PROFIL

Peter Hink

  • 5
  • Rezensionen
  • 9
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 20
  • Bewertungen
  • Die Nornenkönigin

  • Das Geheimnis der Großen Schwerter 3
  • Autor: Tad Williams
  • Sprecher: Andreas Fröhlich
  • Spieldauer: 32 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.931
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 1.828
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.836

Die Nornenkönigin, Jahrtausende alt und von eiskalter Bosheit, plant gemeinsam mit dem grausamen Ineluki Sturmkönig, die Menschheit in Osten Ard auszurotten. Eine alte Weissagung verrät, dass die bösen Mächte erst besiegt werden können, wenn die drei Großen Schwerter wieder vereint sind. Gemeinsam mit Prinzessin Miriamel macht Simon sich auf, um nach dem dritten Schwert zu suchen. Eine gefährliche Reise beginnt.

  • 5 out of 5 stars
  • Andreas Fröhlich TOP !!!

  • Von Rene Am hilfreichsten 05.02.2014

genial

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.11.2013

Immer die blöden Vergleiche mit Tolkien...
Williams ist hier eindeutig besser. Auch dieser Band hat, wie die beiden ersten, keine einzige Länge.
Super gelesen.
Muss nämlich haben

3 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Der Lustmolch

  • Autor: Christopher Moore
  • Sprecher: Simon Jäger
  • Spieldauer: 11 Std. und 23 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 1.396
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 640
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 638

Für sich genommen sind die Ereignisse in der Kleinstadt Pine Cove nicht besonders schicksalsträchtig: Die Barbesitzerin sucht einen Blues-Sänger; Bess Leander, brave Hausfrau und Opfer einer Überdosis Antidepressiva, erhängt sich; und aus der Kühlleitung des nahen Atomkraftwerks läuft radioaktives Wasser ins Meer. Im verseuchten Seewasser wächst ein Ungeheuer von gigantischem Ausmaß heran, das der Gitarrist Catfish mit seinem Blues an Land lockt. Probleme bekommt die Psychotherapeutin von Bess, die die gesamten Stadt großzügig mit Antidepressiva versorgt. Daher beschließt sie kurzerhand die gesamte Stadt auf Entzug zu setzen. Als Nebeneffekt ist eine dramatisch gesteigerte Libido zu vermelden, die bald für allerhand Trubel sorgt und auch das Seeungeheuer nicht verschont. Als dann auch noch die Polizei ins Spiel kommt, die den Tod von Bess untersucht, überschlagen sich die Ereignisse...

  • 4 out of 5 stars
  • Ein solider Moore

  • Von Arne Gerlach Am hilfreichsten 27.09.2011

Ein Knaller

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2011

Christopher Moore ist ja bekannt für skurile Unterhaltung. Wirklich empfehlenswert werden seine Hörbücher insbesondere dadurch, dass er die Grenze zum Lächerlichen sehr gekonnt respektiert.
Auch beim Lustmolch wird der Zuhörer wieder durch eine kompakte und bizarre Geschichte bis zum Ende sehr gefesselt.

1 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Im Namen Caesars

  • SPQR 10
  • Autor: John Maddox Roberts
  • Sprecher: Erich Räuker
  • Spieldauer: 9 Std. und 24 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 624
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 346
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 345

Wahlkampf in Rom: Decius Caecilius Metellus bewirbt sich um das Amt des Praetors...

  • 5 out of 5 stars
  • Das alte Rom - wie immer auf der Höhe der Zeit

  • Von geisslein68 Am hilfreichsten 07.02.2011

Wieder mal sehr hörenswert

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 05.04.2011

Auch wenn die Serie um den spätrepublikanischen römischen Detektiv Decius Caecilius Metellus zwischenzeitlich ein wenig schwächelte, so ist doch der zehnte Band wieder einmal nicht nur sehr spannend sondern auch erstklassig gelesen.
Wann wird die Serie von Audible nur endlich fortgesetzt? Denn drei Bände fehlen noch.
Eine wirklich erstklassige Serie aus dem Rom zur Zeit Cäsars.

0 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Die Dritte Macht

  • Perry Rhodan Silber Edition 1. Der 1. Zyklus. Die Dritte Macht
  • Autor: Clark Darlton, K. H. Scheer, Kurt Mahr
  • Sprecher: Josef Tratnik
  • Spieldauer: 15 Std. und 9 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.462
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 837
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 839

Eine immer noch zeitgemäße Science-Fiction-Oper: "Die Dritte Macht (Perry Rhodan Silber Edition Nr.1)" von Clark Darlton und K. H. Scheer bildet den Start der berühmten Perry-Rhodan-Saga. Josef Tratnik liest die abenteuerliche Geschichte mit viel Leidenschaft und macht das Hörbuch für Sie zu einem ganz besonderen Vergnügen!

  • 5 out of 5 stars
  • Wie ein Zweifler zum absoluten Fan wurde.

  • Von clarence2011 Am hilfreichsten 12.08.2011

Immer noch faszinierend

Gesamt
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.09.2007

Ich habe vor 15 Jahren die Silberbände mit Begeisterung gelesen. Und auch bei der Hörbuchumsetzung, als ungekürzte Version, bin ich nicht enttäuscht worden. Genial gelesen und auch heute noch so spannend wie damals.
Für Science Fiction Fans ein Muss.

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Neue Vahr Süd

  • Autor: Sven Regener
  • Sprecher: Sven Regener
  • Spieldauer: 13 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 999
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 321
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 322

Sven Regener ist ein komischer und zugleich beklemmender Roman gelungen, der uns über den Aufbruch seines Helden in eine verwirrende Zukunft die frühen achtziger Jahre von einer Seite nahebringt, die wir erfolgreich verdrängt zu haben glaubten.

  • 5 out of 5 stars
  • Wenn der Autor auch zum Sprecher wird

  • Von msvk Am hilfreichsten 10.08.2005

Sehr schwierig

Gesamt
1 out of 5 stars

Rezensiert am: 30.09.2007

Ich habe schon viele Hörbücher gehört. Aber keines, dass so schlecht gelesen wurde. In atemberaubender Geschwindigkeit und ohne Punkt und Komma. Da liest ein 10-Jähriger mit mehr Gefühl. Daher habe ich auch nach dem zweiten Versuch nicht sehr lange reingehört. Das mag für die Geschichte bedauerlich sein aber zu einem guten Hörbuch gehört auch eine gute Stimme, die das Buch erst zum Leben erweckt. Das ist hier für mich leider nicht der Fall.

3 von 9 Hörern fanden diese Rezension hilfreich