PROFIL

Schreihalzz

  • 4
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 20
  • Bewertungen
  • Der Junge muss an die frische Luft

  • Meine Kindheit und ich
  • Autor: Hape Kerkeling
  • Sprecher: Hape Kerkeling
  • Spieldauer: 7 Std. und 44 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 8.031
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 7.469
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 7.446

"Was, um Himmels willen, hat mich bloß ins gleißende Scheinwerferlicht getrieben, mitten unter die Showwölfe? Eigentlich bin ich doch mehr der gemütliche, tapsige Typ und überhaupt keine Rampensau. Warum wollte ich also bereits im zarten Kindesalter mit aller Macht "berühmt werden"? Und wieso hat das dann tatsächlich geklappt? Nun, vielleicht einfach deshalb, weil ich es meiner Oma als sechsjähriger Knirps genau so versprechen musste.

  • 4 out of 5 stars
  • Hape - ein Phänomen!

  • Von Klaus Am hilfreichsten 24.10.2014

Sehr Hörenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.12.2018

Eine sehr interessante und hörenswerte Biografie. Respekt an Hape Kerkeling das er diesen Frühen Schicksalsschlag in seiner Jugend so gut weggesteckt hat und es zu so einer beachtlichen Karriere gebracht hat.
Wer lachen will, sollte sich ein anderes Buch auswählen.

  • Mordmethoden

  • Ermittlungen des bekanntesten Kriminalbiologen der Welt
  • Autor: Mark Benecke
  • Sprecher: Mark Benecke
  • Spieldauer: 9 Std. und 50 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 344
  • Sprecher
    3.5 out of 5 stars 322
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 321

Kriminalfälle, die die Welt schockierten. Seine Assistenten sind Würmer, Maden und Insekten. Mit ihrer Hilfe kann Mark Benecke Todesumstände von Verbrechensopfern exakt nachweisen. Und oft ist der Täter dann nicht mehr weit. Schauen Sie dem Autor über die Schulter! Mark Benecke erzählt kurzweilig von Kriminalfällen, die die Öffentlichkeit in Atem hielten, schätzt die Ermittlungen aus seiner Sicht neu ein, weist auf folgenschwere Versäumnisse hin.

  • 2 out of 5 stars
  • Guter Kriminalbiologe, schlechter Vorleser

  • Von Jan- Peter Matthes Am hilfreichsten 06.12.2017

Interessantes Buch

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 15.09.2018

War am Anfang etwas enttäuscht von dem Buch. Es fängt etwas schleppend an aber steigert sich zum Ende deutlich. Ich finde auch das der Titel „Mordmethoden“ etwas ungünstig gewählt ist.

  • Der Turbo von Marrakesch

  • Autor: Atze Schröder
  • Sprecher: Atze Schröder
  • Spieldauer: 6 Std. und 13 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 365
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 343
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 342

Atze in Gefahr! Comedy x Crime = 100 % Turbo. Ein Päckchen mit einer Uhr wird versehentlich an Atze Schröders Nachbarin Ute Peymann geliefert. Die Waldorf-Lehrerin bittet Atze, das Paket zum richtigen Empfänger zu bringen. Dass dieser, ein gewisser Uwe Peimann, ein gefürchteter Auftragskiller ist und in der Uhr ein mysteriöser Mikrochip steckt - davon ahnt Atze nichts, als er die Uhr leichtfertig beim Pokern verzockt.

  • 3 out of 5 stars
  • Enttäuschend

  • Von Autopfleger aus Leidenschaft Am hilfreichsten 27.11.2016

Unterhaltsam

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.01.2018

Schöne Fortsetzung, kein billiger Abklatsch des ersten Teils, sondern eine schöne Krimifolge die auf „Und dann kam Ute“ aufbaut.

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Mofaheld

  • Autor: Lars Niedereichholz
  • Sprecher: Patrick Mölleken, Lars Niedereichholz
  • Spieldauer: 6 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 211
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 199
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 199

Sehr witzig und ein bisschen sentimental - eine großartige Zeitreise ins Jahr 1986! Als Marcs Eltern sich entschließen, das Reihenhaus gegen eine Seniorenwohnung einzutauschen, fällt sie ihm wieder in die Hand: Seine alte Schatzkiste, prall gefüllt mit Konzertkarten, alten Mixkassetten, Briefen, Fotos und vor allem - einem Batikhalstuch. Das riecht nach Parfum und Haarspray und katapultiert Marc zurück in die 80er Jahre.

  • 1 out of 5 stars
  • Kann man sich sparen

  • Von Marc Fröhlich Am hilfreichsten 21.06.2017

Unterhaltsam

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.12.2017

Da werden Erinnerungen an die 80er geweckt.
Super. 👍
Mir hat das Hörbuch sehr gut gefallen.