PROFIL

Anonymer Hörer

  • 16
  • Rezensionen
  • 3
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 28
  • Bewertungen

Ungewöhnliches Setting, erfindungsreiche Geschicht

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 06.06.2020

Die Geschichte ist gut und unterhaltsam ausgedacht. Der Fall birgt ungeahnte Wendungen. Unterhaltsam und kurzweilig wird das Buch auch durch das ungewöhnliche Setting in einer selbst gestalteten Altbauwohnung.

Gelesen ist sie unaufgeregt aber doch so vorgetragen, dass jede/jeder der Protagonisten einen eigenen Charakter erhält.

Eine gelungene Mischung aus Spannung und Unterhaltung. Habe ich sehr gerne zugehört.

Absolut hörenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 09.05.2020

Eine tolle Story im Setting der 50er Jahre. Die Erzählung vermittelt ein sehr gutes Bild vom deutschen Lebensgefühl nach dem Krieg. Eingebettet in eine sehr spannende Kriminalgeschichte. Nebenbei werden neugeschichtliche Vorkommnisse bildhaft vermittelt. Der Sprecher vermag es unaufgeregt aber akzentuiert jeder Person ein eigenes Profil zu verleihen. Habe es in fast einem Stück angehört. Sehr hörenswert.

Spannend und hörenswert

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 17.04.2020

Laut Inhaltsangabe fand ich die Geschichte sehr konstruiert. Die Umsetzung ist allerdings spannend, gut erzählt, mit unerwarteten Wendungen. Es hat Spaß gemacht sie in einem Rutsch anzuhören. Wie auch in den anderen Lavalle-Geschichten verleiht Gilles Karolyi den einzelnen Protagonisten jeweils einen ganz eigenen Charakter. Hörenswert, spannend und kurzweilig.

Unterhaltsame, kurzweilige, leichte Kost

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.02.2020

Die Geschichte lebt durch die eigenwilligen Personen. Wunderbar zum Leben erweckt vom hervorragenden Sprecher.

Wieder ein spannender Nele Neuhaus

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 25.08.2019

Ein gut ausgedachter Plott nimmt einen mit in die Jugendzeit des Kommissars. Eine spannende, komplexe Geschichte, die von Anfang bis Ende die Spannung aufbaut und hält. Der Erzähler schafft es, wie auch in allen anderen von ihm gelesenen Krimis, den Personen Konturen zu verleihen. Habe die Geschichte von Anfang bis Ende genossen.

Guter Plott ausdrucksstark präsentiert.

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 16.06.2019

Eine gut ausgedachte Geschichte die im Laufe der Handlung nicht an Fahrt und Spannung verliert.

Die Personen des Buches werden durch die differenzierte und eindrückliche Art des Vortrags lebendig.

Ein wirklicher Hörgenuss.

Ausgezeichnete Hörbuchreihe

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.05.2019

Alle drei Bände habe ich mit wachsendem Vergnügen angehört. Die spannende und kurzweilige Geschichte wird von ausgezeichneten Sprecherinnen und Sprechern dargestellt. Sehr zu empfehlen.

Agatha lässt grüßen

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.11.2018

Die Geschichte ist nach guter alter Agatha Christie-Manier aufgebaut. Eine abgegrenzte Gruppe an Personen, jeder mit seinem kleinen eigenen Geheimnis. Schön! Wobei es M.C. Beaton gelingt sehr charmante und interessante Charaktere herauszuarbeiten. Die Hauptpersonen sind liebenswerte Antihelden. (siehe auch Agatha Raisin).

Dem Sprecher ist gut zuzuhören. Die einzelnen Personen sind gut zu unterscheiden aber nicht übertrieben betont.

Hat Spaß gemacht zuzuhören.

Ahren Titelbild

Gute Fantasy-Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 31.10.2018

Es braucht einige Zeit um in die Geschichte reinzukommen. Namen, Bezeichnungen und Historie müssen erst klar und die Charaktere der Personen müssen erst vertraut werden. Gut erdachte und erzählte Geschichte. Habe sie mit Genuß bis zum Ende gehört. Das "Der Herr der Ringe" für dieses Changre Vorbild ist, ist auch hier zu merken. Allerdings bemüht sich der Autor die Erzählung gegenüber dem großen Vorbild abzugrenzen.

Die Vortragsweise des Sprechers finde ich angenehm und nicht zu über- oder untertrieben. Der gleichmäßige Tonfall, bei trotzdem guter Differenzierung der verschiedenen Personen macht es leicht über längere Zeit zuzuhören.

Gut gemachte Unterhaltung. Habe es gern angehört.

1 Person fand das hilfreich

Fesselnde Rückblende in die jüngere Geschichte

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.10.2018

Sehr gut produziertes Hörspiel. Durch eine lange Rückblende wird man in die Geschichte förmlich hineingezogen. Ob die geschichtlichen Fakten in der Erzählung korrekt wiedergegeben werden kann ich nicht beurteilen. Auf jeden Fall wird ein lebhaftes Bild der Zeit, um und während des II. Weltkrieges, gezeichnet. Die Sprecher und Sprecherinnen sind passend besetzt und lassen die Personen real werden. Habe die Geschichte mit wachsendem Vergnügen genossen.

1 Person fand das hilfreich