opfer

  • Autor: John Katzenbach
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 17 Std. und 59 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.183
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 805
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 801

Die attraktive Studentin Ashley Freeman begeht einen folgenschweren Fehler. Angeheitert verbringt sie eine Nacht mit Michael O'Connell, einem Computerfreak und geschickten Hacker. Was sie nicht ahnt: Michael ist ein Psychopath, und er hat beschlossen, dass Ashley die Frau seines Lebens ist.

  • 4 out of 5 stars
  • Liebe, Angst, Abscheu, Erleichterung, Trauer...

  • Von stevemke Am hilfreichsten 02.08.2007

Katzenbach im Mittelmaß

Gesamt
3 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.03.2015

Nachdem ich zuvor "Das Tribunal" gehört hatte, hat mich dieses Buch vom gleichen Autor kaum fesseln können und eigentlich enttäuscht.

Der zweite Erzählstrang, Catherine und der Autor, zerreißt die Geschichte und ist ihr nicht zuträglich. Schade.

Das Buch ist hervorragend gelesen, keine Frage, aber die Aufnahmequalität ist recht dumpf, was mich etwas gestört hat.

  • Der Jesus-Deal

  • Das Jesus-Video 2
  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 23 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.305
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 4.088
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.082

Wer hat das originale Jesus-Video gestohlen? Stephen Foxx war immer überzeugt, dass es Agenten des Vatikans gewesen sein müssen und dass der Überfall ein letzter Versuch war, damit ein unliebsames Dokument aus der Welt zu schaffen. Es ist schon fast zu spät, als er die Wahrheit erfährt: Tatsächlich steckt eine Gruppierung dahinter, von deren Existenz Stephen zwar weiß, von deren wahrer Macht er aber bis dahin nichts geahnt hat. Die Videokassette spielt eine wesentliche Rolle in einem alten Plan von unglaublichen Dimensionen.

  • 5 out of 5 stars
  • Glaube, Liebe, Tod -

  • Von Annette Am hilfreichsten 06.11.2014

Eschbach ist einfach unfassbar gut

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.02.2015

Das Jesus-Video fand ich bereits sehr gut, in sich rund und abgeschlossen. So war ich lange der Ansicht, es lässt sich keine gescheite Fortsetzung herleiten und habe längere Zeit einen Bogen um den Jesus-Deal gemacht.

Nachdem ich es nun gehört habe, kann ich klar sagen, dass diese Fortsetzung meiner Meinung nach um Klassen besser ist als der erste Teil. Was für eine Geschichte. Es hat den Anschein, dass Andreas Eschbach mit zunehmenden Alter immer besser wird. Sprache, Kreativität und Spannungsaufbau dieses Hörbuchs machen es zu einem der besten, die ich je gehört habe. Matthias Keaberlin liest wie gewohnt zudem auch noch grandios. Ja, daher eine ganz klare Empfehlung: Muss man hören !

  • Märzgefallene

  • Gereon Rath 5
  • Autor: Volker Kutscher
  • Sprecher: David Nathan
  • Spieldauer: 20 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.243
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.164
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.158

Rosenmontag 1933: Gereon Rath feiert Karneval in Köln. Der Morgen danach beginnt für ihn mit einem heftigen Kater, der falschen Frau im Bett und einem Anruf aus Berlin: Der Reichstag steht in Flammen! Sofortige Urlaubssperre! Seinen neuen Fall aber erbt Gereon Rath von seinem Vorgesetzten Wilhelm Böhm, der sich unter dem Nazi-Polizeipräsidenten ins politische Abseits manövriert hat: Ein Obdachloser ist erstochen am Nollendorfplatz gefunden worden.

  • 5 out of 5 stars
  • Solider Krimi mit interessantem Hintergrund

  • Von hoermalwieder Am hilfreichsten 26.12.2014

Großartig !

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.01.2015

Fesselnde Zeitgeschichte spannend verpackt und fantastisch gelesen. Kopfkino, als wäre man mitten drin. Eines der besten Hörbücher, die ich bislang hatte. Wir erleben Deutschland in der Zeit, als die Präsenz der Nazis in kürzester Zeit ein Ausmaß annimmt, dem kaum noch jemand entkommen kann.

Wäre es möglich, würde ich mir sofort die vorherigen Fällen Dieser hochklassigen Reihe herunterladen, aber die gibt es leider nur jeweils in einer gekürzten Version, was dem Lesen eines Buches gleichkommt, bei dem ein Großteil der Seiten herausgerissen wurde. Die Verlagspolitik der gekürzten Hörbücher sowie die Käufer davon werden mir immer ein Rätsel bleiben...

17 von 17 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Distelfink

  • Autor: Donna Tartt
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 33 Std. und 26 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 2.618
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.458
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 2.444

Die schwere Bürde der Vergangenheit: Exzellente Erzählkunst und atemberaubende Spannung erwarten den Hörer in diesem Hörbuch von Donna Tartt, hervorragend und stimmungsvoll gelesen von Matthias Koeberlin. Ein sprachgewaltiges Werk, das einen sofort in seinen Bann zieht.

  • 5 out of 5 stars
  • Sensationell

  • Von Susanne Am hilfreichsten 25.03.2014

Eigentlich erstmal langweilig, aber ...

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.07.2014

Fast einen Monat lang habe ich mich mit diesem Hörbuch zum Teil herumgequält. Die Story zieht sich, in weiten Teilen passiert eigentlich nicht wirklich etwas. Vielleicht hatte ich etwas mehr Spannung erwartet...

Warum ich dennoch vier Sterne gebe, liegt am Ende an der grandiosen Sprache in dem Roman wie an der äußerst guten Lesung des Hörbuchs. Am Ende kommt auch die Lebensphilosophie nicht zu kurz, das hat mich dann doch wieder versöhnt.

  • Der Schatten des Windes

  • Friedhof der vergessenen Bücher 1
  • Autor: Carlos Ruiz Zafón
  • Sprecher: Uve Teschner
  • Spieldauer: 16 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.932
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.843
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.842

An einem dunstigen Sommermorgen des Jahres 1945 wird der junge Daniel Sempere von seinem Vater an einen geheimnisvollen Ort in Barcelona geführt - den Friedhof der Vergessenen Bücher. Dort entdeckt Daniel den Roman eines verschollenen Autors für sich, er heißt "Der Schatten des Windes", und er wird sein Leben verändern...

  • 5 out of 5 stars
  • Einfach wunderschön. Ganz großes Kino !

  • Von Rolf Am hilfreichsten 08.02.2014

Einfach wunderschön. Ganz großes Kino !

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.02.2014

Selten konnte mich die Qualität der Sprache wie auch die Tragik einer Geschichte so begeistern, Uwe Teschner liest zudem einfach brillant. Die Story ist das, was man wohl als ganz großes Kino bezeichnet, denn hier ist alles drin, was man sich von einem guten Buch wohl nur erträumen kann. Für mich ist dies eins von ganz wenigen Hörbüchern, die ich in absehbarer Zeit definitiv ein zweites mal hören möchte.

Wer Geschichten wie "Das Geisterhaus" oder "Der englische Patient" mag, wird dieses Buch lieben.

23 von 23 Hörern fanden diese Rezension hilfreich