PROFIL

RachelBrown127

  • 4
  • Rezensionen
  • 1
  • Mal wurde Ihre Rezension als "hilfreich" bewertet
  • 12
  • Bewertungen
  • Die Katze und der General

  • Autor: Nino Haratischwili
  • Sprecher: Peter Kaempfe, Torben Kessler, Luana Velis, und andere
  • Spieldauer: 23 Std. und 31 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4 out of 5 stars 113
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 109
  • Geschichte
    4 out of 5 stars 108

Das neue Meisterwerk der preisgekrönten Autorin. Alexander Orlow, ein russischer Oligarch und von allen "Der General" genannt, hat ein neues Leben in Berlin begonnen. Doch die Erinnerungen an seinen Einsatz im Ersten Tschetschenienkrieg lassen ihn nicht los. Die dunkelste ist jene an die grausamste aller Nächte, nach der von der jungen Tschetschenin Nura nichts blieb als eine große ungesühnte Schuld. Der Zeitpunkt der Abrechnung ist gekommen. Nino Haratischwili spürt in ihrem neuen Roman den Abgründen nach, die sich zwischen den Trümmern des zerfallenden Sowjetreichs aufgetan haben.

  • 4 out of 5 stars
  • starker Anfang & Mittelteil, ödes Ende

  • Von Amazon Kunde Am hilfreichsten 26.10.2018

Wer waren die Lehrmeister?

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
4 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2019

Man möchte erahnen, ob es nicht doch Tolstoi oder Dostojevski waren, in der Schicksalsschwere der Geschichte, in dem weitausholenden Erzählstil, der genauen Charakterisierung der einzelnen Figuren, die die Autorin hier inspiriert haben...
Eine Geschichte wie eine griechische Tragödie vor dem genau recherchierten Tschetschenienkonflikt und dem Aufstieg russischer Oligarchen, der einem durch dieses Buch sehr plausibel erscheint. Manchmal ist mir der Erzählstil allerdings zu orientalisch-blumig...

1 von 1 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

  • Anna Karenina

  • Autor: Lew Tolstoi
  • Sprecher: Ulrich Noethen
  • Spieldauer: 36 Std. und 53 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 912
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 851
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 839

Anna Karenina, die schöne junge Frau eines zaristischen Beamten, scheint alles zu besitzen, was glücklich macht. Doch dann trifft sie auf den geheimnisvollen Grafen Wronskij und verfällt ihm rettungslos. In bedingungsloser Hingabe opfert sie alles: den Ehemann, den geliebten Sohn, sogar die Achtung der Gesellschaft, in der sie lebt. Doch ihre Liebe scheitert und endet in Eifersucht.

  • 5 out of 5 stars
  • Ein Genuss!

  • Von Nina Am hilfreichsten 22.12.2013

Glückliche Familien gleichen einander...

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2019

Wenn man sich in eine andere Welt versenken möchte und doch die nur allzu zwischenmenschlichen heutigen Beziehungsprobleme in einer kunstvollen Art und Weise geschildert bekommen möchte, ist dieser Roman von Leo Tolstoi ein unvergleichliches Beispiel. Große Weltliteratur, obwohl sich der Schluss für meinen Geschmack in die Länge zieht und zu sehr von den wahrscheinlich sehr persönlichen Überlegungen des Autors selbst gespeist wurde.

  • Berlin Alexanderplatz

  • Die Geschichte vom Franz Biberkopf
  • Autor: Alfred Döblin
  • Sprecher: Hannes Messemer
  • Spieldauer: 12 Std. und 1 Min.
  • Gekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 112
  • Sprecher
    5 out of 5 stars 108
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 107

Gerade aus der Haft entlassen, möchte sich Franz Biberkopf eine neue Existenz aufbauen. Doch den Lockungen der Großstadt kann er nicht widerstehen und wird schon bald wieder in kriminelle Machenschaften verwickelt, die ihn fast an den Galgen bringen. Das bewegende Schicksal des Arbeiters Franz Biberkopf, der sich in einer Welt des Verbrechens verirrt, steht exemplarisch für den Kampf des kleinen Mannes in einer unsicher gewordenen Welt. Döblin schuf damit einen Jahrhundertroman, der häufig mit "Ulysses" verglichen wird. Hannes Messemer liest diese atemlose, polyphone Symphonie der Großstadt bravourös ein.

  • 5 out of 5 stars
  • Grandioser Sprecher und unglaubliche Literatur

  • Von Alois Am hilfreichsten 11.10.2018

Brillant auf allen Ebenen!

Gesamt
5 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
5 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2019

Sei es der sozialhistorisch interessante Stoff, die milieugetreue Schilderung der Charaktere oder die einzigartige Darbietung durch Hannes Messemer: Diesem Hörbuch kann man nur das Prädikat "Sehr hörenswert" verleihen!

  • Sowas kann auch nur mir passieren

  • Autor: Mhairi McFarlane
  • Sprecher: Britta Steffenhagen
  • Spieldauer: 12 Std. und 5 Min.
  • Ungekürztes
  • Gesamt
    4.5 out of 5 stars 1.861
  • Sprecher
    4.5 out of 5 stars 1.718
  • Geschichte
    4.5 out of 5 stars 1.713

Wenn in Georginas Leben etwas schiefgeht, dann wenigstens gründlich: Erst verliert sie ihren Job als Kellnerin, dann erwischt sie ihren Freund Robin im Bett mit einer anderen. Weil Tränen ihr noch nie geholfen haben, setzt Georgina Robin kurzerhand vor die Tür und sucht sich einen neuen Job. Leider ist ihr zukünftiger Boss kein Unbekannter: Lukas war zu Schulzeiten ihre große Liebe, bis zu jener schrecklichen Party-Nacht, ausgerechnet in der Bar, in der sie nun arbeiten soll... Als wäre das noch immer nicht genug, macht Robin plötzlich als Stand-up-Comedian Furore - mit Szenen aus Georginas alten Tagebüchern!

  • 5 out of 5 stars
  • Humorvoll und super gut gelesen

  • Von P. Müller Am hilfreichsten 14.11.2018

Amüsant und gut geschriebene Trivialliteratur

Gesamt
4 out of 5 stars
Sprecher
5 out of 5 stars
Geschichte
3 out of 5 stars

Rezensiert am: 26.04.2019

Was mir gefällt: Witz, Zeitgeistigkeit, humorvolle Dialoge, gute Beschreibung der Charaktere.
Was mir weniger gefällt: Wie die Autorin Themen wie sexuelle Nötigung abhandelt. Das Thema ist einfach zu ernst, um als Untermalung für eine missglückte Liebesbeziehung zu dienen.