PROFIL

MB

Haßloch Deutschland
  • 5
  • Rezensionen
  • 4
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 6
  • Bewertungen
  • Das Känguru-Manifest

  • Live und ungekürzt
  • Autor: Marc-Uwe Kling
  • Sprecher: Marc-Uwe Kling
  • Spieldauer: 5 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    5 out of 5 stars 16.163
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 14.157
  • Geschichte
    5 out of 5 stars 14.109

Sie sind wieder da - das kommunistische Känguru und der stoische Kleinkünstler! Auf der Jagd nach dem höchst verdächtigen Pinguin rasen sie durch die ganze Welt. Spektakuläre Enthüllungen! Skandale! Intrigen! Ein Mord, für den sich niemand interessiert! Eine Verschwörung auf niedrigster Ebene! Ein völlig abstruser Weltbeherrschungsplan! Mit Spaß, Spannung und Schnapspralinen.

  • 5 out of 5 stars
  • WITZIG ! (Zitat)

  • Von LiA Am hilfreichsten 10.11.2011

Sehr witzig und Fantastisch. 👍👍👍👍👍😉☺

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 19.07.2018

Das Ende war der ideale kliffhänger. Sehr viel Humor und Fantasie. Klasse Hörspiel. Ideal für Auto- und Bahnreisen🏖🚗🚘🚈🚉

  • Mein Leben

  • Autor: Peter Scholl-Latour
  • Sprecher: Peter Weis
  • Spieldauer: 15 Std. und 15 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 157
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 141
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 138

Ein Vermächtnis an seine Leserschaft ist Peter Scholl-Latours letztes Werk, seine Autobiografie. Hier erzählt er erstmals in extenso von seiner Kindheit im katholisch geprägten Ruhrgebiet, seiner Jugend als "Mischling ersten Grades" im NS-Deutschland und auf einem Schweizer Jesuitenkolleg, seiner Gestapo-Haft während der letzten Kriegsmonate, dann von seiner Zeit als französischer Fallschirmjäger in Indochina.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein abenteuerliches Herz

  • Von doktorFaustus Am hilfreichsten 28.11.2015

Leider nur Frakment.....

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 18.01.2018

...aber dafür eine großartige Biographie. Spannend, hintergründig und voller Anekdoten. Schade das Scholl-Latoure zu spät mit diesem Werk begonnen hatte, gerade seine Erlebnisse während des US- Vietnam- Krieges, hätte ich zu gerne gelauscht!

  • Der Mann mit der Ledertasche

  • Autor: Charles Bukowski
  • Sprecher: Matthias Brandt
  • Spieldauer: 4 Std. und 56 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 334
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 277
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 277

Trotz zahlreicher Auseinandersetzungen mit seinem Chef frönt der Briefträger Henry Chinaski alias Charles Bukowski seinem exzessiven Leben...

  • 5 out of 5 stars
  • Ein wahrer Hörgenuss!

  • Von MB Am hilfreichsten 23.05.2017

Ein wahrer Hörgenuss!

Gesamt
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 23.05.2017

Zunächst: Matthias Brandt hört man gerne zu. Er verleiht Bukowski glaubhaft die Stimme: Tambre, witz und Lakonie alles stimmt und liegt in Brands stimme : Einfach ein Genuss dieses Buch nach gut zwanzig Jahren, seid dem ich "Der Mann mit der Ledertasche" gelesen habe diesmal hören.
Bukowski beschreibt die Prekarisierung der Arbeitswelt Ende der sechziger Jahre in den USA, ein Umstand denen nun auch Millionen von Menschen spätestens nach der Agenda 2010 und Harz IV, die der Einführung der Leiharbeit dank der SPD erleben dürfen. Weshalb die Beschreibung der Arbeit ohne Netz und Arbeitsrechte einem erstaunlich aktuell vorkommen.
Bukowski beschreibt die Welt aus der Sicht des abgeklärten Aussenseiters,
er zeigt das man unter dem Arbeitsregime des Fortismus mit seiner Stoppuhr- Effizienz als Arbeitnehmer nicht viel besser dran ist als ein Sklave, dass man nicht lebt sondern gelebt und vetnutzt wird. Was er aber auch zeigt ist, dass man den modernen Sklavetreibern nicht in den Arsch kriechen muss. Seine Romane haben alle einen stark autobiographischen​ Charakter. Ich habe so ziemlich alles von ihm gelesen, ich liebe sein Werk, er ist mein literarischer Held!

4 von 4 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Das Hohe Haus

  • Ein Jahr im Parlament
  • Autor: Roger Willemsen
  • Sprecher: Roger Willemsen
  • Spieldauer: 8 Std. und 5 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 471
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 439
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 433

Ein Jahr lang sitzt Roger Willemsen im Deutschen Bundestag - nicht als Abgeordneter, sondern als ganz normaler Zuhörer auf der Besuchertribüne des Berliner Reichstags. Das gesamte Jahr 2013 verfolgt er in jeder einzelnen Sitzungswoche. Er spricht nicht mit Politikern oder Journalisten, sondern macht sich sein Bild aus eigener Anschauung und 50.000 Seiten Parlamentsprotokoll.

  • 5 out of 5 stars
  • Großartig!

  • Von Amazon Customer Am hilfreichsten 23.03.2014

Ich werde diesen klugen Kopf sehr vermissen.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 21.05.2017

Dieses Buch sollte jeder der eine politische Karriere anstrebt lesen/hören. Beschreibt die Mühe der Niederungen in Bundestag präzise. Schön ist es, wie Willemsen die politische Sprache des Parlamentarismus untersucht, sehr komisch wird es im speziellen wenn er das anhand der Rehorik von Frau Merkel tut. Dennoch hat dieses Buch es vermocht, mein schlechtes Bild über den Deutschen Bundestag zu korrigieren, auch wenn ich das Parlament nicht "hohes Haus" nennen werde, denn es hat es nach meiner Meinung kein Recht so bezeichnet zu werden! Allenfalls ist es das unfreiwillige Zeichen seiner Selbstermächtigung gegenüber dem Volke.

  • Grün ist die Hoffnung

  • Autor: T. C. Boyle
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Spieldauer: 13 Std. und 36 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 326
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 311
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 310

Felix Nasmyth hat alles hingeschmissen: Er ist raus aus Kinderchor und Schulorchester, hat der Kirche den Rücken gekehrt, das Studium abgebrochen, geheiratet und sich scheiden lassen. Jetzt mühen er und seine Freunde sich in den abgelegenen Bergen von Kalifornien einen ganzen Sommer lang mit dem Anbau von Hanf ab. Danach wollen sie ernten und eine halbe Million Dollar einsacken.

  • 5 out of 5 stars
  • Unterhaltsamer Roman über das Erwachsenwerden

  • Von Felix Heklau Am hilfreichsten 23.01.2017

Großartige Groteske

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 28.02.2017

Nicht so trübsinnig ihr​ wie andere Werke des Autors. Habe sehr viel gelacht. Spannend, Spaßig