PROFIL

Roland

  • 1
  • Rezension
  • 5
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 83
  • Bewertungen
  • Der Abstieg des Westens

  • Europa in der neuen Weltordnung des 21. Jahrhunderts
  • Autor: Joschka Fischer
  • Sprecher: Mark Bremer
  • Spieldauer: 6 Std. und 10 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 124
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 114
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 114

"Der Abstieg des Westens", das neue Buch des ehemalige Außenminister Joschka Fischer, ist eine schonungslose Analyse über das Ende der Dominanz des Westens und den Beginn einer neuen Weltordnung. Wir alle haben in den letzten Jahren die dramatischen Brüche in der internationalen Politik erlebt, die Wahl Donald Trumps zum US-Präsidenten, den Brexit und den Auftstieg nationalistischer, autoritärer und fremdenfeindlicher Parteien und Politiker in Europa.

  • 5 out of 5 stars
  • Sehr gutes Buch mit treffender Analyse

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 05.05.2018

Ein klarer Denker

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.03.2018

Mit dem Blick auf das große Ganze und ohne erhobenen Zeigenfinger, gibt Herr Fischer Einblicke und Antworten für eine steinige, europäische Zukunft.
Liegt er damit immer richtig? Wahrscheinlich nicht. Dennoch ist es wohltuend, im Wirrwarr derzeit so beliebter grenzenlos populistischer, den Ängstlichen den Bauch streichelnder, polit-Literatur, hin und wieder einem Erfahrenen Profi mit nüchterner Fachkenntnis zuzuhören.
Emotionslos ist das Ganze nicht. Joschka Fischer liegt nicht die Empörung seiner Leser am Herzen, sondern die Zukunft seiner Heimat. Jedoch weit weg vom marktschreierischem gejauchze einiger Kollegen.
Auch für einen nicht-Grünen definitiv lesenswert.

5 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich