PROFIL

Vegan Buddy

  • 5
  • Rezensionen
  • 12
  • Mal wurden Ihre Rezensionen als "hilfreich" bewertet
  • 7
  • Bewertungen
  • Für mich ist auch die 6. Stunde

  • Überleben unter Schülern
  • Autor: Frau Freitag
  • Sprecher: Frau Freitag
  • Spieldauer: 3 Std. und 57 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 72
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 64
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 64

Mit Problemen im Schulalltag kennt Frau Freitag sich aus. Sie unterrichtet seit über fünfzehn Jahren an Brennpunktschulen. Ihre eigene Ausbildung wird sie nie vergessen: Diese Mischung aus Panik, mangelndem Selbstvertrauen und liebevoll-chaotischen Schülern, die das Unterrichten unmöglich macht. Was nicht hilft: Die Theorien der Pädagogikpäpste, die seit Jahren keine Schule mehr von innen gesehen haben.

  • 2 out of 5 stars
  • Riesen Fehler - Carolin Kebekus ist weg!

  • Von Nora Hildebrandt Am hilfreichsten 24.03.2016

Schubladendenken mit Fäkalsprache... wer's mag...

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
4 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 08.03.2019

Als ältere Generation bin ich froh, ein anderes Lernumfeld gehabt zu haben. Gut, aber davon handelt das Buch, der Stimmung an einer Schule mit hohem Ausländeranteil. Das adaptiert man als Junglehrer schon mal die Termini der Kleinen.

Mir gefiel gut, wie anschaulich und plastisch die Autoren Ihre Arbeit schildert, dadurch, und so war es offensichtlich auch gedacht, können angehende Lehrer noch viel mitnehmen.

Mir gefiel nicht, dass die Lehrerin selbst des Deutschen nicht mehr mächtig war und beispielsweise den Konjunktiv I kaum mehr verwendete. Neben den Grammatikfehlern bemängle ich ihre Wortwahl: Niemals nie hätte ich eine Schülerschublade "Schlampe" als Lehrerin geöffnet, um Pubertierende zu kategorisieren.

Schade, dass sie das macht, Kindern einen Stempel aufrückt und sie nicht so wirklich in der Entwicklung unterstützt. Vielleicht führt dieses Makup der Kleinen eines Tages zu einer zweiten Karl Lagerfeld. Man weiß nie, aber sie als Lehrerin zu sexualisieren, mit solch einem negativen Ton... unangebracht, äußerst unangebracht. Welchen Terminus verwendet sie analog für die Jungs? Bordellgänger? Ich weiß es nicht, da ich danach das Buch zurückgab.

  • Mail halten! Die beste Selbstverteidigung gegen Handy-Terror, E-Mail-Wahnsinn & digitale Dauerablenkung

  • Autor: Anitra Eggler
  • Sprecher: Anitra Eggler
  • Spieldauer: 9 Std. und 29 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    3.5 out of 5 stars 37
  • Sprecher
    4 out of 5 stars 36
  • Geschichte
    3.5 out of 5 stars 37

Raus aus dem digitalen Hamsterrad! Das Leben entschleunigen, Stress reduzieren, Handyhörigkeit ablegen, ständige Erreichbarkeit unterbinden und endlich wieder die Kussbilanz verbessern - dieses Hörbuch zeigt, wie's geht! Es eröffnet Ihnen einfache Wege aus der digitalen Leibeigenschaft und hält über 100 Digital-Detox-Tipps für einen Alltag ohne E-Mail-Flut und Digitalisierungswahnsinn bereit. Schonungslos ehrlich, gnadenlos charmant, ausnahmslos effektiv.

  • 1 out of 5 stars
  • Zeitklau

  • Von Anonymer Hörer Am hilfreichsten 07.12.2017

Viele Worte, etwas Inhalt

Gesamt
2 out of 5 stars
Sprecher
3 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 01.04.2018

Natürlich kaufte ich das Buch, wegen des Widerstands gegen die Digitalisierung. Jedoch waren mir ein paar Stellen zu erotisch und mir kam es häufig so vor, als wiedwerhole sich die Autorin. An das Sprechtempo und die stellenweise falsche Grammatik konnte ich mich schwer gewöhnen. Dennoch sind ein paar interessante Tipps gegeben worden, weshalb das Buch in der Bibliothek bleibt. Weniger Fäkaliensprache und mehr Beachtung für das Wesentliche hätten
mir persönlich besser gefallen.

  • Wie richtiges Aufräumen ihr Leben verändert

  • Magic Cleaning 1
  • Autor: Marie Kondo
  • Sprecher: Nina West
  • Spieldauer: 6 Std. und 28 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.210
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.081
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.075

Wie richtiges Aufräumen Ihr Leben verändert. Kaum jemandem macht es Spaß, aufzuräumen und sich von Dingen zu trennen. Die meisten von uns haben nie gelernt, wirklich Ordnung zu halten. Denn auch beim Aufräumen gibt es den berühmten Jo-Jo-Effekt. Doch mit Marie Kondos bahnbrechender Methode, die auf einfachen Grundsätzen beruht und dabei höchst effektiv ist, wird die Beschäftigung mit dem Gerümpel des Alltags schon mal zu einem Fest.

  • 4 out of 5 stars
  • Nicht wirklich magic, aber doch sehr hilfreich

  • Von Kassandra Am hilfreichsten 19.11.2017

Gewusst wie!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 27.08.2017

Welchen drei Worte würden für Sie Magic Cleaning: Wie richtiges Aufräumen ihr Leben verändert treffend charakterisieren?

interessant, humorvoll, japanisch

Welches andere Buch würden Sie mit Magic Cleaning: Wie richtiges Aufräumen ihr Leben verändert vergleichen? Warum?

Haben Sie vorher schon ein Hörbuch mit Nina West gehört? Wie würden Sie beide vergleichen?

Gab es im Hörbuch einen Moment, der Sie ganz besonders berührt hat?

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Eine kleine, junge Japanerin erklärt in ihren Videos mit einer hohen, ruhigen Stimme einen neuen Weg. Analog zu Karate-do, beschreibt sie diesen Weg als Kunst, sogar als philosophische Grundeinstellung. Welchen Weg soll man beschreiten? Sie sagt: „ Let’s tidy up and have a happier life!“

Es geht um die Kunst des Aufräumens, besser gesagt, um die Kunst, die Wohnung aufgeräumt zu halten. Die Kunst des Blumenarrangierens heißt „Ikeban“, die Kunst des Aufräumens wird „KonMarie Methode“ genannt.

Benannt nach Marie Kondos Spitznamen entwickelte sich KonMarie zu einem Hype unter den jungen Menschen. Im Zuge des Minimalismus wird nach einer Methode verlangt, die es einem erleichtert, Dinge loszulassen und sich von ihnen zu trennen. KonMaries Grundsatz heißt, dass man nur die Sachen in seinem Leben behält, welche Freude auslösen – das Motto ist: „Does it spark joy?“. Hierbei räumt man nicht Zimmer für Zimmer, sondern nach Kategorien auf. Diese Kategorien wiederum, sind hierarchisch zu sehen. Man beginnt mit der Kleidung, darauf folgen die Bücher, danach Papiere, Gegenstände und zum Schluss, wenn man schon ein geübter Aussortierer ist, widmet man sich den Erinnerungsstücken und den Dingen mit sentimentalem Wert. Im Gegensatz zu einem Entrümpler, der sicherlich nach wertvoll und wertlos aussortiert, respektiert Kondo die Gegenstände, die in das Leben des Besitzers traten. Dieser Respekt spiegelt sich in der Behandlung der Kleidungsstücke wider. Sie werden nicht lieblos in den Schrank gestopft, sondern sie werden sanft und voller Bedacht gefaltet. Hierzu entwickelt sie auch diverse Faltmöglichkeiten. Geht es nicht zu weit, wie es in einem Podcast kritisiert wurde, dass man sich von seinen Dingen verabschieden soll? Meiner Meinung nach könnte so ein Entrümpelungsansatz hilfreich sein, um sich von liebgewonnenen Stücken zu trennen. Man kann auf diese Weise Abschied nehmen und auch beispielsweise Erbstücke aussortieren.

Warum nicht einen emotionalen Schritt durchführen? Die Jeans, in der man vor 20 Jahren seinen Mann kennenlernte, darf gehen. Sie hat einen wunderbaren Dienst geleistet, aber heute ist sie eben zwei Nummern zu klein. Das Resultat ist eine aufgeräumte, saubere Wohnung, in der sich nur noch passende Lieblingsstücke befinden.

Marie Kondos fast schon spirituell anmutender Umgang mit dem Haus und seinen Gegenständen wirkt auf Europäer sicherlich befremdlich. Welchem Europäer jedoch kullerten nicht die Tränen, als das erste selbstfinanzierte, wohlgehegte Auto auf den Schrottplatz musste? So kann man KonMarie in gewisser Weise auch als Europäer nachvollziehen.

Der Vorzug des Hörbuchs ist nun, dass eine wunderbare Sprecherin (Nina West) Kondos Humor gekonnt interpretiert, was auch darüber hinwegsehen lässt, dass der Übersetzerin (Monika Lubitz) hin und wieder Grammatikfehler unterlaufen sind.

Für mich ist dieses Hörbuch ein gelungenes Hörbuch mit einer interessanten Sichtweise auf das Entrümpeln und Ordnunghalten.

6 von 6 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Lässig laufen: Warum Fitness keine Folter braucht

  • Autor: Sven Lorig
  • Sprecher: Sven Lorig
  • Spieldauer: 8 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 234
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 222
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 221

Früher war er 100 Kilo schwer und null in Form - heute läuft Sven Lorig Marathon und kann sich ein Leben ohne Laufen nicht mehr vorstellen. Für ihn ist es der beste Sport überhaupt: Er macht fit, schlank und baut Stress ab.

  • 2 out of 5 stars
  • Von lässig weit entfernt!

  • Von Maike Am hilfreichsten 04.03.2017

Sehr humorvoll und unterhaltsam

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 04.06.2016

Welches andere Buch würden Sie mit Lässig laufen: Warum Fitness keine Folter braucht vergleichen? Warum?

Vergleichsweise kenne ich Stelters Buch zu diesem Thema, welches ich auch nicht schlecht fand, wobei mir Lorigs Anekdoten besser gefallen, da ich seinen Stil mehr mag.

Wie hat Ihnen Sven Lorig als Sprecher gefallen? Warum?

Ehrlich gesagt, kannte ich ihn zuvor kaum als Moderator, aber als Sprecher finde ich ihn sehr gut. Gute Intonation, schöne Ausdrucksweise, nicht zu schnell gesprochen. Ich würde mir auch andere Bücher mit ihm als Sprecher kaufen.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Doch, sein Humor und seine Gedankengänge sind unterhaltsam und endlich mal nicht unter der Gürtellinie, mit wenigen überflüssigen Ausnahmen (Entschuldigung, Herr Lorig).

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das Thema finde ich jetzt gar nicht so relevant, denn auch ich bin kein Läufer, mir gefiel es aber an seinen Erfahrungen teilzuhaben.

6 von 7 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Wenn Schmetterlinge Loopings fliegen

  • Autor: Petra Hülsmann
  • Sprecher: Nana Spier
  • Spieldauer: 5 Std. und 1 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 82
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 79
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 78

Da hat Karo sich jahrelang abgerackert, um ihr Abi nachzuholen und zu studieren, und wozu das Ganze? Statt endlich die große Karriere zu starten, ergattert sie beim Fußball-Bundesligisten Eintracht Hamburg lediglich einen Job als Anstandswauwau des Star-Spielers Patrick Weidinger, der in letzter Zeit mehr Energie ins Nachtleben als ins Training steckt. Um sich im Verein zu beweisen, muss Karo einen Zugang zu Patrick finden. Dabei darf sie zwei Dinge nicht aus den Augen verlieren: ihr Ziel - und ihr Herz.

  • 5 out of 5 stars
  • Super unterhaltsam und lustig

  • Von D. Vogel Am hilfreichsten 21.07.2015

Sehr fähige Sprecherin

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 22.07.2015

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Ich finde, dass Frau Spier die Geschichte sehr gut vorliest. Mir gefällt ihr Stil und die schöne Darstellung der verschiedenen Charactere. Die Präsentation passt sehr gut zur Geschichte.

Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Das ganze Buch ist gespickt mir humorvollen Szenen, weshalb ich mir von dem Paar Hülsmann/Spier noch ein Buch anhören werde.