PROFIL

Hannes

  • 3
  • Rezensionen
  • 0
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 11
  • Bewertungen
  • Der Jesus-Deal

  • Das Jesus-Video 2
  • Autor: Andreas Eschbach
  • Sprecher: Matthias Koeberlin
  • Spieldauer: 23 Std. und 43 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 4.258
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 4.043
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 4.037

Wer hat das originale Jesus-Video gestohlen? Stephen Foxx war immer überzeugt, dass es Agenten des Vatikans gewesen sein müssen und dass der Überfall ein letzter Versuch war, damit ein unliebsames Dokument aus der Welt zu schaffen. Es ist schon fast zu spät, als er die Wahrheit erfährt: Tatsächlich steckt eine Gruppierung dahinter, von deren Existenz Stephen zwar weiß, von deren wahrer Macht er aber bis dahin nichts geahnt hat. Die Videokassette spielt eine wesentliche Rolle in einem alten Plan von unglaublichen Dimensionen.

  • 5 out of 5 stars
  • Glaube, Liebe, Tod -

  • Von Annette Am hilfreichsten 06.11.2014

Eine großartige Geschichte<br />

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 07.01.2019

anknüpfend an das "Jesusvideo" ist dieser zweite Teil noch dramatischer und ungeheuer spannend. Mich hat dieses Buch sehr gefesselt und obwohl fiktiv, empfand ich Vieles fast realistisch. Es ist daher nicht nur spannend, sondern brachte mich zum Nachdenken über so manche plitische Situationen. Andreas Eschbach gehört nun zu einen meiner Lieblingsschriftstellern und ich werde mir wohl alle seine anderen Werke zulegen. Großen Anteil am Erfolg dieses Hörbuches hat auch der Srecher. Durch seine Stimme zieht Matthias Koeberlin den Zuhörer mitten hinein ins Geschehen, daher auch ein großes Lob an ihn!

  • Sanctum

  • Pakt der Dunkelheit 2
  • Autor: Markus Heitz
  • Sprecher: Nils Nelleßen
  • Spieldauer: 19 Std. und 42 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 524
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 489
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 491

Rom, Ewige Stadt, Hort uralter Geheimnisse. Hierhin führen die Spuren einer Verschwörung, in deren Mittelpunkt Eric von Kastell steht, der Werwolfjäger. Immer wieder trifft er auf das Vermächtnis einer Frau, die im 18. Jahrhundert um ihr Leben kämpfte: Gregoria, die Äbtissin eines entweihten Klosters. Eric und Gregoria sind untrennbar verbunden durch die heiligste Substanz, die sich auf Erden findet: Das Sanctum kann Wunder wirken - oder den Tod bringen.

  • 4 out of 5 stars
  • Irgendwie zäh

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 18.10.2018

Zu viele Kämpfe <br /><br /><br />

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 13.12.2018

Es liest (hört) sich manchmal wie James Bond an, selbst in den auswegslosesten Situationen kämpft /schießt sich die Hauptfigur aus seiner misslichen Lage. Für mich zu viel Ballerei, die die Handlung etwas zu kurz kommen lässt. Ansonsten sind die zwei Handlungsstränge , einmal in der Vergangenheit und die in der Gegenwart gut miteinander verknüpft und die Spannung hält bis zum Ende an.

  • Quercher und die Thomasnacht (Querchers erster Fall)

  • Autor: Martin Calsow
  • Sprecher: Wolfgang Wagner
  • Spieldauer: 9 Std. und 40 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 2.882
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 2.691
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 2.682

Ein entspanntes Leben in Italien fernab des kalten deutschen Winters - nur noch wenige Tage trennen den LKA-Beamten Max Quercher von der Erfüllung seines Traumes. Der letzte Auftrag vor seiner Frühpensionierung ist keine große Sache: Unter einem Baum in der Nähe des Tegernsees wurde eine Wachsleiche gefunden, die Identität des Toten ist bekannt. Quercher soll nun die Enkelin des Verstorbenen - eine reiche Amerikanerin - zum Fundort begleiten und dafür sorgen, dass der Leichnam in die USA überführt wird.

  • 1 out of 5 stars
  • Klischees en Masse, ohne Sympathie für die Figuren

  • Von Angela Am hilfreichsten 04.07.2018

sehr spannend

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 12.07.2018

ein guter Krimi , der einen nicht mehr loslässt bis man ihn zu Ende gehört hat. Man bekommt einen Eindruck von der sogenannten Idylle Bayerns. Alles was sauber aussieht kann im Inneren schmutzig sein.